17 Januar 2022

Neuste Meldung

MTK: Achtung Diebe haben...

Hofheim (ots) 1. Diebstahl von Lenkrad aus Fahrzeug, Schwalbach am Taunus, Am Sandring, 15.01.2022 Durch...

WI: Quecksilber-Fieberthermometer löst vor...

Des Menschen Herz ist wie Quecksilber, jetzt da, bald anderswo, heute so, morgen anders gesinnt. So wie einst Martin...

BMW Motorrad stellt die...

Anlässlich der Verona Motor Bike Expo vom 13. bis 16. Januar 2022 werden zwei exklusive Custom-Bike-Projekte auf Basis der ikonischen BMW R 18 präsentiert.Sie...

Altersflecken: Das hilft gegen...

Baierbrunn (ots) Altersflecken sind in den meisten Fällen harmlos. Dennoch sollte man sie im Auge behalten, vor allem wenn...

Selbsttests: Krebs, HIV, Harnwegsinfekte...

Baierbrunn (ots) Krebs, HIV, Harnwegsinfekte - viele Erkrankungen kann man selbst mit Test untersuchen. Doch wie sinnvoll ist das?

Beliebt

BMW M Team RLL Fahreraufgebot für die 24 Stunden von Daytona steht fest

München. Das Aufgebot des BMW M Teams RLL für den Saisonauftakt der IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022 steht. Bei der Premiere für...

Frankfurt: Zeugensuche wegen der sexuellen Nötigung

Frankfurt (ots) In der Nacht von Samstag (8. Januar 2022) auf Sonntag (9. Januar 2022) griff ein unbekannter Mann...

Ab morgen den 17.01.2022 gelten neue Corona-Regeln in ganz Hessen

Die Hessische Landesregierung hat wie angekündigt die geltende Coronavirus-Schutzverordnung an die aktuellen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) angepasst, nachdem Bundestag und Bundesrat die...

Mainz: Fahrkartenkontrolleur in der S-Bahn angegangen!

Mainz (ots) Donnerstag, 13.01.2022 Am frühen Donnerstagabend wurde ein Kontrolleur der MVG in einer Straßenbahn angegriffen.

Geldautomat im Visier von Kriminellen Täter durchbrechen die Wände benachbarter Geschäfte

Der Geldautomat einer Bankfiliale in der Rudolf-Diesel-Straße geriet am frühen Mittwochmorgen (01.01.), gegen 4 Uhr, in das Visier von Kriminellen. Dabei gingen die Täter mit brachialer Gewalt vor und verursachten durch ihr Vorgehen einen Schaden, der sich ersten Schätzungen zufolge im fünfstelligen Bereich bewegen dürfte. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hatten sich die noch Unbekannten gewaltsam Zugang zu einer benachbarten Apotheke sowie einem Nagelstudio verschafft. In den jeweiligen Geschäftsräumen durchbrachen sie zwei Wände und gelangten über diesen Weg in den Technikraum des Geldinstituts. Dort dürfte das Auslösen der Alarmanlage, die Täter von ihrem weiteren Vorhaben abgehalten und in die Flucht geschlagen haben.

Die Kriminalpolizei in Darmstadt (K21/22) hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder möglichen Fluchtfahrzeugen nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.

ots

Neu

WI/RTK/MTK/HTK: Versammlungen von Coronaregel-Kritikern am 17.01.2022

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) Am Montagabend kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen zu verschiedenen Veranstaltungen von Coronaregel-...

Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals über 1000

Am Montag, 17. Januar, hat die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals die Marke von 1000 überschritten, lag laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 1060,1....

HTK: Raub an einem Jugendlichen drei Täter auf der Flucht! Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle Ergebnis, drei verletzte und ein Totalschaden!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Jugendlicher beraubt, Bad Homburg v. d. Höhe, Rathausplatz, 15.01.2022, gg. 21.10 Uhr...

„Doppelter“ Marco Rhein verlängert bei den Baggerseepiraten

Nachdem die Rodgauer Handballer wie bereits bekanntgegeben ab der kommenden Saison auf drei Leistungsträger verzichten müssen, gibt es nun positive Nachrichten zu...
Darmstadt
Klarer Himmel
11.7 ° C
13.9 °
9.4 °
50 %
5.7kmh
0 %
Sa
19 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim