Dienstag, März 2, 2021

DHB-Kader für Olympia Qualiturnier steht

Das Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin gewinnt aus Sicht der deutschen Handball-Nationalmannschaft weitere Konturen. Bundestrainer Alfred Gislason hat am heutigen Montag ein 19 Spieler umfassendes...

Neuste Meldung

Ergebnis: TuS Kriftel mit Tie-Break Niederlage in Freiburg

Auch das zweite Spiel der 2. Volleyball Bundesliga Süd an diesem Wochenende verlor der TuS Kriftel. Dieses Mal jedoch erst im Tie-Break...

Ergebnis: FSV Mainz mit Niederlage im Absteigsduell

Gegen den FC Augsburg konnte der FSV Mainz keine Punkte holen und steht weiter auf einm direkten Absteigsplatz.

Ergebnis: Weitere Niederlage für die Skyliners

Die Skyliners konnten in der BBL beim Spiel in Bamberg nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Man unterlag in der Fremde mit...

Frankfurt-Sindlingen: Geldautomat erheblich beschädigt

Frankfurt (ots)Zwei bislang unbekannte Täter erschienen am Sonntag, den 28. Februar 2021, gegen 04.00 Uhr, in der Filiale...

45 neue Infektionsfälle seit Freitag in Offenbach Inzidenz: 95,9

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 45 neue Infektionsfälle seit Freitag. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 95,9 Fällen auf 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es...

Beliebt

Gut schlafen trotz Krankheit: Wie Sie sich selbst helfen können

Baierbrunn (ots)Arthrose, Depressionen oder Herzschwäche: Der "Senioren Ratgeber" gibt Tipps, wie Betroffene trotzdem Ruhe finden

Hochtaunus: Dreister Dieb stiehlt Handtasche! Joggerin unsittlich berührt und verfolgt! Und mehr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)1. Einbrecher nutzen die Dämmerung, Friedrichsdorf, Köppern, Wiesenweg, 23.02.2021, 17.00 Uhr bis 19.45 Uhr

Flörsheim: Ein Zuhause für Weilbacher Vereine

Im Faulbrunnenweg haben Weilbacher Vereine ein Zuhause gefunden: Das vormalige Feuerwehrgerätehaus steht den Vereinen für verschiedene Nutzungen zur Verfügung. Bürgermeister Dr. Bernd...

Main-Taunus: Autoknacker in Hattersheim unterwegs! Unfall am Fußgängerüberweg in Flörsheim! Und mehr

Hofheim (ots)1. Versuchter Einbruch in Lebensmittelmarkt, Eppstein, Bremthal, Valterweg, Mittwoch, 24.02.2021, 03:52 UhrEinbrecher haben...

FSV Frankfurt verteidigt Tabellenführung

Der FSV Frankfurt hat sich an der Spitze der Regionalliga Südwest festsetzen können. Nach dem 2:1 Sieg gegen die Zweite des 1. FSV Mainz 05 bleiben sie zunächst an der Spitze der Liga.

Zu unseren Bildern des Spiels: FSV Frankfurt – FSV Mainz 05 II

Aber das Spiel begann weniger gut für die Schwarz-Blauen, denn bereits in der 6. Spielminute mussten sie den 0:1 Rückstand hinnehmen. Lucas Hermes bekam den Ball auf der rechten Seite des Strafraums von links und schoss den Ball in den Kasten. Endres im Tor der Frankfurter hatte hier keine Chance.

Die Möglichkeiten für einen zweiten Treffer für die Mainzer in der frühen Phase des SPiels waren vorhanden, blieben jedoch ungenutzt.

Nach und nach kamen auch die Frankfurter ins Spiel, hatten jedoch Schwierigkeiten mit den dicht gestaffelten Mainzern gute Chancen zu erarbeiten. Dafür zwangen sie sie oftmals zu Abspielfehlern; das hohe Anlaufen war erfolgreich.

Die Frankfurter versuchten es häufig über die Außen und mit langen Bällen; doch die besten Chancen wurden auch wegen Ungenauigkeiten ausgelassen. Doch dann kam die 40. Minute: eigentlich eine Szene, wie sie mehrmals im Spiel passiert. Ein hoher langer Ball in den Strafraum, Stürmer und Torwart gehen zum Ball. Doch in diesem Fall sah der Schiedsrichter, dass der Mainzer Torwart Liesegang nur den Spieler getroffen haben soll. Ob das so war lässt sich nur schwer beurteilen. Die Entscheidung stand jedoch genauso fest, wie die gelbe Karte für den jungen Torhüter.

Arif Güclü übernahm die Verantwortung beim Elfmeter und verwandelte, den Temperaturen entsprechend, eiskalt zum 1:1 Ausgleich. Und nach diesem Treffer gab es sogar noch die Chance das Spiel direkt ganz zu drehen, doch auch hier blieb der zweite Treffer aus und es ging mit dem Unentschieden in die warmen Kabinen.

Mit der zweiten Hälfte begann auch das Anlaufen der Frankfurter auf das Mainzer Tor. Aber bis es richtig gefährlich wurde, dauerte es etwas. Dafür ging es dann umso schneller: in der 65. Spielminute gab es einen Freistoß von der linken Seite, der in den Strafraum gebracht wurde. Dort setzte sich Schroetter durch und köpfte den Ball ungehindert zur 2:1 Führung ins Netz.

Anschließend wurde das Spiel intensiver und ruppiger. Insbesondere viele kleine Foulspiele auf beiden Seiten störten den Spielfluss, so sehr, dass es für beide Teams schwieriger wurde vernünftige Chancen zu erspielen. Bis zum Schlusspfiff passierte dadurch nicht mehr besonders viel.

Am Ende steht der 2:1 Sieg für die Frankfurter fest, die damit ihre Siegesserie auf 6 erhöhen und weiterhin vom Spitzenplatz der Liga grüßen. Aber bereits am Mittwoch findet das nächste Spiel beim Bahlinger SC statt, bevor am kommenden Samstag in der heimischen PSD Bank Arena die derzeit formstarken Großaspacher empfangen werden.

Tore:

  • 0:1 Hermes (6.)
  • 1:1 Güclü (40. FE)
  • 2:1 von Schrötter (65.)

Neu

Stadt Offenbach startet eigene Info-Kampagne zum Impfen

„Ich zeig Corona die kalte Schulter.“ So lautet das Motto der Impfkampagne, die von der Stadt Offenbach jetzt gestartet wurde. Menschen aus...

Wiesbaden: Radverbindung Richtung Taunusstein wird verbessert

Um eine Radverkehrsverbindung auf die Platte zu schaffen, wird der Graf-Hülsen-Weg ab der Idsteiner Straße Richtung Norden neu asphaltiert und ausgebaut; derzeit...

Fettleber: Strategien für ein lebergesundes Leben

Tipps zur Vorbeugung gegen diese Volkskrankheit: ungesüßt trinken, vernünftig essen, Übergewicht abbauen und aktiv seinFettleber ist eine Volkskrankheit...

David Stein kehrt zur Universe zurück

Einen Rückkehrer für die Offense Line haben wir heute zu vermelden: David Stein wird inder kommenden Saison wieder für die Men in...