Mittwoch, November 25, 2020

Mainz: Weitere Informationen zum versuchten Tötungsdelikt

Mainz-Gonsenheim (ots)Bezugnehmend zur Mitteilung vom 22.11.2020, kam es am Abend des 21.11.2020, gegen 21:50 Uhr in einem Anwesen...

Neuste Meldung

Offenbach/ Schöneck-Büdesheim: Vermitsstensuche nach Jan Bossmann

Offenbach (ots)Wo ist Jan Bossmann? - SchöneckWo ist Jan Bossmann aus Schöneck/Büdesheim? Das fragt...

Frankfurt: Tödlicher Unfall! Fußgänger von PKW erfasst

Frankfurt (ots)Heute Morgen (23.11.2020) ereignete sich auf der L3209 ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein Fußgänger wurde von einem Pkw...

Heisere Stimme? Bloß nicht sprechen oder räuspern! Kräutertees mit Salbei oder Lutschpastillen mit Malve helfen

Baierbrunn (ots)Wenn die Stimme heiser wird, sind meist Erkältungsviren im Spiel. Sie bewirken Entzündungen am Kehlkopf und an den Stimmbändern....

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Testament! Was Sie bis zum Jahresende noch erledigen können

Weißenthurm (ots)Regelungen für den Ernstfall treffen, für Krankheit und den Todesfall vorsorgen: Dies möchten viele Menschen noch vor...

Basketball weiter im “Lockdown”

Einen uneingeschränkten Spielbetrieb gab es in dieser Saison ohnehin noch nicht. Ausnahmen, Verzicht auf Abstiegsregelungen, infektions- oder quarantänebedingte Spielabsagen – das sind...

Beliebt

Rüsselsheim: Wohnhaus im Visier von Einbrechern

Rüsselsheim (ots)Ein Wohnhaus in der Mönchbruchstraße geriet am Montag (23.11.), in der Zeit zwischen 16.20 und 17.10 Uhr,...

129 neue Infektionsfälle in Offenbach / Inzidenz: 388,4

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach seit Freitag 129 neue Infektionsfälle. Damit gibt es in Offenbach aktuell 902 Menschen, die mit dem Corona-Virus...

Main-Taunus: Taschendieb in Flucht geschlagen! Eschborn mit Drogen im Fahrzeug kontrolliert! Und mehr…

Hofheim (ots)1. Garagen aufgebrochen, Velos gestohlen, Eschborn, Rödelheimer Straße, Dörnweg, Hauptstraße, Nacht zum Donnerstag, 19.11.2020

Gelingt die nächste Sensation? VCW empfängt Tabellenführer Stuttgart

Nach dem 3:2-Heimsieg gegen den SSC Palmberg Schwerin geht es für den VC Wiesbaden am Mittwoch mit dem nächsten Heimspiel weiter. Zu...

Frankfurt: 88-Jährige von Trickdieben beklaut

Frankfurt (ots)

Am Donnerstag, den 19. November 2020, suchten zwei bislang unbekannte Männer eine Seniorin in ihrer Wohnung auf und erbeuteten mit einer Betrugsmasche ihren Schmuck.

Gegen 12:00 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der 88-Jährigen. Diese öffnete die Tür, als sich ihr zwei Männer als Mitarbeiter eines Telefonwartungsdienstes offenbarten. Die beiden Unbekannten verlangten Zutritt in die Wohnung und wurden schließlich von der Seniorin hereingelassen. Während einer der Männer die Dame im Wohnzimmer ablenkte, begab sich der Zweite ins Schlafzimmer auf die Suche nach Wertsachen und wurde schließlich fündig. Im Anschluss verließen die beiden Männer das Gebäude. Sie erbeuteten diversen Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Personenbeschreibung:

1. Täter: Männlich, circa 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlank, kurze schwarze Haare, südeuropäisches Aussehen, gepflegtes Erscheinungsbild. Bekleidet mit schwarzer Mund-Nasen-Bedeckung und schwarzem Parka.

2. Täter: Männlich, circa 30 Jahre alt, etwa 165 cm groß, kräftig/dicklich, schwarze Haare (Kurzhaarschnitt, Stoppel), südeuropäisches Erscheinungsbild. Trug eine Brille und eine schwarze Mund-Nasen-Bedeckung. Beide Täter sollen zudem eine dunkle Uniform mit unbekanntem Firmenlogo sowie einem Ausweis mit diesem Logo getragen haben.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich mit der Polizei Frankfurt unter der Rufnummer 069-75552499 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

2. Frankfurt-Dornbusch: Überfall auf Bäckerei

Ein bislang unbekannter Mann überfiel am Donnerstagabend, den 19. November 2020, eine Bäckerei im Stadtteil Dornbusch. Dabei erbeutete dieser mehrere hundert Euro an Bargeld.

Gegen 18:00 Uhr befanden sich zwei Mitarbeiterinnen einer auf der Eschersheimer Landstraße gelegenen Bäckerei, als ein mit einer Sturmhaube bekleideter Mann den Verkaufsraum betrat. Sofort bedrohte er die beiden Frauen und forderte das Geld aus der Kasse. Währenddessen steckten seine Hände in der Jackentasche, welche augenscheinlich die Form einer Waffe hatte. Eine Angestellte übergab dem Unbekannten daraufhin mehrere hundert Euro aus der Kasse. Der Mann verließ anschließend die Bäckerei, zog draußen seine Sturmhaube ab und flüchtete über die Eschersheimer Landstraße stadtauswärts in nördliche Richtung.

Die Geschädigten konnte den Täter wie folgt beschreiben:

Männlich, circa 180 cm groß, braune Haare, mollige Statur, westasiatische Erscheinung, sprach gebrochenes Deutsch, bekleidet mit Sturmhaube und grauer Jacke.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Frankfurt unter der Rufnummer 069-75551299 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

COVID-19, Winter und Erkältungssaison: Was das Immunsystem jetzt braucht

Brüssel (ots)Die Corona-Pandemie ist noch lange nicht überstanden, gleichzeitig startet mit den sinkenden Temperaturen die Grippe- und Erkältungssaison....

Wirklich mit Solarstrom heizen? Hauskraftwerk und Wärmepumpe: Alles Auslegungssache

Osnabrück (ots)Auf nur rund 270 Euro Heizkosten pro Jahr kommt die Familie Theis in ihrem Einfamilienhaus. Ein ausgeklügeltes...

Groß-Gerau: Geparktes Auto ausgeplündert/Zeugen gesucht

Groß-Gerau (ots)Ein auf einem Parkplatz in der Darmstädter Straße, in der Nähe des Dornberger Bahnhofs, abgestellter Mercedes geriet...

Besinnliches Leuchten in der Innenstadt

Gemeinsam haben Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke und Bürgermeister Peter Freier am Montag mit dem Vorsitzenden von Pro OF Klaus Kohlweyer den 13...