Kenan Mujezinovic (FSV Frankfurt #1), FSV Frankfurt vs. TSV Steinbach Haiger, Frankfurt, PSD Bank Arena, 5.4.2022

FSV Frankfurt verliert deutlich mit 0:4 gegen Steinbach Haiger

Gegen den Favoriten aus Steinbach Haiger lief es für den FSV Frankfurt denkbar schlecht. Zwar hatte das Team in der Anfangsphase die ein oder andere Chance, konnte Gästetorwart Scholz aber nicht überwinden.

Zu unseren Bildern des Spiels: FSV Frankfurt – Steinbach

Ein Fehler von Sawaneh ermöglichte den Gästen durch Stock in der 19. Minute in Führung zu gehen.

Die Gäste zeigten sich danach sehr spielstark und hatten das Geschehen überwiegend unter Kontrolle. Diese Kontrolle konnten sie zum Ende der ersten Hälfte mit drei weiteren Treffern nutzen. Erst Wulff in der 34. Minute zum 0:2 und ein Doppelschlag von Chessa in den Minuten 38 und 43 machten das 4:0 perfekt.

In der zweiten Hälfte verwalteten die Gäste das Spiel größtenteils, blieben aber immer noch gefährlich; jedoch fehlte die letzte Konsequenz vor dem Tor.

Auch der FSV erspielte sich Chancen, aber blieb nicht zwingend und an eine Aufholjagd war an diesem Abend ohnehin nicht mehr zu denken; dafür waren die Gäste zu abgeklärt.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top