Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt #1), Eintracht Frankfurt - FC Bayern München, Frankfurt am Main, Deutsche Bank Park, 5.8.2022

Eintracht mit 1:6 Klatsche gegen die Bayern

Man hatte es sich in Frankfurt sicher ganz anders vorgestellt, als man den FC Bayern zum Saisonauftakt in die 60. Bundesligasaison empfangen hat. Der Serienmeister aus München überrannte die Eintracht förmlich und hatte sehr viele Chancen in der ersten Hälfte, wovon ganze fünf genutzt wurden. Kimmich (5.), Pavard (11.), Mané (29.), Musiala (35.) und Gnabry in der 43. Minute brachten die Vorentscheidung in diesem Spiel bereits zur Halbzeitpause. Zwischendurch hatten Mane und Müller noch weitere Chancen das Ergebnis in die Höhe zu treiben.

Während die Bayern das Spiel in der zweiten Hälfte größtenteils verwaltete, versuchte sich Frankfurt noch irgendwie zu profilieren und konnte sogar das 1:5 durch Kolo Muani, nach einem Patzer von Neuer, erzielen. Aber die Bayern stellten den alten Abstand in der 83. Minute durch Musiala wieder her und gewannen bei der Eintracht mit 1:6, die schon am kommenden Mittwoch in Helsinki auf Real Madrid treffen wird.

Es war einfach ein Abend zum Vergessen. Mund abbuzze und weidermache.

Beitrag teilen

Scroll to Top