Sam Lammers (Eintracht Frankfurt #9) & Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt #17) & viele Eintracht Spieler feiern das 1:1, Eintracht Frankfurt vs. Real Betis Sevilla, Frankfurt, Deutsche Bank Park, 18.3.2022

Eintracht Frankfurt ist im Viertelfinale der Europa League

Es hat zehn Minuten gedauert bis die Eintracht ins Spiel kam. Von da an spielten beide Teams auf Augenhöhe. Viele gute Chancen gab in der ersten Halbzeit, doch der Ball wollte nicht ins Tor. Torlos ging es also in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit ging es hin und her; ein tolles Spiel von beiden Teams. Trotz der guten Chancen ging der Ball nicht ins Netz. Aber in der 90. Minute fiel das 1:0 für Betis. So ging es in die Verlängerung – zwei Mal 15 Minuten.

Die ersten 15 Minuten endeten torlos. Nach dem Seitenwechsel ging es direkt weiter. In der 119. Minute wurde Kostic gefoult. Noch ein Freistoß aus dem Halbfeld von der linken Seite. Kostic schießt scharf in die Mitte, wo Martin Hinteregger lauert und sich Richtung Ball wirft und dann per Kopf das 1:1 macht.

Das Stadion bebte und die SGE ist in der nächsten Runde und zieht verdient ins Viertelfinale der Europa League ein.

Zu unserer Galerie: Eintracht Frankfurt – Betis Sevilla

Beitrag teilen

Scroll to Top