21 September 2021

Neuste Meldung

Eintracht Frauen III siegen in Wetzlar

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Die Kickers siegen zuhause gegen Astoria Walldorf

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers gegen den FC Astoria Walldorf. Die Tore der Partie erzielten Bozic und Garcia.

Galerie: Kickers Offenbach vs. SC Freiburg U20 – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Kickers Offenbach vs. FC-Astoria Walldorf – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Offenbacher RV vs. SSG Bensheim – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Beliebt

Auswärtssieg für die Guden

Es läuft doch ganz gut für den Kreisoberligisten aus dem Ostpark, dem FC Gudesding. Das Team aus der Kreisoberliga konnten einen weiteren...

DBBL Pokal: Rhein-Main Baskets unterlagen knapp

Im ersten Saisonspiel traten mit Rhein Main Baskets und QOOL SHARKS Würzburg zwei Teams auf Augenhöhe gegeneinander an. Am Ende hatten die...

HSG Hanau freut sich auf Heimspielauftakt gegen Coburg vor Zuschauern

Nach dem furiosen Auftaktsieg der HSG Hanau beim HSC Bad Neustadt (30:17) blickt das Team von Trainer Hannes Geist nun voller Vorfreude...

HTK: Versuchter Einbruch in Kita! Diebe stehlen Diesel aus Baustellenfahrzeug!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Streitigkeit an Fußgängerüberweg, Usingen, Obergasse, 13.09.2021, gg. 15.20 Uhr Am...

Frankfurt – Niederursel: Jugendgruppe passt 17-Jährigen ab

Am Dienstagabend (21.01.2020), gegen 20:15 Uhr, hatte es eine Jugendgruppe in Niederursel auf einen 17-Jährigen und dessen Wertsachen abgesehen. Dieser schaffte es, zu Fuß vor der Gruppe zu flüchten. Der Geschädigte befand sich zur genannten Zeit in Höhe des Gerhart-Hauptmann-Ring 412, als ihn der spätere Haupttäter ansprach. Dieser forderte den 17-Jährigen auf, alle Wertgegenstände abzulegen. Hinzu kamen 10 bis 15 weitere Personen, die so gemeinsam Druck auf ihn ausübten. Auf der Suche nach möglicher Beute griff der Haupttäter seinem Opfer in die Jackentasche. In dem Moment nahm der 17-Jährige seine Beine in die Hand und rannte davon. Bei dem Versuch, ihn festzuhalten, wurde dessen Jacke beschädigt. Die Gruppe nahm noch die Verfolgung auf, ließ jedoch vom Geschädigten ab und flüchtete unerkannt in Richtung Martin-Luther-King-Park.

Personenbeschreibung des Haupttäters: Männlich, ca. 190-195 cm groß, ca. 19 Jahre alt, schwarze, kurze Haare, seitlich hochrasiert, südländisches Erscheinungsbild, auffällige Narbe über der rechten Augenbraue, bekleidet mit schwarzer Jacke und schwarzer Jogginghose.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 / 755-51499 in Verbindung zu setzen.

Frankfurt – Eckenheim: Dreister Dieb beklaut Senior

Am Montag, den 20.01.2020, nutzte ein ganz besonders dreister Mann das Vertrauen eines 93-Jährigen, welcher nach Hilfe suchte, auf schamlose Weise aus. Der bislang unbekannte Täter erbeutete in dessen Wohnung im Stadtteil Eckenheim mehrere tausend Euro. Gegen 14:15 Uhr sprach der 93 Jahre alte Senior einen unbekannten Mann vor der Haustür seines Wohnhauses in der Engelthaler Straße an. Da ihm nicht mehr einfiel, wann er welche Tabletten einzunehmen habe, bat er der Mann, einen Arzt für ihn zu kontaktieren. Frei nach dem Motto “Gelegenheit macht Diebe”, begab sich der Unbekannte mit dem Schlüssel des Seniors ins Wohnhaus und durchsuchte dessen Wohnung nach Wertsachen. Zuvor setzte er den schwerkranken 93-Jährigen auf einen Rollstuhl in den Wohnungsflur. Um ungestört Beute machen zu können, zog der Dieb noch die Feststellbremse des Rollstuhls an. Mit mehreren tausend Euro Bargeld machte sich der unbekannte Täter schließlich davon. Mutmaßlich nutzte dieser bei seiner Flucht ein Fahrzeug mit Frankfurter Kennzeichen.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 25-30 Jahre alt, leicht rötliche Haare, gebräunte Haut, sprach gutes Deutsch, sportlich gebaut, bekleidet mit silberner Trainingsjacke und schwarzer Hose.

Zeugen, die zur Tatzeit eine verdächtige Person und / oder ein verdächtiges Fahrzeug im Bereich der Engelthaler Straße gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 – 52499 in Verbindung zu setzen oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Frankfurt – Sachsenhausen: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fußgängerin

Gestern Nachmittag kam es in Sachsenhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine schwangere Fußgängerin beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst wurde. Die 30-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Das ungeborene Kind nahm keinen Schaden.

Gegen 17:15 Uhr überquerte eine 30-jährige schwangere Frau aus Rüsselsheim die Stresemannallee in Höhe der Gartenstraße. Die Fußgängerampel zeigte dabei nach übereinstimmenden Zeugenaussagen rot. Ein aus Richtung Kennedyallee kommender 68-Jähriger in seinem BMW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Fußgängerin. Die Rüsselsheimerin wurde durch den Aufprall schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das ungeborene Kind blieb nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt.

ots

Werbung

Dynasty Banner3

Neu

Berauschter Pole beleidigt und attackiert Bundespolizisten am Fernbahnhof Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Ein unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender Pole beleidigte und attackierte am 17. September Bundespolizisten am Fernbahnhof des...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...

OF/MKK: Insgesamt 13 Delikte von der Polizei am 20.09.2021 gemeldet

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Nach offenbar antisemitischem Übergriff: Kripo sucht Zeugen - Offenbach

HTK: Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz, Kronberg, An der Stadtmauer, So.19.09.2021,...