Alfa Romeo - Aufnahme Unfallort Hafentunnel

Frankfurt: Schwerer Unfall im Hafentunnel Polizei geht von einem illegalem Straßenrennen aus

Frankfurt (ots)

Im Hafentunnel im Gallus kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Alfa Romeos leicht verletzt wurde. Bisherige Ermittlungen deuten darauf hin, dass im Vorfeld seitens des 53-jährigen Alfa Romeo Fahrers und einem 42-jährigen Porsche Fahrers ein illegales Autorennen stattgefunden haben müsste.

Aufgrund des Verdacht eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt nun die Kontrolleinheit Autoposer, Raser, Tuner („KART“) und sucht Zeugen, die weitere Erkenntnisse zu dem Verkehrsunfall und dem mutmaßlichen illegalen Straßenrennen am 07.10.2022 im Zeitraum von 08.00 Uhr – 09:00 Uhr beisteuern könnten.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069/755-10400 bzw. mit der sachbearbeitenden Dienststelle unter 069/755-46608 in Verbindung zu setzen oder sich bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top