Samstag, Januar 16, 2021

Hochtaunus: Bedrohung und Körperverletzung nach Hinweis auf fehlende Mund-Nasen-Bedeckung! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)1. Bedrohung und Körperverletzung nach Hinweis auf fehlende Mund-Nasen-Bedeckung, Weilrod, Im Grund, Mittwoch, 13.01.2021,...

Neuste Meldung

Brustkrebsvorsorge: BKK Pfalz übernimmt Kosten für Ultraschalluntersuchung

Ludwigshafen (ots)Eine sinnvolle Ergänzung zur Krebsvorsorge ist in manchen Fällen die Ultraschalluntersuchung (Sonografie) der Brust. Die BKK Pfalz...

Büttelborn: Falscher Enkel fordert 25.000 Euro/Bankangestellte vereitelt Trickbetrug

Büttelborn (ots)Dank der Nachfrage einer aufmerksamen Bankangestellten beim Sohn einer 88 Jahre alten Seniorin, ist es gelungen einen...

Frankfurt-Nordend: Einbruch in Fahrradgeschäft – Tatverdächtige festgenommen

Frankfurt (ots)Am Montag, den 11. Januar 2021, gegen 02.55 Uhr, nahmen Zeugen im Bornwiesenweg das Klirren von Glas...

Bin ich vor Covid-19 möglicherweise schon geschützt?

Wedel (ots)In Zeiten von Lockdown und Impfchaos bringt ein neues Diagnostik-Verfahren endlich mehr Klarheit: Denn der SARS CoV-2...

39 neue Infektionsfälle in Offenbach / Inzidenz: 160,4

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 39 neue Infektionsfälle. Damit gibt es in Offenbach aktuell 383 Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind....

Beliebt

Hochtaunus: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr! Und mehr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)1. Verkehrsunfälle Unfallort: L 3057/Anschlussstelle BAB A 5, zwischen Köppern und Rosbach v.d.H...

Wiesbaden/Rheingau: Raubüberfall im Schlosspark! Frontalzusammenstoß bei Überholmanöver! Und mehr…

Wiesbaden (ots)Bereich Wiesbaden1. Raub im Schlosspark, Opfer verletzt, Wiesbaden, Am Schlosspark, Dienstag, 12.01.2021, 20:50...

Tödliches Ende bei Streit in Flüchtlingsunterkunft

Offenbach (ots)Ein Streit zweier Männer in einer Flüchtlingsunterkunft in Großkrotzenburg ist am Mittwochabend tödlich geendet. Die Polizei nahm...

Kickers Auswärtsspiel beim FC Homburg abgesagt

Das Auswärtsspiel der Offenbacher Kickers beim FC 08 Homburg wurde aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse abgesagt.Nach starken Schneefällen am...

Frankfurt-Praunheim: Jugendliche zünden Gasflasche an

Frankfurt (ots)

Gestern am frühen Abend platzierten Unbekannte eine Gasflasche auf einer Wiese in Praunheim und entzündeten das ausströmende Gas. Sowohl die Feuerwehr, als auch die Polizei mussten anrücken.

Gegen 18:00 Uhr drehten die Unbekannten den Hahn einer Gasflasche auf, die sie zuvor auf der ausgedehnten Wiese zwischen der Ernst-Reuter-Schule und der Bernadottestraße gestellt hatten. Daraufhin trat eine ca. 1 Meter hohe Flamme aus der Gasflasche hervor. Die Feuerwehr löschte den Behälter. Eine Explosion blieb aufgrund des wenigen enthaltenen Gases glücklicherweise aus.

Zeugen hatten zuvor zwei vermutlich jugendliche Männer dabei beobachtet, wie sie die Gasflasche in Richtung der Grünfläche getragen hatten. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

2. Frankfurt-Altstadt: Einbruch in Kleinmarkthalle

Nach einem Einbruch in die Frankfurter Kleinmarkthalle sind am gestrigen Abend zwei 20-Jährige festgenommen worden.

Zuvor hatte ein Zeuge die jungen Männer beobachtet und umgehend die Polizei verständigt. Mehrere Streifen begaben sich daraufhin sofort in die Hasengasse und umstellten die Kleinmarkthalle. Als die beiden Eindringlinge wieder aus dem Gebäude kamen, ließen die Beamten auch schon die Handschellen klicken. Zwar hatten die zwei aus Offenbach kommenden Festgenommenen keine Beute einstecken, dennoch mussten sie für die weiteren polizeilichen Maßnahmen mit aufs Polizeirevier. Im Anschluss konnten die beiden 20-Jährigen wieder gehen.

3. Frankfurt-Westend-Nord: Fahndungsaufruf nach versuchtem PKW-Aufbruch

Am Montag, 11.01.2021, gegen 02:40 Uhr konnte ein Zeuge einen unbekannten Mann in der Eschersheimer Landstraße auf Höhe der Melemstraße dabei beobachten, wie dieser die hintere rechte Scheibe eines geparkten Audis beschädigte und erfolglos versuchte sie aufzuhebeln. Nachdem der Zeuge den mutmaßlichen Täter ansprach, flüchtete dieser in Richtung Adickesallee.

Personenbeschreibung: männlich, ca. 170 cm, dunkle Haare, trug eine schwarze Daunenjacke und einen stark ausgebeulten Rucksack, nach vorne gebeugte Haltung / Gang

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen und bittet weitere Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich telefonisch unter der 069 / 755-52199 oder auf jeder anderen Dienststelle zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Neu

Hessen für verlängerte Aussetzung Insolvenzantragspflicht

Für Unternehmen, die aufgrund der Folgen der Corona-Pandemie in eine wirtschaftliche Schieflage geraten sind, gilt momentan noch die Aussetzung der Pflicht zum...

Bundespolizei am Flughafen: Mutmaßlicher Schleuser bei Binnengrenzkontrolle festgenommen

Frankfurt/Main (ots)Am 14. Januar nahm die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt am Main einen mutmaßlichen Schleuser auf seiner Rückreise...

Gernsheim: Seniorin auf Bundesstraße von Kastenwagen erfasst

Gernsheim (ots)Eine 84 Jahre alte Frau aus Gernsheim wurde am Freitagmittag (15.01.), gegen 13.40 Uhr, beim Überqueren der...

Infektionsschutz auf Baustellen stärken: BG BAU unterstützt Sozialpartner der Bauwirtschaft aktiv

Berlin (ots)Am gestrigen Tag (14.1.2021) haben die drei Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft, der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), der Hauptverband...
Website Übersetzung