Dienstag, April 20, 2021

154 neue Infektionsfälle in Offenbach seit Freitag / Inzidenz: 267,1

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 154 neue Infektionen seit Freitag. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 267,1 Fällen auf 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es...

Neuste Meldung

HSG Rodgau siegt bei der HSG Bieberau

Ligapokal: HSG-Bieberau/Modau – HSG Rodgau 25:26 (12:14) Auch das zweite Spiel der Baggerseepiraten war nichts für schwache Nerven. Nach...

Eintracht Frauen siegen 4:0 gegen Sand

Die Revanche für die Niederlage im Hinspiel ist damit geglückt und die Eintracht Frauen konnte neinen weiteren Sieg in der Saison einfahren....

Hockey Herren vom SC Frankfurt 1880 nach Sieg Tabellenführer

Dank einer starken Strafecke, dominanter erster Hälfte sowie Struktur und spielerischer Dominanz kam Frankfurt in Stuttgart zu einem 4:0-Sieg, der die Hessen...

Ergebnis: Kantersieg für Rüsselsheimer Hockey Frauen

Im letzten Spiel der Hauptrunde, die übrigens seit Sommer 2019 andauert, konnte nsich die Rüsselsheimerinnen überragend mit 8:0 gegen einen überforderten Gegner...

Ergebnis: Frauen von Eintracht Frankfurt 2 in München unterlegen

Im Spiel der 2. Frauen Bundesliga Süd zwischen den zweiten Teams vom FC Bayern München und der Eintracht aus Frankfurt gingen die...

Beliebt

Frankfurt-Ginnheim: Küchenbrand in Einfamilienhaus! Ehepaar musst in die Klinik verbracht werden

Frankfurt (ots) Gestern Nachmittag (13. April 2021) kam es in einem Einfamilienhaus in der Woogstraße zu einem Brand. Ein...

HSG Rodgau am Samstag in Groß-Bieberau gefordert

Nach dem leistungsgerechten Unentschieden gegen die ESG Gensungen/Felsberg, treffen die Rodgauer Handballer am kommenden Wochenende auf einen bestens bekannten Gegner. Beim Gastspiel...

Mainz: Fahrradfahrer verursacht Unfall nach Blick aufs Handy! Und mehr…

Mainz (ots) Weil er durch einen Blick auf seine Navigationsapp abgelenkt war, ist ein Radfahrer am Dienstagabend frontal gegen...

Frankfurt-Höchst: Kinder von unbekannten Jugendlichen bedroht und beraubt

Frankfurt (ots) Zwei Kinder im Alter von 10 und 13 Jahren sind gestern Abend um 18:00 Uhr von zwei...

Frankfurt: 74-Jährige Tagesmutter von einer Frau verbal und tätlich angegriffen

Frankfurt (ots)

Gestern Nachmittag (23.02.2021) wurde eine 74-jährige Tagesmutter, in der Begleitung des zu betreuenden Kindes, einem 5-jährigen Jungen, unerwartet in der U-Bahn von einer 37-jährige Frau verbal sowie tätlich angegriffen.

Gegen 15.20 Uhr befand sich die Tagesmutter mit dem 5-jährigen Jungen an der U-Bahn-Haltestelle “Miquel-/Adickesallee”, wo die beiden von einer Frau angesprochen wurden. Die Unbekannte äußerte unter anderem, dass das Kind ihr gehören würde. Als die Tagesmutter und das Kind in die Richtung stadtauswärts fahrende U-Bahn stiegen, folgte ihnen die Unbekannte und attackierte die 74-jährige Frau weiterhin verbal. Diese stieg schließlich mit dem Jungen an der Haltestelle “Am Weißen Stein” aus der Bahn aus. Die 37-Jährige zeigte sich beharrlich und tat es den beiden gleich. Ihr Ton und Verhalten wurden jedoch zunehmend aggressiver. Sie griff die 74-jährige Frau sogar tätlich an, indem sie ihr ins Gesicht schlug. Die alarmierte Polizei nahm die 37-jährige, mutmaßlich wohnsitzlose Frau schließlich an der Haltestelle fest.

Die 74-jährige Frau musste sich in ambulante ärztliche Behandlung begeben. Das Kind blieb glücklicherweise unverletzt.

Die 37-jährige Frau wurde nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen in eine psychiatrische Einrichtung verbracht. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung dauern an.

2. Frankfurt-Innenstadt: Smartphone aus Handtasche gestohlen

Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit kostete eine junge Frau gestern ihr Smartphone. Unbekannte hatten es aus ihrer abgestellten Handtasche gestohlen.

Gegen 14:30 Uhr ließ sich die 23-Jährige auf den Sitzbänken am Goetheplatz nieder. Dabei stellte sie ihre Handtasche direkt neben sich ab. Dies hinderte Unbekannte jedoch nicht daran, in einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit in die Tasche zu greifen und ein hochwertiges Smartphone eines kalifornischen Elektronikunternehmens zu entwenden. Die Frau erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei, die das Smartphone zur Sachfahndung ausschrieb.


Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Neu

K-Frage geklärt? Ende des Zweikampfs?

Am gestrigen Abend hat in einer mehr als sechsstündigen Sondersitzung der CDU-Bundesvorstand endlich entschieden, dass Armin Laschet als Kanzler für die Union...

Mainz: Einbruchsalarm am Stadion! Fahrradstreife überwacht Rotlichtverstöße!

Mainz (ots) Eine rote Rundumleuchte am Stadion erregte in der Nacht auf Dienstag die Aufmerksamkeit einer Streifenbesatzung der Mainzer...

Neuer Opel Manta GSe ElektroMOD strahlt übers ganze Gesicht

Ein Auto voller Emotionen – und jetzt wandelt sich der legendäre Opel Manta sogar zum emissionsfreien ElektroMOD mit top-modernem Gesicht. Unter der Opel-typisch schwarz...

Frankfurt: Größerer Polizeieinsatz! Mann bedrohte eine Person mit einem Messer

Frankfurt (ots) In der Ludwig-Landmann-Straße kam es am Abend aufgrund einer Bedrohung zu einem Polizeieinsatz. Ein Mann bedrohte eine...