Mittwoch, Februar 26, 2020

Hochheim: Aus dem Auto mit Waffe bedroht. Wiesbaden: Mehrere Einbrüche Täter nutzen Faschingstage

1. Durchsuchung nach Bedrohung mit Waffe, Wiesbaden, Hochheim, 22.02.2020, ab 04.35 UhrEine Bedrohung mit einer Waffe aus...

Neuste Meldung

Frankfurt: Mit dem Messer mehrmals in den Rücken gestochen. Nordend. Straßenraub

Frankfurt-Innenstadt: Durch Messer verletztZwei junge Männer im Alter von 29 und 26 Jahren hielten sich am...

14 aktuelle Maldungen für den Maintaunus vom 23.2.2020

1.1 Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KraftfahrzeugEin unbekannter Täter schlug mit einem unbekannten Tatwerkzeug...

Narren stürmen den Römer: Narrenfahne weht am Rathaus

Bis Aschermittwoch ist Frankfurt sicher in Narrenhand: Am Samstag, 22. Februar, haben die Fastnachter das Rathaus erfolgreich gestürmt. Oberbürgermeister Peter Feldmann...

Abtsteinach: Fastnachtsumzug fällt aus

Aufgrund der zu erwartenden Wetterlage (Sturmböen bis zu 100 km/h) wird der Fastnachtsumzug am heutigen Tage abgesagt. Bei allen ...

Mit den Kleinen in die Sauna? Mit diesen acht Tipps machen Eltern alles richtig

Wie heißt es im Volksmund so schön: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr." Deshalb planen viele Eltern, im Skiurlaub...

Beliebt

Taunusstein: Einbrecher auf frischer Tat ertappt.

1. Einbrecher ertappt, Taunusstein, Bleidenstadt, Konrad-Adenauer-Straße, 20.02.2020, 22.50 Uhr,In Taunusstein-Bleidenstadt wurden am Donnerstagabend zwei junge Täter auf...

Abtsteinach: Fastnachtsumzug fällt aus

Aufgrund der zu erwartenden Wetterlage (Sturmböen bis zu 100 km/h) wird der Fastnachtsumzug am heutigen Tage abgesagt. Bei allen ...

Frankfurt-Schwanheim: Dieb nutzt “Tierliebe” aus

Bei der vermeintlichen Suche nach einer Katze trickste gestern Abend (25.02.2020) ein Dieb in Schwanheim eine 75 Jahre alte Frau aus und...

Eilmeldung: Mehrere Tote nach Schießerei in Hanau

Nach einer Schießerei am Mittwochabend in Hanau (wir berichteten) wurde der mutmaßliche Täter tot aufgefunden. Nach Aussagen von Zeugen erhielt...

Gude Girls mit Kantersieg trotz Platzverweis in Kronberg

Am Donnerstagabend haben die Gude Girls vom FC Gudesding Frankfurt ein weiteres Nachholspiel der Vorrunde bestritten. Sie mussten zum EFC Kronberg, dem derzeitigen Tabellenvorletzten.

Das Spiel begann um 20 Uhr und wie gewohnt fand sich die Offensive der Gude Girls schnell vor dem Tor ihrer Gegnerinnen wieder. Dieses Mal sogar mit sehr schnellem Erfolg: Laura Dickmann konnte bereits in der 5. Spielminute das 0:1 erzielen.

Die Spielerinnen vom EFC Kronberg hatten sichtliche Schwierigkeiten mit dem Offensivdrang ihrer Gäste, die ihre Führung in der ersten Halbzeit durch zwei Tore von Kyra Fischer in den Minuten 27 und 34 auf 0:3 ausbauen konnten.

Fast wäre die erste Hälfte damit perfekt gelaufen, doch in der 44. Minute musste Torfrau Carola Müller von den Gude Girls den Platz durch eine rote Karte verlassen. Die Linien des Kleinfeldes und des großen Feldes hatten sie etwas verwirrt und so nahm sie den Ball außerhalb des eigentlichen Strafraums in die Hand. Dem Schiedsrichter blieb dennoch nichts Anderes übrig als hierfür die rote Karte zu zeigen.

In den wenigen Momenten der ersten Hälfte konnte sich der EFC Kronberg aber keine Vorteile durch die numerische Mehrheit erspielen. Die verdiente 3:0 Führung der Gude Girls stand zur Halbzeit fest.

Ackern, kämpfen und für das Team laufen und arbeiten. Unter diesen Zeichen spielten sich die Gude Girls fast in einen Rausch trotz der Unterzahl. Vanessa Barron und Theresa Paul sorgten größtenteils dafür, dass die Offensive des EFC Kronberg praktisch nicht stattfinden konnte.

Auch die notgedrungenen Ersatztorfrauen (es gab hier eine Auswechslung während des Spiels) Laura Dickmann und Victoria Johann zeigten eine gute Leistung und ließen keine Treffer zu.

Viel erstaunlicher war jedoch, dass die Offensive weiterhin funktionieren konnte. Hierbei zeigte sich erneut Marie Ebert, einst für Eintracht Frankfurt in der Regionalliga aktiv, in Höchstform. Nicht nur, dass sie ihre Mitspielerinnen gut in Szene setzen konnte, sie traf auch noch zwei Mal in den Minuten 64 und 77. Damit sorgte sie mit ihrem zweiten Doppelpack in zwei Spielen nach der Winterpause für das verdiente 5:0.

Durch den dritten Sieg in Folge sind die Gude Girls nun wieder an den Aufstiegsrängen dran und profitieren am Sonntag davon, dass das Team von Eschersheim II zurückgezogen hat. Dies bedeutet, dass das Team drei weitere Punkte aufgrund der Spielwertung erhalten wird.

Das nächste Punktspiel findet am 22.02.2020 um 18 Uhr im Frankfurter Ostpark statt. Gegner an diesem Tag ist RW Großauheim. Das Hinspiel in Großauheim gewannen die Gude Girls mit sage und schreibe 8:1.

Foto: Archivbild

Neu

Eduard Lewandowski bleibt ein Löwe

Kurz vor Beginn der Playoffs gibt es positive Nachrichten vom Kader der Löwen Frankfurt: Eduard Lewandowski hat seinen Vertrag verlängert und spielt...

Dekowaffe sorgt für Polizeieinsatz. Rabiate Ladendiebe in der Friedrichstraße

1. Rabiate Ladendiebe, einer flüchtet, Wiesbaden, Friedrichstraße, 25.02.2020, 11:30 UhrGestern Mittag kam es in der...

Wieder Betrüger am Telefon: Falsche Microsoft Mitarbeiter

1. Einbruch in Einfamilienhaus, Idstein, Elisabeth-Selbert-Straße, 25.02.2020, 16.00 Uhr bis 19.15 Uhr,Am Dienstag wurde...

Flörsheim: Schlägereien am Fastnachtssonntag… Hochheim: Einbruch in Erdgeschosswohnung

1. Auseinandersetzungen am Fastnachtssonntag, Flörsheim am Main, Sonntag, 23.02.2020Die Polizei in Flörsheim ermittelt derzeit aufgrund...
Frankfurt am Main
Regenschauer
4.4 ° C
7.2 °
1.7 °
75 %
7.7kmh
40 %
Mi
5 °
Do
7 °
Fr
7 °
Sa
12 °
So
9 °