Dienstag, August 3, 2021

Testspielniederlagen für die Teams der SG Bornheim GW

Am Sonntag bestritten das zweite und anschließend das erste Herrenteam der SG Bornheim Grün Weiss Testspiele, die beide verloren wurden.

Neuste Meldung

50 Rundheuballen brennen – Polizei ermittelt in alle Richtungen und bittet Hinweise

Groß-Umstadt (ots) Seit dem späten Sonntagnachmittag (01.08.) brennt in der Feldgemarkung zwischen Groß-Umstadt und dem Groß-Umstädter Ortsteil Semd ein...

GG/Ginsheim-Gustavsburg: Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden Polizei suchnachZeugen

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Am Mittwoch, den 28.07.2021, kam es zwischen 19:00 Uhr und 21:30 Uhr in Ginsheim-Gustavsburg in der Straße...

Frankfurt: Diensthund stellt Täter

Frankfurt (ots) Am Freitagabend (30.07.2021) bedrohte ein 32-jähriger Mann unter anderem seine Ex-Partnerin. Dank des Diensthundes "Apollo" konnte der...

HTK: Küchenbrand in Oberstedten! Falscher Bankberater unterwegs! Motorradfahrer unter Drogeneinfluss!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Leichtverletzter Fahrradfahrer Unfallort: Bad Homburg, Hessenring / Am Hohlebrunnen Unfallzeit: Freitag, 30.07.2021, 10:50...

MTK: Einbruchdiebstahl Geldbörse aus Tasche geklaut! Verkehrsunfallflucht flüchtige konnte gefasst werden!

Hofheim (ots) 1. Einbruchdiebstahl Geldbörse aus Tasche geklaut Tatort: 65830 Kriftel, Kapellenstraße Tatzeit: Freitag, 30.07.2021, 11:30...

Beliebt

Kickers Offenbach vs. Rot-Weiss Essen LIVE im Kickers.TV

Das OFC-Top-Testspiel gegen Rot-Weiss Essen wird für alle, die nicht am Stadionerlebnis Bieberer Berg teilnehmen können, auch live im Kickers.TV übertragen. Die...

Wiking mit hoher Testspielniederlage in Oberbrechen

Mit 1:6 musste sich das Herrenteam der SG Wiking im Testspiel bei der TSG Oberbrechen geschlagen geben. Bereits...

50 Rundheuballen brennen – Polizei ermittelt in alle Richtungen und bittet Hinweise

Groß-Umstadt (ots) Seit dem späten Sonntagnachmittag (01.08.) brennt in der Feldgemarkung zwischen Groß-Umstadt und dem Groß-Umstädter Ortsteil Semd ein...

WI: Geldkassette aus Wettbüro geklaut! Einbruchsversuch scheitert an Alarmanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Geldkassette aus Wettbüro entwendet, Mainz-Kastel, Boelckestraße, Dienstag, 27.07.2021, 03:55 Uhr In der vergangenen...

Grandioser erster Tag der European League of Football

Lange hat man darauf gewartet und nun ist er endlich da gewesen: der Beginn der European Leauge of Football. Die Samstagsspiele sind durch; noch ohne Frankfurter Beteiligung, aber mit einem Spielniveau, das bei allen vier Teams an Top Teams aus den letzten GFL Jahren angrenzt und gewiss auch darüber hinausgeht, weil die Kontrahenten ebenbürtig waren.

Viele tolle Pässe, Läufe, Touchdowns, Interceptions, Fumbles und mehr.

Darüber hinaus muss man die ELF auch für die Qualität der Übertragungen loben, wenn auch hier und da noch nicht alles gepasst hat. Gerade der Livestream bei ran.de hatte den Verlust eines Kommentators zu beklagen. Dieser war zwar vorhanden, aber die Technik spielte nicht mit.
Denoch funktionierte die Live-Übertragung sehr gut. Etwas das AFVD und GFL über die Jahre den Vereinen überließen und nur mäßige Ergebnisse bei Übertragungen erreichen konnte. (Nichts gegen die Leute, die sich dabei die Mühen machen, das ist wirklich klasse, keine Frage – aber Professionalität geht eben anders)
Die Puntkeanzeige, Fouls, etc. pp und vor allem die wichtigen Linien waren fast immer eingeblendet.

Selbstverständlich war auch das NFL Regelwerk ein wichtiger Aspekt, den es umzusetzen galt – und auch das klappte hervorragend. Es gab zwar viele Flaggen auf den SPielfeldern, doch war dies wohl der ganzheitlich übermotivierten Spieler geschuldet, die endlich wieder aufs Feld durften.

Die Cologne Centurions haben in Breslau bei den Wroclaw Panthers durchaus überrascht. Waren die Kölner doch eher ein Nachzügler, der zum Auftakt ein gewiss gestandenes Team aus Polen vor die Brust gesetzt bekam. Das Spiel dauert lange, über drei Stunden und es wurden viele Punkte erzielt. Eng und spannend blieb es sogar bis zum Schluss. als die Centurions auf 39:48 verkürzen konnten, aber den Extrapunkt bzw. die zwei Extrapunkte nicht machten. Die Hausherren kamen aber noch zu weiteren Punkten und führten das Spiel mit 55:39 bis zum Ende an und strichen damit den ersten Sieg der ELF Geschichte für sich ein.

Mein persönliches Highlight des Spiels war ein Touchdown der Centurions. Coach Esume hätte zu diesem Spielzug sicher gesagt, dass dies ein “Fake Interception Fumble Return Touchdown” gewesen war. So sah es nämlich auch aus. Der lange Ball des Quarterbacks landete bei den Panthern – Interception! Der Ballträger rannte nach vorne, wollte zu viel, drehte sich in einen Kölner und der Ball sprang heraus – Fumble! Schnell reagierte ein Kölner, nahm den Ball auf und lief damit bis in die Endzone zum Touchdown.

Auch Stuttgart Surge wusste in Barcelona bei den Dragons zu überraschen und führte lange mit 14:10. Im Vergleich zum Spiel in Breslau, lief dieses Spiel schneller, da weniger Punkte und Unterbrechungen während des Spiels die Zeit anhielten.
Das Laufspiel schien bei den Schwaben stark zu sein und sorgte regelmäßig für viele Yards Raumgewinn.
Spannend war es aber auch hier, gerade weil es lange 10:14 aus Sicht der Dragons stand, die tolle Plays in der Offensive als auch der Defensive zeigten, jedoch keine Punkte einfuhren. Diese kamen erst knapp drei Munten vor Schluss bei einem schön herausgespielten Pass-Spielzug, der zum Touchdown über die linke Seite führte. Der folgende Extrapunkt wurde zum 17:14 verwandelt.

Doch die Stuttgarter hatten Lust, und wie sie noch Lust hatten. Der eigene folgende Drive endete ebenfalls mit einem Touchdown und dem Extrapunkt zum 17:21. Barcelona war nun in der Pflicht bei 1:39 und einer Auszeit auf der Uhr. Doch zwei aufeinanderfolgende Quarterback Sacks machte die Aufgabe bei dann nur noch 20 Sekunden unmöglich. Die Zeit lief anschließend herunter und für die Stuttgarter war dies der Einstiegserfolg in die ELF:

Schön war auch zu sehen, dass gerade die Fans in Spanien richtigen Spaß am Spiel und dem Drumherum hatten. Tanzen in den Pausen, jubeln und applaudieren – nicht nur bei eigener Führung.

Insgesamt betrachtet scheint die European League of Football am ersten Tag das zu sein, was sie versprochen hatte. Zudem auch die Liga in Europa, die nach der NFL Europe mit der höchsten Qualität in mehreren Bereichen zu glänzen vermag. Chapeau auf das, was noch kommen wird!

Neu

Mühltal-Traisa: 22-Jährige bei Arbeitsunfall verletzt Rettungshubschrauber im Einsatz

Mühltal-Traisa (ots) Bei einem Arbeitsunfall am Montagmittag (2.8.) wurde eine 22-Jährige in der Bernhardtstraße verletzt. Gegen 15 Uhr wurde...

Flüchtlingswelle, Brexit, Corona und starker Wirtschaftsstandort

„In den letzten Jahren hat sich die Frankfurter Ausländerbehörde immer wieder auf besondere Ereignisse und Situationen eingestellt, um den Bedarfen der Kundinnen...

Autokino-Feeling und Klassik mit Breitwand-Sound

Klassik-Open Air im Sommer mit Autokino-Feeling und Live-Breitwand-Sound zwischen Rossini, Filmmusik, 1970er-Funk und der vielleicht besten Rock-Pianistin überhaupt: Direkt zwischen Hafen und...

Mainz: Kerzen lösen Wohnungsbrand im 7. Stock aus

Mainz-Mombach (ots) Nach einem Brand in einer Wohnung im 7. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Westring, konnte eine vorläufige Brandursache...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °