18 Januar 2022

Neuste Meldung

MTK: Achtung Diebe haben es auf Lenkräder abgesehen! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Diebstahl von Lenkrad aus Fahrzeug, Schwalbach am Taunus, Am Sandring, 15.01.2022 Durch...

WI: Quecksilber-Fieberthermometer löst vor Feuerwehreinsatz aus

Des Menschen Herz ist wie Quecksilber, jetzt da, bald anderswo, heute so, morgen anders gesinnt. So wie einst Martin...

BMW Motorrad stellt die R18 M und die R18 Aurora vor

Anlässlich der Verona Motor Bike Expo vom 13. bis 16. Januar 2022 werden zwei exklusive Custom-Bike-Projekte auf Basis der ikonischen BMW R 18 präsentiert.Sie...

Altersflecken: Das hilft gegen die Pigmentmale

Baierbrunn (ots) Altersflecken sind in den meisten Fällen harmlos. Dennoch sollte man sie im Auge behalten, vor allem wenn...

Selbsttests: Krebs, HIV, Harnwegsinfekte u.s.w.! Ersatz für den Arzt?

Baierbrunn (ots) Krebs, HIV, Harnwegsinfekte - viele Erkrankungen kann man selbst mit Test untersuchen. Doch wie sinnvoll ist das?

Beliebt

Frankfurt: Großeinsatz nach tätlicher Auseinandersetzung mit Messer und PTB-Waffe

Frankfurt (ots) Am gestrigen Donnerstagabend (13. Januar 2022) gerieten mehrere Personen im Bahnhofsviertel in Streit und griffen sich körperlich...

Rüsselsheim: Weißer 3 BMW gestohlen mit dem Kennzeichen (KR-DQ 99)

Rüsselsheim (ots) Ein vor einem Wohnhaus in der Georg-Treber-Straße geparkter weißer 3er BMW mit schwarzen Felgen wurde am Montagmorgen...

Mainz: Brand in Altenwohnheim, schnelles Handeln verhindert Schlimmeres

Mainz - Frankenhöhe (ots) Donnerstag, 13.01.2022 Um 00:30 Uhr bemerkte ein Security-Mitarbeiter des Altenwohnheims auf der...

Griesheim: Polizei ermittelt wegen sexueller Belästigung

Griesheim (ots) Ein noch unbekannter Fahrradfahrer hat am Donnerstagabend (13.1.) eine junge Fußgängerin sexuell belästigt und danach die Flucht...

Hattersheim: Auto mit Kindern überschlägt sich. Hochheim: Jugendliche treten Autospiegel ab und weitere Meldungen für MTK

1. Wohnungseinbrüche festgestellt, Eschborn, Hinter der Heck, Berliner Straße, festgestellt am 29.12.2019

Gleich zwei Einbrüche in Eschborner Wohnungen, die sich bereits in der zurückliegenden Woche ereignet hatten, wurden der Polizei am Sonntag gemeldet. Bereits im Tatzeitraum seit dem 23.12.2019 betraten ein oder mehrere unbekannte Täter ein Mehrfamilienhaus in der Straße „Hinter der Heck“ und hebelten die Dachgeschosswohnung auf. Derzeit liegen weder Hinweise auf die Einbrecher noch auf mögliches Diebesgut vor. An der Wohnungstür entstand ein Sachschaden in Höhe von wenigen Hundert Euro, zudem hatten die Täter sämtliche Räume durchwühlt. In der Berliner Straße kam es bereits im Tatzeitraum seit dem 21.12.2019 zu einem Wohnungseinbruch. Unbekannte Täter waren auf einen Balkon des Mehrfamilienhauses geklettert, hatten dort ein Loch in die Balkontür geschlagen und diese im Anschluss geöffnet. Ob den Kriminellen bei ihrer Suche nach Beute Wertgegenstände in die Hände gefallen waren, steht derzeit noch nicht fest. Die Schadenshöhe dürfte sich auf einige Hundert Euro belaufen.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und nimmt sachdienliche Hinweise zu möglichen Tätern unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

2. Gruppe Jugendlicher tritt Außenspiegel ab, Hochheim am Main, Jahnstraße, Sonntag, 29.12.2019, 18:25 Uhr

Aus einer Gruppe Jugendlicher heraus wurde am Sonntagabend in Hochheim der Außenspiegel eines in der Jahnstraße geparkten VW Polo abgetreten. Der Vorfall wurde um 18:25 Uhr von einer Zeugin beobachtet. Ihren Angaben zufolge soll sich eine Gruppe von vier bis fünf Jugendlichen im Alter von ca. 14 Jahren in dem Bereich aufgehalten und gegen den Spiegel getreten haben. Eine Person soll eine rote Jacke getragen haben während die anderen dunkel gekleidet gewesen seien.

Hinweise zu dem Fall nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim unter der Telefonnummer 06145 / 5476 – 0 entgegen.

3. VW Sharan zerkratzt – 2.000 Euro Schaden, Hofheim am Taunus, Martin-Wohmann-Straße, Freitag, 27.12.2019, 18:15 Uhr bis Samstag, 28.12.2019, 11:30 Uhr

In der Nacht zum Samstag ist in Hofheim ein grauer VW Sharan zerkratzt worden. Das Fahrzeug parkte seit Freitag, 27.12.2019, 18:15 Uhr in der Martin-Wohmann-Straße, als ein oder mehrere unbekannte Täter mehrere Kratzer an dem Fahrzeug hinterließen. Die Höhe des Sachschadens wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Zeugen des Vorfalls melden sich bitte unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 bei der Polizei in Hofheim.

4. Verkehrsteilnehmer kontrolliert, Hochheim am Main, Am Daubhaus, Hofheim am Taunus, Hattersheimer Straße, Samstag, 28.12.2019, 10:45 Uhr bis 13:00 Uhr und Sonntag 29.12.2019, 21:45 Uhr bis 23:20 Uhr

Polizisten der Polizeistationen Flörsheim und Hofheim haben am Wochenende Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Besonderes Augenmerk legten die Beamten hierbei auf Fahrzeugführer, welche von Alkohol oder Drogen berauscht am Straßenverkehr teilnahmen. Erfreulicherweise konnte die Polizei weder am Samstag zwischen 10:45 Uhr und 13:00 Uhr „Am Daubhaus“ in Hochheim noch am Sonntag zwischen 21:45 Uhr und 23:20 Uhr in der Hattersheimer Straße in Hofheim Autofahrer(innen) feststellen, die vor Fahrtantritt entsprechend berauschende Substanzen konsumiert hatten. Gleichwohl fiel den Polizeibeamten etwa ein Dutzend Ordnungswidrigkeiten auf, welche die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens nach sich zogen.

5. Auto mit Kindern überschlägt sich, Hattersheim am Main, Rosenpark, Sonntag, 29.12.2019, 15:28 Uhr

Am Sonntagnachmittag hat sich in Hattersheim bei einem Unfall ein Pkw überschlagen, wobei die drei Fahrzeuginsassen – eine 33-jährige Mutter und ihre zwei Kinder – leicht verletzt wurden. Den ersten Erkenntnissen zufolge befuhr die Frau um 15:28 Uhr den Rosenpark vom oberen Parkdeck kommend in Fahrtrichtung Mainzer Straße, als im Kurvenbereich auf dem Beifahrersitz abgelegtes Essen verrutschte. Daraufhin habe die Frau versucht, dieses aufzufangen und dabei das Lenkrad nach links verrissen. In der Folge kollidierte das Fahrzeug mit einem Gartenzaun, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Mutter befreite zunächst sich selbst und anschließend ihre zwei Kinder aus dem Wageninneren. Alle drei wurden zwecks medizinischer Untersuchung mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

ots

Werbung

Neu

WI/RTK/MTK/HTK: Versammlungen von Coronaregel-Kritikern am 17.01.2022

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) Am Montagabend kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen zu verschiedenen Veranstaltungen von Coronaregel-...

Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals über 1000

Am Montag, 17. Januar, hat die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals die Marke von 1000 überschritten, lag laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 1060,1....

HTK: Raub an einem Jugendlichen drei Täter auf der Flucht! Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle Ergebnis, drei verletzte und ein Totalschaden!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Jugendlicher beraubt, Bad Homburg v. d. Höhe, Rathausplatz, 15.01.2022, gg. 21.10 Uhr...

„Doppelter“ Marco Rhein verlängert bei den Baggerseepiraten

Nachdem die Rodgauer Handballer wie bereits bekanntgegeben ab der kommenden Saison auf drei Leistungsträger verzichten müssen, gibt es nun positive Nachrichten zu...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim