exhibitionist

Frankfurt-Höchst: Exhibitionist am Bahnhof Höchst unterwegs

Frankfurt (ots)

Am Mittwoch, den 13. April 2022, gegen 18.15 Uhr, wurde die Polizei zum Bahnhof Höchst gerufen, da sich in der dortigen Unterführung ein Mann in schamverletzender Weise zeige. Auch nachdem die Beamten des 17. Polizeirevieres vor Ort eingetroffen waren, ließ der offensichtlich alkoholisierte Mann nicht von seinen Handlungen ab. Der 56-jährige Beschuldigte wurde festgenommen und nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top