Dienstag, Februar 25, 2020

Biebesheim – 49-jährige Pkw-Fahrerin bei Frontalzusammenstoß zweier Pkw getötet.

Am frühen Samstagmorgen (22.02.2020) kam es auf der Verbindungsstraße zwischen Biebesheim am Rhein und Stockstadt am Rhein (Stockstädter Straße)...

Neuste Meldung

Polizeieinsatz durch Sprachnachricht ausgelöst

Frankfurt-Schwanheim: Sprachnachricht löst Polizeieinsatz ausGestern Nachmittag verschickte ein 41-Jähriger Sprachnachrichten an einen Bekannten. Darin kündigte er eine Gewalttat...

Oberbürgermeister Feldmann zu den Anschlägen in Hanau: ‚Wir müssen aufstehen gegen Hass und Gewalt‘

Nach den schrecklichen Anschlägen von Hanau erklärt Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann seine Solidarität und Verbundenheit mit der Nachbargemeinde: „Wir alle verabscheuen diese...

Volvo führt Mild-Hybride in allen Modellen ein

Volvo treibt die Elektrifizierung seiner Produktpalette weiter voran: Die neuen Mild-Hybrid-Systeme mit 48-Volt-Bordnetz halten ab Mai 2020 in alle Modellreihen des schwedischen...

Frankfurt-Stadtgebiet: Geschwindigkeitsmessungen

Auch in der kommenden Woche werden im Frankfurter Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die Messgeräte stehen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

Leberflecken bei Kleinkindern: Auf Sonnenschutz achten

Wollen Eltern verhindern, dass bei ihrem Kind die Zahl der Leberflecke auf der Haut stark zunimmt, sollten sie die Kleinen...

Beliebt

Mehrere Meldungen der Polizei für den Rheingau vom 24.2.2020

1. Betrunkener leistet Widerstand, Aarbergen, Michelbach, Hauptstraße, 23.02.2020, 16.25 Uhr,Kurz nach Beendigung des Faschingsumzuges in Aarbergen-Michelbach hat...

LKW beschädigt Oberleitung der Straßenbahn, Fahrer schwer verletzt

Durch einen LKW ist am Mittwochnachmittag die Oberleitung der Straßenbahn in der Nähe der Haltestelle "Zwerchallee" erheblich beschädigt worden. Der 36-jährige LKW-Fahrer...

Abtsteinach: Fastnachtsumzug fällt aus

Aufgrund der zu erwartenden Wetterlage (Sturmböen bis zu 100 km/h) wird der Fastnachtsumzug am heutigen Tage abgesagt. Bei allen ...

Der FFC Frankfurt empfängt Bayer Leverkusen am Sonntag

Das erste Heimspiel im Jahr 2020 steht für den 1. FFC Frankfurt im Stadion am Brentanobad an: Gegner am kommenden Sonntag, dem...

Einige Meldungen der Mainzer Polizei vom 07.11.2019

Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus

Mittwoch, 06.11.2019, 08:15 Uhr 09:30 Uhr

Am Mittwoch brechen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in einem Wohngebiet am Gonsenheimer Wald ein. Sie hebeln eine Terrassentür auf und durchsuchen die Räumlichkeiten. Die Täter entwenden Bargeld in Höhe eines vierstelligen Betrages. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit einer verletzten Fahrradfahrerin

Mittwoch, 06.11.2019, 21:20 Uhr bis, 21:32 Uhr

Eine 29-jährige Fahrradfahrerin befährt den Radfahrstreifen der Bauhofstraße auf der linken Seite von der Flachsmarktstraße kommend in Fahrtrichtung Kaiserstraße. An der Kreuzung Mittlere Bleiche/Bauhofstraße überquert sie die Straße. Als sie sich in der Mitte der Fahrbahn befindet, wird sie von einem Auto mit der Fahrzeugfront seitlich erfasst. Dadurch stürzt sie und wird verletzt in ein Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstehen Sachschäden.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Räuberischer Diebstahl eines E-Scooters

Mittwoch, 6.11.2019, 20.40 Uhr

Eine 48-Jährige und ein 65-Jähriger stellen ihren privaten E-Scooter vor einem Supermarkt in der Marienborner Straße ab ohne ihn anzuschließen. Beim Bezahlvorgang sehen die beiden plötzlich, wie sieben Jugendliche ihren E-Scooter entwenden. Der 65-Jährige rennt den Tätern hinterher. Dabei wird er von einem der Täter geschubst und leicht verletzt.

Personenbeschreibung:

   - 7 männliche Jugendliche
   - einer circa 150 cm, die anderen circa 170 cm
   - eine kräftigere Person
   - alle dunkel gekleidet 

Beschreibung des E-Scooters:

   - dunkelgrün/schwarz
   - Aufschrift "SoFlow"
   - Handyhalter am Lenker 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

Neu

Mehrere Meldungen der Polizei für den Rheingau vom 24.2.2020

1. Betrunkener leistet Widerstand, Aarbergen, Michelbach, Hauptstraße, 23.02.2020, 16.25 Uhr,Kurz nach Beendigung des Faschingsumzuges in Aarbergen-Michelbach hat...

Hochheim: Aus dem Auto mit Waffe bedroht. Wiesbaden: Mehrere Einbrüche Täter nutzen Faschingstage

1. Durchsuchung nach Bedrohung mit Waffe, Wiesbaden, Hochheim, 22.02.2020, ab 04.35 UhrEine Bedrohung mit einer Waffe aus...

Aktuelle Meldungen der Polizei für den Main-Taunus vom 24.2.2020

1. Auseinandersetzung in Unterführung, Hattersheim, Bahnhofsplatz, 22.02.2020, gg. 19.20 UhrAm Hattersheimer S-Bahnhof gerieten am Samstagabend zwei...

Polizei stellt falsche 10-Euro-Scheine sicher

Im Rahmen einer Fastnachtsveranstaltung im KUZ Mainz wird in der Freitagnacht im Gastrobereich eine falsche 10 EUR-Note festgestellt. Ein weiblicher Gast habe...
Mainz
Leichter Regen
8.6 ° C
10 °
7.2 °
93 %
6.2kmh
75 %
Di
10 °
Mi
6 °
Do
3 °
Fr
5 °
Sa
10 °