22 September 2021

Neuste Meldung

Mainzer Adam Szalai erleidet Meniskusverletzung

Ádám Szalai hat sich im Spiel gegen den SC Freiburg in einem Zweikampf in der 32. Spielminute eine Meniskusverletzung im linken Knie...

Groß-Gerau: Vorsicht Kriminelle haben es auf Katalysatoren abgesehen

Groß-Gerau (ots) Kriminelle hatteen es vermutlich in der Nacht zum Samstag (18.09.) auf Katalysatoren abgesehen. Zwischen 18 Uhr am...

Frauen und Männer der SG Wiking am Wochenende erfolgreich

Bereits am Samstag gastierten die Spielerinnen der SG Wiking bei der Spielvereinigung Frankfurt Oberrad zum Spiel in der Gruppenliga.

Rodgau Pioneers erobern Tabellenführung

In der Landesliga Hessen gelang den Rodgau Pioneers ein 8:2 Erfolg bei den Wetterau Bulls. Ein zähes Spiel,...

Rockets verlieren punktlos in Bad Kreuznach

Am Sonntag spielten die Footballer der Rhein-Main Rockets Offenbach ihr zweites Auswärtsspiel in dieser Saison. Doch bei den...

Beliebt

Corona: Aufhebung der 8. Allgemeinverfügung der Stadt Frankfurt

Wir möchten Sie besonders auf die Sonderausgabe des Amtsblatt Nr. S18 hinweisen. Darin finden Sie die Aufhebung der „Achten Allgemeinverfügung der Stadt...

Hessenliga Frauen: Eintracht IV mit Niederlage – Rüsselsheim oben auf

Auch im dritten Saisonspiel konnte dem Hessenligateam der Eintracht Frauen kein Sieg gelingen. Vielmehr hatten sie im Spiel beim MFFC Wiesbaden nur...

Galerie: Offenbacher RV vs. SSG Bensheim – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Wiesbaden: Neue Corona-Regeln

Ab Donnerstag, 16. September, gelten in Hessen und damit auch in Wiesbaden neue Corona-Regeln sowie neue Indikatoren für Corona-Schutzmaßnahmen. Die Landesregierung hat...

Frankfurt-Sachsenhausen: Verkehrsunfallflucht mit erheblichem Sachschaden

Heute Morgen (29.12.2019), gegen 06:30 Uhr, ereignete sich in der Schifferstraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem sechs geparkte Fahrzeuge beschädigt wurden. Der 23-jährige Unfallfahrer und sein 22 Jahre alter Begleiter flüchteten zunächst von der Unfallstelle, erschienen später jedoch wieder am verunfallten Fahrzeug.

Ein Zeuge hatte zunächst beobachtet, wie im Bereich der Kreuzung Schifferstraße / Brückenstraße ein BMW “Donuts” gefahren war. Als folglich eine Person in das Fahrzeug zustieg, beschleunigte dieses auf der Schifferstraße in Richtung Walter-Kolb-Straße. Der Fahrer verlor hierbei in Höhe der Schifferstraße 38 die Kontrolle über den BMW und prallte gegen sechs geparkte Fahrzeuge, welche teils erheblich beschädigt wurden (mehrere zehntausend Euro Sachschaden). Fahrer und Beifahrer flüchteten mit dem stark lädierten Fahrzeug von der Unfallstelle, konnten ihre Fahrt aber nicht lange fortsetzen und mussten das Auto in der Seehofstraße abstellen. Nachdem die beiden Fahrzeuginsassen zunächst noch zu Fuß geflüchtet waren, erschienen sie später wieder am Unfallfahrzeug. Die beiden 22 und 23 Jahre alten Männer waren unverletzt und wurden zur Klärung der Fahrereigenschaft auf das Polizeirevier verbracht. Hierbei stellte sich der 23-Jährige als Unfallfahrer heraus, der offenbar unter Alkoholeinfluss stand, was eine Blutentnahme zur Folge hatte. Der Führerschein des Fahrers, welcher dieser noch weggeworfen hatte, wurde aufgefunden und wie der BMW, sichergestellt.

Frankfurt-Sachsenhausen: Verkehrsunfall auf Friedensbrücke

In der Nacht von Freitag auf Samstag (28.12.2019) kam es auf der Friedensbrücke zu einem Verkehrsunfall, bei dem sechs Personen leicht verletzt wurden, als ein 21-Jähriger mit seinem Pkw an einer Kreuzung auf zwei hintereinanderstehende Fahrzeuge auffuhr.

Der 21 Jahre alte Fahrer eines Toyota Corolla war mit seinem Pkw gegen 02:00 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Friedensbrücke stadtauswärts in Richtung Stresemannallee unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt standen zwei Fahrzeuge auf dem gleichen Fahrstreifen unmittelbar vor einer roten Ampel an der Kreuzung Friedensbrücke / Theodor-Stern-Kai. Im Folgenden soll der Toyota nahezu ungebremst auf das hintere Fahrzeug aufgefahren sein, welches durch den Zusammenstoß auf das vordere geschoben wurde. Sechs Fahrzeuginsassen wurden dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von mehreren tausend Euro. Zwei Pkw, welche nicht mehr fahrbereit waren, mussten abgeschleppt werden.

Was letztlich Ursache des Unfalls war, ob ein technischer Defekt an der Bremsanlage oder möglicherweise Unachtsamkeit, muss nun geprüft werden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Frankfurt-Bahnhofsviertel: Taschendiebstahl

Gestern Abend (28.12.2019), gegen 17:30 Uhr, gelang es einem bislang unbekannten Täter die Geldbörse eines 48-jährigen Mannes zu stehlen, welcher sich im Bahnhofsviertel aufhielt.

Der Geschädigte befand sich zur genannten Zeit auf dem Gehweg in Höhe der Elbestraße 34, als ihm ein bislang unbekannter Mann das Bein stellen wollte. Der 48-Jährige kam aber nicht zu Fall, da er das Bein des Unbekannten überschritt und sein Gleichgewicht halten konnte. Als er sich dann nach dem Mann umdrehte und zeitgleich an die rechte Brusttasche seiner Jacke griff, bemerkte er, dass seine Geldbörse fehlte. Der Geschädigte nahm die Verfolgung des Unbekannten auf, welcher in einen Kiosk gelaufen war, konnte diesen aber dort nicht mehr antreffen.

Personenbeschreibung: Männlich, ca. 35-40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkler Tein, vollbärtiges Gesicht, humpelnder Gang, bekleidet mit einer schwarzen Jacke und blauer Jeans.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 – 10400.

ots

Werbung

Neu

Rüsselsheim: Gewalttätiger 22-jähriger schlägt und droht mehrere Personen mit einem Messer

Rüsselsheim (ots) Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim nahm Dienstagnachmittag (21.09.) einen 22 Jahre alten Mann fest, nachdem dieser in...

OF: Welche Lose gewinnen? Großes Abschlussevent der Einkaufs-Tombola

Das spannende Finale der großen Einkaufs-Tombola „Offenbach gewinnt!“ steht bevor: Am Samstag, 25. September, wird bei einem großen Abschlussevent an der Hafentreppe...

Frankfurt: Raub an einem 55-jährigen an der U-Bahn Haltestelle

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 18. September 2021, gegen 23.40 Uhr, stieg ein 55-jähriger Frankfurter an der Haltestelle Industriehof...

Neues Impfzentrum startet erfolgreichImpfungen ohne Termin möglich

Das neue Impfzentrum in der Messehalle 1.2 ist am Dienstag, 21. September, erfolgreich gestartet. Pünktlich um 12 Uhr öffnete es seine Türen....