02 Dezember 2021

Neuste Meldung

RTK: Bankmitarbeiter verhindert Betrug! PKW kommt von der Fahrbahn ab Autofahrer schwer verletzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Bankmitarbeiter verhindern Betrug, Taunusstein-Hahn, Donnerstag, 25.11.2021, 14:30 Uhr Am Donnerstag gelang...

A5: Mit Sprengstoff beladener LKW prallt auf in Baustellenabsperrung über 200.000 Euro

Mörfelden (ots) Am Montag (29.11.), gegen 10.20 Uhr, prallte der 63 Jahre alte Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens...

OF/MKK: 17-Jähriger durch Hund im Gesicht verletzt! Zeugensuche nach tödlichem Motorradunfall!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Kollision zwischen Rettungswagen und Golf - Offenbach

Frankfurt: Raub auf offener Straße

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 27. November 2021, gegen 07.00 Uhr, befanden sich ein 50-jährger Mann aus Bad Ems...

Beliebt

RTK: Stark alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen! Und mehr…

Bad Schwalbach (ots) 1. Stark alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen, Bundesstraße 275, Idstein-Eschenhahn, Freitag, 26.11.2021, 03:30 Uhr

Ohne vorherige Anmeldung: Jede Woche neue Impftermine im Stadtgebiet

Die Pandemie ist noch nicht vorbei, aber mit einer Impfung können sich alle selbst und ihre Mitmenschen schützen und sind so dem...

Mainz: Betrunkener setzt sein Audi im Gleisbett fest

Mainz-Gonsenheim (ots) Am Donnerstagabend gingen bei der Mainzer Polizei mehrere Notrufe ein. Im Stadtteil Gonsenheim, stehe ein Pkw auf...

Europa League: 2:2! Eintracht holt in der Schlussszene den Ausgleich

Unsere Bilder vom Spiel: SGE vs. RAFC Die Eintracht startet mit der gleichen Aufstellung wie am Wochenende gegen...

Frankfurt-Bockenheim: Falsche Polizeibeamte unterwegs

Am Montag brachten falsche Polizeibeamte einen 69-Jährigen in der Jordanstraße um mehrere zehntausend Euro Bargeld.

Der angebliche Polizist rief bei dem 69-Jährigen an und erzählte diesem, dass sein Geld wegen vermeintlicher Spitzel bei der Bank in Gefahr sei und er dieses abheben und seinen Zivilkollegen übergeben solle. Der 69-Jährige holte daraufhin mehrere tausend Euro bei der Bank ab und übergab das Geld, wie verabredet, gegen 12.00 Uhr, den angeblichen Zivilpolizisten in der Jordanstraße.

Die beiden Abholer können folgendermaßen beschrieben werden:

1. Tatverdächtiger: männlich, dunkle Hautfarbe, 30 bis 35 Jahre alt, etwa 190 cm groß, kräftige Statur, dunkle Haare und Vollbart. Bekleidet mit farbigem T-Shirt, kurzer, heller Hose und Badeschlappen.

2. Tatverdächtiger: männlich, osteuropäisches Erscheinungsbild, etwa 30 Jahre alt, circa 180 cm groß und dunkelblonde Haare.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-52599 entgegen

ots

Neu

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim