Frankfurt: 1. Fahrraddiebe durch Ortung festgenommen! 2. Diebe haben es auf Pakete abgesehen!

Frankfurt (ots)

1. Frankfurt-Innenstadt: Fahrraddiebe erbeuten E-Bike – Ortung führt zur Festnahme

Kurz weilte die Freude über die Beute. Mittels Ortung konnte ein gestohlenes E-Bike wieder aufgefunden werden, das zuvor in der Innenstadt gestohlen wurde. Die Festnahme zweier Männer im Bahnhofsviertel war die Folge.

Ein 55-jähriger Frankfurter stellte sein E-Bike gegen 22:00 Uhr in der Meisengasse ab. Als er dann um 22:45 Uhr dorthin zurückkam, musste er feststellen, dass das Rad gestohlen wurde. Er konnte das E-Bike jedoch über ein von ihm am Fahrrad angebrachten Sender orten. Die Spur führte ins Bahnhofsviertel. In einem dortigen Hotel stellte die Polizei das Fahrrad sicher. Dort wurden auch zwei Männer im Alter von 55 und 60 Jahren angetroffen und festgenommen. Neben dem gestohlenen Fahrrad wurden noch weiteres mögliches Diebesgut sowie Kokain und Streckmittel aufgefunden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Beide Männer sollen dem Haftrichter vorgeführt werden. Sie müssen sich nun nicht nur wegen des Verdachts des Diebstahls sondern auch noch wegen des Verdachts des illegalen Handels von Betäubungsmitteln verantworten.

2. Frankfurt-Gallus: Diebe haben es auf Pakete abgesehen

Ein abgestelltes Fahrzeug eines Paketzustellers war das Ziel zweier Diebe im Gallus. Neben mehreren Paketen entwendeten sie gestern Morgen (27. Oktober 2022) auch noch persönliche Gegenstände des Fahrers.

Als ein Paketzusteller gestern Morgen gegen 10:10 Uhr in der Osloer Straße sein Fahrzeug abstellte und Pakete auslieferte, machten sich zwei Unbekannte an dem Wagen zu schaffen. Zunächst stahlen sie fünf Pakete und anschließend die Geldbörse und das Mobiltelefon des Paketzustellers. Als dieser zu seinem Fahrzeug zurückkam, konnte er die beiden Verdächtigen noch mit seinen Gegenständen in den Händen sehen. Die beiden Männer nahmen jedoch in Richtung Friedrich-Ebert-Anlage Reißaus und konnten unerkannt entkommen. Was sich in den gestohlenen Paketen befand ist derzeit nicht bekannt.

Kurze Zeit später erkannte der Geschädigten einen der Diebe im Eingangsbereich des Hauptbahnhofs wieder. Der Täter wurde daraufhin durch verständigte Bundespolizisten festgenommen und an die Landespolizei übergeben. Er wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu dem zweiten Täter dauern an.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top