Freitag, August 14, 2020

Umweltkatastrophe auf Mauritius Öltanker auf Riff gelaufen bereits über 1000 Tonnen Öl ausgelaufen.

Am 25. Juli 2020 war der Frachter Wakashio mit rund 4000 Tonnen Treibstoff an Bord auf ein Riff aufgelaufen. Seit dem 9....

Neuste Meldung

ABB Formel E World Championship ab 2021 exklusiv bei ProSiebenSat.1

Unterföhring (ots)280 km/h, 340 PS, 14 Rennen, 24 Fahrer: Ab Januar 2021 können SAT.1-Zuschauer die auf Innenstadt-Kursen ausgetragenen...

Mainova Frankfurt Marathon 2020 findet nicht statt!

‚Haben bis zum Ende um Lösungen und Alternativen gerungen‘Gemeinsam mit dem Land Hessen und der Stadt Frankfurt hat...

Mörfelden-Walldorf: Waldbrand am Flughafen/Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Mörfelden-Walldorf (ots)Nach dem Großbrand in der Nähe des Frankfurter Flughafens, der die Einsatzkräfte seit Sonntagnachmittag (09.08.) tüchtig auf...

Main-Taunus: Katze getötet, verstoß gegen das Tierschutzgesetz! Und weitere Meldungen der Polizei

Hofheim (ots)1. Brand eines Feldes, Flörsheim, Frankfurter Straße, Montag, 10.08.2020, gegen 12:20 Uhr,Aus bislang...

Hochtaunus: Autofahrerin flüchtete nach Kollision mit Radfahrerin! Und weitere Meldungen für HTK

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)1. Pkw-Transportanhänger gestohlen, Neu-Anspach, Anspach, Zeppelinstraße, 10.08.2020, gg. 23.15 Uhr

Beliebt

Mörfelden-Walldorf: Waldbrand am Flughafen/Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Mörfelden-Walldorf (ots)Nach dem Großbrand in der Nähe des Frankfurter Flughafens, der die Einsatzkräfte seit Sonntagnachmittag (09.08.) tüchtig auf...

Bayerische Grenzpolizei: Für CSU-Fraktion verfassungsgemäß und Erfolgsmodell

München (ots)Die Bayerische Grenzpolizei auf dem Prüfstand: Der Bayerische Verfassungsgerichtshof beschäftigt sich morgen in mündlicher Verhandlung mit der...

1. Mainz: Provokation zwischen Autofahrern endet mit Strafanzeigen

Mainz-Oberstadt (ots)Mittwoch, 12.08.2020, 01:20 UhrEine Provokation zwischen einem Mercedes-Fahrer und der Beifahrerin eines VW...

Michelstadt: Beim Geldabheben beraubt.

Michelstadt (ots)Am Samstag (08.08.) gegen 14:55 ereignete sich in der Frankfurter Straße in Michelstadt, im Vorraum der...

Freizeit-Tipps für den „Sommer in der Heimat“

Die Landeshauptstadt Wiesbaden und der Rheingau haben viel Erlebenswertes zu bieten – auch abseits der „großen“ bekannten Sehenswürdigkeiten und dies soll in diesem besonderen Sommer den Daheimgebliebenen attraktiv und ideenreich präsentiert werden: In einer gemeinsamen Kampagne bündeln die für den Tourismus zuständigen Partner Wiesbaden Congress & Marketing GmbH, Rheingau-Taunus Kultur & Tourismus GmbH und Rheingauer Weinwerbung GmbH ihre vielfältigen Freizeittipps für die Gäste und Besucher aus der Region.

Zu den Outdoor-Angeboten für den „Sommer in der Heimat“ zählen unter anderem Wanderungen abseits bekannter Pfade, entlang der Wiesbadener Täler und Tipps für Rundtouren etwa um die Flörsheimer Warte und zu den Weinsichten sowie kulturhistorische Sehenswürdigkeiten. Gleichzeitig wird als Kampagnenmotiv und in den Sozialen Medien unter dem Hashtag #mehrzuentdecken kommuniziert.

Ein besonderes Highlight der Kooperationskampagne ist die Aktion „Gast in der (eigenen) Stadt“, bei der ausgewählte Hotels für einheimische Gäste besondere Konditionen für die Übernachtung am Wochenende bereithalten. „Diese Aktion erfreute sich bereits in der Vergangenheit großer Beliebtheit“, sagt Wiesbadens Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz. „Die Wochenend-Specials gelten nun erstmals nicht allein für Gäste aus Wiesbaden, sondern auch für Gäste aus dem Rheingau-Taunus-Kreis, und sie sorgen für einen interessanten und spannenden Perspektivwechsel“, verspricht Franz, der die Aktion als einen weiteren Baustein der städtischen Maßnahmen während der Corona-Krise zur Unterstützung von Wiesbadens Hotellerie und Gastronomie bezeichnet.

Thorsten Reineck, Geschäftsführer der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH, begrüßt die Kooperationskampagne der Stadt Wiesbaden und des Rheingaus ebenfalls: „Wir freuen uns sehr über die gemeinsame Aktions-Kampagne mit Wiesbaden. Die Verknüpfung von Städte- und Landerlebnis ist perfekt. Es gelingt uns, den Sommer vor der Haustür erlebbar zu machen. Unsere Kernthemen des Rheingaus Natur, Kultur und Wein ergänzen sich und inspirieren den Gast zu einem längeren Aufenthalt in der Region“.

Bei den Tipps zum „Sommer in der Heimat“ im Rheingau spielt der Wein – nicht allein in Form des während der Lockdown Phase bereits bewährten „WineTalk“ – eine entsprechend bedeutende Rolle. Peter Seyffardt, Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes ergänzt: „Der Rheingau mit seiner einzigartigen Kulturlandschaft bietet den perfekten Raum für Erholung, Natur und Genusserlebnis zugleich. Wir laden die Gäste aus nah und fern ein, die Weinerlebnisdestination und Heimat des Rieslings zu entdecken und den Rheingau in vollen Zügen zu genießen.“

„Die auf den Seiten wiesbaden.de/tourismus und rheingau.com gebündelten Freizeit-Tipps informieren beispielsweise über mögliche alternative Wanderrouten abseits bekannter Strecken und bieten darüber hinaus aber auch die Möglichkeit, Angebote wie beispielsweise Weinproben oder Führungen zu buchen. Unter den geplanten Themen finden sich auch Hinweise zu den Wiesbadener Vororten, in die sich der ein oder andere Ausflug ebenfalls lohnt“ erläutert Martin Michel, Geschäftsführer der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH den Kommunikationsansatz. Darüber hinaus findet sich unter dem Hashtag #mehrzuentdecken eine Übersicht von Produktangeboten wie Weinpaketen oder Multifunktionstüchern der Rheingauer Weinwerbung GmbH, die wie die Merchandisingartikel der Stadt Wiesbaden vor Ort in der Wiesbaden Tourist Information am Marktplatz 1 in Wiesbaden oder deren Online-Shops auf www.wiesbaden.de/tourismus bzw. www.rheingau.com/shop erworben werden können.

Content Stadt Wiesbaden

Neu

Abtauchen und aufleben: Urlaub am Wasser in Tirol

Hall in Tirol (ots)In der Ferienregion Hall-Wattens liegt die nächste Möglichkeit zum Abkühlen stets nah

Förderung von Elektromobilität durch Land und Bund für Unternehmen

Das Land Hessen startet den neuen Förderaufruf „Innovative Lade- und Betankungstechnologien für klimafreundliche Antriebe“. Um die Nutzung der Elektromobilität in Wirtschaft und...

Erhöhte Waldbrandgefahr durch anhaltende Trockenheit

Die Stadt Rüsselsheim am Main weist darauf hin, dass aktuell die Waldbrandgefahr in den Wäldern rund um die Stadt sehr hoch ist....

Präsenzunterricht an hessischen Schulen kann wie geplant beginnen

Mit soeben den Beteiligten bekanntgegebenem Beschluss vom heutigen Tage hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof entschieden, dass § 3 Abs. 1 der Zweiten Verordnung...

Sidebar Euler

 

Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °