22 September 2021

Neuste Meldung

Tätlicher Angriff nach Festnahme! Versuchter Raub in Bad Soden!

Hofheim (ots) 1. Tätlicher Angriff nach Festnahme, Freitag, 17.09.2021, 20:55 Uhr, 65719 Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Str.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall auf Bäckerei! Wer kann Hinweise zum flüchtigen Tätern geben?

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Pünktlich zum Ladenschluss um 17 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag (20.09.2021) eine Bäckerei in...

OF: Kripo sucht vermissten 49-Jährigen

Offenbach (ots) Wo ist Syed Tahir Abbas aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung...

Vermisstenfahndung nach 15-jährigem Jugendlichen aus Bad Homburg

Der Vermisste konnte am Dienstagmorgen durch die Bad Homburger Kriminalpolizei wohlbehalten ausfindig gemacht werden. Es bestehen keine Hinweise auf einen strafrechtlichen Hintergrund...

Beliebt

WI: Kriminelle haben es auf Kellerabteile abgesehen! Hoher Sachschaden bei Unfallflucht LKW gesucht!

Wiesbaden (ots) 1. Mehrere Kellerabteile in Mehrfamilienhaus aufgebrochen, Wiesbaden-Klarenthal, Carl-von-Ossietzky-Straße, Mittwoch, 15.09.2021, 16:00 Uhr bis Donnerstag, 16.09.2021, 07:30 Uhr

SG Rotweiss holt wichtigen Dreier

In der Verbandsliga konnte sich die SG RW Frankfurt für eine engagierte leistung belohnen. Beim Spiel gegen Großkrotzenburg...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...

Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall auf Bäckerei! Wer kann Hinweise zum flüchtigen Tätern geben?

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Pünktlich zum Ladenschluss um 17 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag (20.09.2021) eine Bäckerei in...

Frankfurt-Niederursel: 70-Jährige auf dem Nachhauseweg überfallen

Eine 70 Jahre alte Frau ist gestern Mittag auf dem Rückweg von ihrem Einkauf im Hammarskjöldring von einem jungen Mann überfallen und ihrer Handtasche beraubt worden. Ein mutiger Zeuge verfolgte den Täter und eroberte die Tasche zurück.

Die 70-Jährige war nach ihrem Einkauf im Nordwestzentrum auf dem Heimweg. Plötzlich näherte sich ihr ein Unbekannter und riss ihr die Handtasche von der Schulter. Die Dame stürzte dabei zu Boden und verletzte sich an der Hand.

Der Täter rannte nun eilig mit seiner Beute davon. Doch dies sah ein Zeuge und entschloss sich kurzerhand, die Verfolgung des Räubers aufzunehmen. Zunächst verfolgte der 18-Jährige den Täter mit seinem Fahrrad und im Anschluss zu Fuß. Schließlich gelang es ihm, den Täter zu stellen und die Handtasche an sich zu nehmen. Noch bevor die Polizei eintraf, gelang es dem unbekannten Räuber zu flüchten.

Die Handtasche konnte der 70-Jährigen glücklicherweise wieder zurückgeben werden.

Der Räuber wird als ca. 13-15 Jahre alt und 160-170cm groß beschrieben. Er war schlank, hatte ein schmales Gesicht, einen bräunlichen Teint und ein südländisches Erscheinungsbild. Er trug eine rot- bzw. rostbraune Wollmütze, eine schwarze Jacke und Blue Jeans.

Sachdienliche Hinweise nimmt das 14. Polizeirevier unter der Rufnummer 069 – 755 11400 entgegen.

Frankfurt-Nordend: Zufällig Drogen entdeckt

Einer Streifenbesatzung des 3. Polizeireviers stieg gestern Morgen der sehr verdächtige Geruch von Marihuana in die Nase, als sie bei einem 19-Jährigen Mann an der Wohnungstür im Bornwiesenweg standen.

Eigentlich wollten die Beamten den jungen Mann, gegen den ein Vorführungsbefehl des Amtsgerichts vorlag, zu Hause abholen. Doch als der die Tür öffnete, roch es so stark nach Marihuana, dass die Beamten entsprechend Verdacht schöpften.

Der 19-Jährige und seine ebenfalls anwesende Mutter waren mit einer Wohnungsdurchsuchung auf freiwilliger Basis einverstanden. Die lieferte erwartungsgemäß den Grund des süßlichen Duftes: Insgesamt 465g Marihuana fanden die Beamten, neben diversen Verpackungsmaterialen und einer Feinwaage.

Nun muss sich der junge Mann wegen des Besitzes von BtM in nicht geringer Menge verantworten.

Frankfurt-Nordend: Handtaschenraub

Am Freitag, den 24. Januar 2020, gegen 01:20 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter Täter eine 33-jährige Frau und entriss ihr die Handtasche.

Der unbekannte Mann hatte sich der Frau in Höhe der Leibnizstraße 13 von hinten angenähert, sie umklammert und ihr den Mund zugehalten. Sie biss ihm daraufhin in die Hand. Unvermittelt riss der Täter ihr die Handtasche aus der rechten Hand und flüchtete unerkannt in Richtung Berger Straße.

In der Handtasche befanden sich ein Schlüsselbund und eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten der Geschädigten.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 175 bis 185 cm groß, osteuropäisches Aussehen, bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpullover und dunkelblauer Hose.

Zeugen, welche Angaben zur Tat machen können und / oder eine verdächtige Person gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 – 51499 in Verbindung zu setzen oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Frankfurt-Gallus: Randale im Treppenhaus

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (24. Januar 2020), gegen 01:00 Uhr, randalierte ein 26 Jahre alter Mann im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Mainzer Landstraße. Die Polizei nahm den Störenfried fest.

Der 26-jährige Beschuldigte zerstörte zunächst die Glasscheibe der Hauseingangstür und verschaffte sich so widerrechtlich Zugang ins Treppenhaus. Im Gebäude suchte er eine Wohnung auf und versuchte mit Tritten, die Wohnungseingangstür zu öffnen. Diese wurde dadurch stark beschädigt.

Ein Hausbewohner hatte den Lärm bemerkt und sich zu dem Eindringling begeben. Er forderte den Mann auf, das Haus zu verlassen. Dieser schnappte sich jedoch zwei im Treppenhaus befindliche Vasen und warf diese in Richtung des Bewohners. Glücklicherweise verfehlte er sein Ziel.

Eine Streife nahm den Randalier fest, als dieser das Haus bereits wieder verlassen hatte. Der Beschuldigte, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, kam in die Haftzellen des Präsidiums und soll dem Haftrichter vorgeführt werden. Wieso der Mann im Haus randalierte, ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an.

ots

Anzeige

Neu

WI: Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen auf der A3 und größerem Stau

Wiesbaden (ots) Unfallzeit: Mittwoch, 22.09.2021, 13.00 Uhr Unfallort: Gemarkung Limburg, A 3, km 105,200, Köln - Frankfurt

RTK: Mehrere Anrufe falscher Polizisten im Gebiet! Pkw in Aarbergen erheblich zerkratzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mehrere Anrufe falscher Polizisten - Maschen durchschaut, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, Dienstag, 21.09.2021 Bürgerinnen...

HTK: 60-jährige nach Wohnungsbrand Tot aufgefunden! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. 60-Jährige nach Wohnungsbrand in Usingen leblos aufgefunden, Usingen, An der Riedwiese, 21.09.2021, gg....

Mainz: Seit gestern Abend den 21.9.2021 wird der 44-jährige Jens Christian W. vermisst

Mainz (ots) Bei der Suche nach dem vermissten Mann Jens Christian W. aus Mainz bittet die Polizei die Bevölkerung...