Einige Meldungen der Mainzer Polizei vom 13.11.2019

Diebstahl aus Auto

Montag, 11.11.2019, 16:00 Uhr bis Dienstag, 12.11.2019, 06:30 Uhr

In der Nacht von Montag auf Dienstag brechen unbekannte Täter in einen Firmenwagen ein, der im Eisgrubweg geparkt ist. Sie schlagen die hintere Scheibe des Ford Transit ein und entwenden zwei Werkzeugkoffer. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Wohnungseinbruch

Dienstag, 12.11.2019, 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Am Dienstagnachmittag kommt es zu einem Einbruchsdiebstahl in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Obstgarten. Unbekannte Täter hebeln ein Fenster auf und entwenden Bargeld in Höhe eines niedrigen vierstelligen Betrages sowie Modeschmuck. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Mann verursacht alkoholisiert Verkehrsunfall

Dienstag, 12.11.2019, 20:00 Uhr

Am Dienstagabend befährt ein 76-jähriger Autofahrer die Bahnhofstraße in Ober-Olm in Fahrtrichtung Klein-Winternheim. Dabei kommt er von der Fahrbahn ab, stößt gegen ein geparktes Fahrzeug und verlässt unerlaubt die Unfallstelle. Ein Zeuge beobachtet den Unfall, notiert sich das Kennzeichen und meldet es der Polizei. Die Polizeibeamten können den 76-Jährigen zuhause antreffen. Er ist zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

Leave a comment