Softair Pistole

Frankfurt: Anscheinswaffen bei Jugendlichen Polizei stellt die Waffen sicher! Und weitere Meldungen

Frankfurt (ots)

Zeugen meldeten der Polizei am Mittwoch, den 15. Juni 2022, gegen 18.30 Uhr, zwei Jugendliche, welche in der Inheidener Straße mit Waffen hantieren würden.

Einer der Jugendlichen habe seine Waffe durchgeladen und in den Hosenbund gesteckt. Die Waffen selbst wurden als Pistolen beschrieben. Da davon ausgegangen werden musste, dass es sich hierbei um scharfe Schusswaffen handeln könnte, wurden mehrere Streifen zu der Örtlichkeit entsandt. Dank der guten Personenbeschreibung konnten dort zwei Jugendliche im Alter von 14 Jahren als die besagten Personen identifiziert werden. Bei der sich anschließenden Durchsuchung konnten bei dem einen 14-Jährigen eine schwarze Pistole im hinteren Hosenbund und bei seinem Begleiter eine ebensolche Waffe im Rucksack aufgefunden werden.

Wie sich dann herausstellte, handelte es sich bei den Pistolen um Nachbauten real existierender Pistolen als Soft-Airwaffen. Die Schusswaffen wurden sichergestellt und mit Einverständnis der Eltern der Vernichtung zugeführt.

2. Frankfurt-Sachsenhausen: Garagenbrand

Sachschaden in Höhe von rund 100.000 EUR entstand am Donnerstag, den 16. Juni 2022, gegen 12.35 Uhr, in der Mörfelder Landstraße.

Eine Garage samt Inhalt (Gartengeräte, Werkzeuge etc.) brannte vollständig aus, Personen wurden nicht verletzt. Ein Übergreifen der Flammen auf die darüber befindliche Wohnung konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Hinweise auf Brandstiftung ergeben sich bislang nicht. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

3. Frankfurter Berg: Roller angezündet

Unbekannte haben am späten Donnerstagabend (16.06.2022) zwei Roller im Stadtteil Frankfurter Berg angezündet. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Zeugen meldeten gegen 23 Uhr eine starke Rauchentwicklung in der Julius-Brecht-Straße. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr und Polizei erschienen vor Ort und stellten zwei brennende Roller fest. Die Feuerwehr löschte in der Folge den Brand. Polizeibeamte stellten die durch das Feuer völlig zerstörten Zweiräder sicher.

Das Brandkommissariat der Frankfurter Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zum Brandgeschehen aufgenommen. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich bei der Frankfurter Polizei unter der 069-75551599 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

3. Frankfurt-Bornheim: Anscheinswaffen erregen Aufsehen

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top