Feuerwehr

Frankfurt: Brand in Treppenhaus

Frankfurt (ots)

Am Mittwoch, den 19. Januar 2022, gegen 20.55 Uhr, ging bei der Leitstelle der Feuerwehr die Meldung über einen Gebäudebrand in einem Mehrfamilienhaus im Hammarskjöldring ein. Wie dann festgestellt werden konnte, brannte ein im Treppenhaus im dritten Obergeschoss abgestellter Einkaufswagen. Bislang ist ungeklärt, wie es zu dem Brand kommen konnte. Die Flure zu den eigentlichen Wohnungen sind durch Brandschutztüren vom Treppenhaus getrennt. Durch die starke Hitzeentwicklung kam es zu Schäden am Putz und an der Deckenverkleidung. Eine Scheibe barst und der Ruß zog sich bis ins achte Obergeschoss. Neun Personen, die sich offenbar durch das verrauchte Treppenhaus nach draußen begeben hatten, mussten ambulant durch die Besatzung eines Rettungswagens behandelt werden. Sie konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Durch die Menge der dort befindlichen Einsatzfahrzeuge musste der Verkehr durch die Polizei abgeleitet werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000 EUR. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top