Polizeiwache

Griesheim: Jugendlicher Leichtsinn führt zu Strafanzeigen Polizei warnt!

Ein leerstehendes Gebäude in der Straße „Am Schwimmbad“, was damals als Hotel genutzt wurde, zieht vermehrt unbefugte Personen an. Seit der Schließung kam es wiederholt zu Einbrüchen, diversen Sachbeschädigungen und Diebstählen. Zuletzt fielen am Montag (27.05.) drei Jugendliche, im Alter von 16-17 Jahren, in dem Hotel auf, die der Polizei überstellt wurden.

Dass ihre Handlungen strafrechtliche Konsequenzen haben könnten, haben die Drei wohl nicht bedacht. Den Jugendlichen drohen nun Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruch und des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. Laut ihren Angaben war die Neugier größer als die Vernunft, nachdem sie von dieser Gelegenheit gehört hatten.

Die Polizei warnt wegen möglichen Verletzungsrisiken innerhalb des Gebäudes und den strafrechtlichen Konsequenzen. Außerdem wird jeder rechtswidrige Aufenthalt ausnahmslos zur Anzeige gebracht und durch die Polizei geahndet.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Beitrag teilen

Scroll to Top