17 Januar 2022

Neuste Meldung

OF: Tanklastzug mit 30.000...

Offenbach (ots) Tanklastzug im Graben: Stundenlange Bergung - L 3199 / Bad Orb (lei) Ein mit...

Griesheim: Polizei ermittelt wegen...

Griesheim (ots) Ein noch unbekannter Fahrradfahrer hat am Donnerstagabend (13.1.) eine junge Fußgängerin sexuell belästigt und danach die Flucht...

Einkaufen mit 2G-Bändchen bis...

Auf große Nachfrage stößt weiterhin das Offenbacher 2G-Bändchen für den Einkauf in der Innenstadt. An der zentralen Ausgabestelle am Stadthof (neben der...

Frankfurt: Polizei nimmt falschen...

Frankfurt (ots) Ein 21-jähriger Mann schöpfte gestern Abend (12. Januar 2022) zurecht Verdacht, als er im Stadtteil Niederrad aus...

Frankfurt: Überfall auf Kraftfahrer...

Frankfurt (ots) Gestern Abend (12. Januar 2022) überfiel ein bislang Unbekannter einen 61-Jährigen in Bornheim, als er die Tageseinnahmen...

Beliebt

Reisemobile und Caravans des Jahres: Deutsche Hersteller liegen in der Lesergunst deutlich vorn

Stuttgart (ots) Die Reisemobil- und Caravan-Branche kann für 2021 einen weiteren Spitzenwert verbuchen. Die Neuzulassungen bei Freizeitfahrzeugen in Deutschland...

Bad Homburger Kreuz: Sattelzug wendet auf der A661 und bleibt quer auf der Fahrbahn stecken

Frankfurt (ots) Gestern Abend gegen 21:00 Uhr kam es in der Nähe des Autobahnkreuzes Bad Homburg zu einem sehr...

Mainz/Worms: Bewaffneter Raubüberfall auf die Volksbank Alzey es liegen jetzt Bilder vor

Am Donnerstagnachmittag wurde die Filiale der Volksbank Alzey-Worms in Worms-Herrnsheim Ziel eines Raubüberfalls. Unsere Bezugsmeldung vom 7.1.2022

Förderung selbstbestimmten Wohnens ist für Menschen mit Behinderung sehr wichtig

Darmstadt: Das Land Hessen stellt auch für das Jahr 2019 Fördermittel für den behindertengerechten Umbau von selbstgenutztem Wohneigentum zur Verfügung.

„Die Förderung des selbstbestimmten Wohnens ist für Menschen mit Behinderung sehr wichtig. Durch entsprechende bauliche Veränderungen wird es oft möglich, dass Menschen bis ins hohe Alter und bei Behinderung so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden im gewohnten Umfeld leben können“, so Sozialdezernentin Barbara Akdeniz. Zu schmale Durch- und Zugänge in Fluren und Türen, Treppen oder Schwellen, nicht ausreichende Bewegungsflächen im Wohnraum und vieles mehr lassen sich durch bauliche Maßnahmen anpassen. Hier bieten die Fördermittel und Beratung eine gute Unterstützung. Die Förderhöhe ist je nach Art und Umfang auf den Einzelfall zu berechnen, es stehen 70.000 Euro zur Verfügung.

Informationen und Antragsformulare gibt es ab sofort beim Amt für Wohnungswesen der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Ute Jost, Telefonnummer 06151/132738.

Quelle und Foto: Pressemeldung der Stadt Darmstadt

Neu

Frankfurt: Diensthund „Miki“ nimmt Randalierer fest

Frankfurt (ots) In der Nacht zum Samstag (15.01.2022) randalierte ein Mann vor und in einem Wohnhaus in der Metzstraße....

WI: An 11 Fahrzeugen Reifen zerstochen! Polizei sucht nach Zeugen

Wiesbaden (ots) Wiesbaden, Homburger Straße, Willy-Brandt-Allee Samstag/Sonntag, 15./16.01.202, 17:30 Uhr bis 07:10 Uhr In der Homburger...

Frankfurt: Festnahme nach Verfolgungsfahrt

Frankfurt (ots) Die Polizei nahm heute am frühen Morgen einen 18-Jährigen Autofahrer nach kurzer Verfolgung fest. Die Gründe für...
Darmstadt
Klarer Himmel
11.7 ° C
13.9 °
9.4 °
50 %
5.7kmh
0 %
Sa
19 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim