Sonntag, September 27, 2020

Weitere Festnahme nach Urteil im Hanauer Kindermordprozess

Offenbach (ots)Main-KinzigNach dem gestrigen Urteil des Hanauer Landgerichts im Kindsmordprozess wurde am heutigen Abend...

Neuste Meldung

Offenbach: 23-Jähriger wegen schwerer Körperverletzung festgenommen! Rentner ums Ersparte gebracht! Und mehr

Offenbach (ots)1. 23-Jähriger wegen schwerer Körperverletzung festgenommenDie Polizei hat am Donnerstagvormittag einen 23-jährigen Mann...

Mainz – Lennebergwald, Diebstahl eines Mercedes-Benz 190 SL – Oldtimer

Mainz (ots)Am Dienstag den 22.09.2020 zwischen 18:30Uhr und 20:45Uhr wurde im Lennebergwald ein Oldtimer vom Typ Mercedes-Benz...

Eintracht-Frauen wollen dritten Sieg

Die Bundesligapartie am Sonntag gegen die TSG Hoffenheim kann vor einigen wenigen Zuschauern stattfinden. Alle anderen können die Begegnung gegen den Vorjahresdritten...

Mainz: Dreister Schmuckdieb entwendet hochwertige Kette – Zeugen gesucht

Mainz-Innenstadt (ots)Donnerstag, 24.09.2020, 12:00 UhrAm Donnerstagmittag kommt es gegen 12:00 Uhr zum Diebstahl einer...

Rüsselsheim A60: Flüchtiger Fahrer stellt sich bei der Polizei

Rüsselsheim (ots)Nach einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht auf der Autobahn 60 bei Rüsselsheim am Mittwochabend (wir haben berichtet)...

Beliebt

Offenbach: 23-Jähriger wegen schwerer Körperverletzung festgenommen! Rentner ums Ersparte gebracht! Und mehr

Offenbach (ots)1. 23-Jähriger wegen schwerer Körperverletzung festgenommenDie Polizei hat am Donnerstagvormittag einen 23-jährigen Mann...

Ergebnis: Bad Vilbel rettet Punkt gegen Hünfeld

Am Ende des Spiels hielten neun Bad Vilbeler dem Druck der Gäste stand und retteten das 1:1 Unentschieden über die Zeit.

Zwei Covid-19-Fälle an zwei Darmstädter Schulen / Betroffene Schüler und Lehrkräfte in Quarantäne

Wie das Gesundheitsamt mitteilt, gab es gestern jeweils einen laborbestätigten Fall von Covid-19 an zwei Darmstädter Schulen. Betroffen sind die Erich-Kästner-Schule mit...

Ergebnis: Eintracht Frankfurt siegt in Berlin

In eine msehr guten Spiel zeigte die Frankfurter Eintracht ihre offensive Stärke und gewann verdient mit 3:1 bei der Hertha aus Berlin....

Frankfurt-Fechenheim: 1. Täterfestnahme nach Diebstahl von Motorroller

Frankfurt (ots)

Am 01.08.2020 gegen 20:30 Uhr wurden zwei jugendliche Tatverdächtige nach Verdacht des Diebstahls eines Motorrollers während einer Verkehrskontrolle festgenommen.

Einer Funkstreife des 18. Polizeireviers fiel das Kleinkraftrad auf, das mit zwei Personen besetzt war, und sie entschloss sich zu einer Kontrolle. Nachdem die Haltesignale der Streife und auch ein Rotlicht einer Ampel missachtet wurden, konnte der Motorroller gestoppt werden. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Roller am 29.07.2020 als gestohlen gemeldet wurde. Die jugendlichen Tatverdächtigen (15 und 16 Jahre) stritten den Vorwurf des Diebstahls allerdings ab. Sie gaben aber an, den Roller irgendwie gefunden zu haben und die Helme lagen praktischerweise auch schon dabei. Gegen beide Jugendlichen läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen gemeinschaftlichen Diebstahls eines Kleinkraftrads und unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs, gegen den jugendlichen Fahrer ebenfalls noch ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Roller wurde vorläufig sichergestellt. Der eigentliche Besitzer des Zweirades konnte zwischenzeitlich über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt werden.

Die beiden jugendlichen Tatverdächtigen wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten überstellt. Die Ermittlungen dauern an.

2. Frankfurt-Fechenheim: Aus dem Verkehr gezogen

In der Nacht von Sonntag auf Montag (03.08.2020) endete in Fechenheim für einen 34 Jahre alten Mann die Fahrt in einer Verkehrskontrolle. Aufgrund von gleich mehreren festgestellten Verstößen musste er das Auto schließlich stehen lassen.

Ein Skoda-Fahrer war gegen etwa 0:30 Uhr auf der Hanauer Landstraße unterwegs und fuhr zu dieser Zeit in eine von Beamten des 18. Polizeireviers eingerichtete Kontrollstelle. Bei der Kontrolle des 34-jährigen Fahrers stellten die Beamten fest, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Bei seiner Durchsuchung fanden sie außerdem ein verbotenes Messer und geringe Mengen an Marihuana sowie Amphetamine. Das Rauschgift und das Messer stellten sie sicher. Zudem besteht der Verdacht, dass der Angehaltene das Auto unter dem Einfluss von berauschenden Mittel führte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der 34-Jährige schließlich zu Fuß nach Hause gehen. Den Mietwagen musste er stehen lassen. Auch zwei andere Personen nahmen mit den Regeln im Straßenverkehr nicht ganz so genau und fielen im Laufe der Nacht negativ bei den Kontrollen auf. Ein Autofahrer hatte ebenso nicht die erforderliche Fahrerlaubnis, ein anderer hatte deutlich zu viel Alkohol im Blut. 1,9 Promille zeigte das Messgerät an. Für beide war die Fahrt beendet.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

Richtig lüften während der Pandemie

Berlin (ots)Husten, Sprechen, Niesen oder einfach nur Ausatmen - das Coronavirus SARS-CoV-2 wird vor allem über Tröpfchen und...

Professionelle Zahnreinigung der BKK Mobil Oil So wichtig ist Prophylaxe

Hamburg (ots)Zähne und der erste Eindruck: Auf der Attraktivitätsskala rangieren sie auf den vordersten Plätzen. Aber es gibt...

Wiesbaden: Gesundheitsamt informiert über Grippeschutzimpfung

Das Gesundheitsamt Wiesbaden weist auf die Möglichkeit der Grippeschutzimpfung hin, denn die Grippesaison naht. Viele Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger...