Polizeieinsatz

Frankfurt: Raubüberfall auf eine 26-Jährige 

Frankfurt (ots)

Eine 26-jährige Frau befand sich am Montag, den 21. März 2022, gegen 22:45 Uhr, auf dem Nachhauseweg. In der Mainzer Landstraße, auf Höhe der Hausnummer 233, befand sich ein weiterer Fußgänger, der plötzlich und unvermittelt versuchte ihre Handtasche zu entreißen. Die junge Frau konnte zunächst ihre Tasche festhalten, worauf der Täter sie so fest stieß, dass sie gegen ein geparktes Auto stieß und dort zu Boden ging. Der Mann schaffte es dann der am Boden liegenden Frau gewaltsam die Tasche zu entreißen und flüchtete in die Adam-Riese-Straße. Die Tat konnte von drei Zeugen beobachtet werden, jedoch schaffte es der Täter unerkannt zu entkommen. Die Frau wurde bei der Tat leicht verletzt. In der Tasche befanden sich eine Geldbörse, ein Schlüsselbund, Ausweisdokumente und der Studierendenausweis.

Täterbeschreibung:

Circa 30 Jahre, etwa 175 cm groß, schlank, südeuropäisches Erscheinungsbild. Bekleidet mit einer schwarzen Jacke und Mütze sowie etwas Weißem und den Hals.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen zu dem Täter werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 51499 in Verbindung zu setzen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top