02 Dezember 2021

Neuste Meldung

HTK: Einbrecher gehen Kellertür an! Audi Q8 in Oberursel zerkratzt ca. 3.000€ Schaden

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher gehen Kellertür an, Bad Homburg v. d. Höhe, Gonzenheim, Lange Meile,...

RTK: Bankmitarbeiter verhindert Betrug! PKW kommt von der Fahrbahn ab Autofahrer schwer verletzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Bankmitarbeiter verhindern Betrug, Taunusstein-Hahn, Donnerstag, 25.11.2021, 14:30 Uhr Am Donnerstag gelang...

A5: Mit Sprengstoff beladener LKW prallt auf in Baustellenabsperrung über 200.000 Euro

Mörfelden (ots) Am Montag (29.11.), gegen 10.20 Uhr, prallte der 63 Jahre alte Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens...

OF/MKK: 17-Jähriger durch Hund im Gesicht verletzt! Zeugensuche nach tödlichem Motorradunfall!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Kollision zwischen Rettungswagen und Golf - Offenbach

Frankfurt: Raub auf offener Straße

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 27. November 2021, gegen 07.00 Uhr, befanden sich ein 50-jährger Mann aus Bad Ems...

Beliebt

Impfpflicht: Bund und Länder wollen schnell entscheiden

Bund und Länder haben am Dienstag auf der Schaltkonferenz das weitere Vorgehen in der Coronapandemie besprochen. Bei einem weiteren Gipfel am Donnerstag...

Frankfurt: Brutaler Raub auf einen 17-Jährigen

Frankfurt (ots) Gestern Abend (25. November 2021) begingen zwei jugendliche Täter einen Raub auf einen 17-Jährigen, bei dem sie...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr

Einbrüche in Offenbach und Hanau – Zeugen gesucht

Innerhalb von 45 Minuten war es passiert – Wer sah die Unfallflucht? – Offenbach

Die Polizei in Offenbach sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Samstagabend auf dem Rewe-Parkplatz in der Löwenstraße ereignet hat. Der Eigentümer hatte seinen Smart gegen 22.45 Uhr auf dem dortigen Parkplatz abgestellt. Als er um 23.30 Uhr aus dem Einkaufsmarkt herauskam, sprach ihn ein Zeuge an und teilte mit, dass ein weißer Wagen mit Marburger Kennzeichen gegen die linke Stoßstange des Smarts gefahren sei. Anschließend fuhr der unbekannte Fahrzeugführer davon, ohne sich um den Schaden, der auf etwa 1.500 Euro geschätzt wird, zu kümmern. Zeugen, die weitere Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069 8098-5200 auf dem 2. Polizeirevier zu melden.

Einbrecher brachen Holzverschläge in Keller auf – Hanau

Unbekannte brachen am Wochenende in die Kellerräumlichkeiten eines Mehrfamilienhauses in der Katharina-Belgica-Straße (einstellige Hausnummern) ein und hebelten dort mehrere Holzverschläge auf. In der Zeit zwischen Samstagabend, 20 Uhr und Sonntagabend, 20.15 Uhr, waren die Einbrecher am Werk. Nach ersten Erkenntnissen ließen sie Werkzeuge, Fahrradzubehör und Rollschuhe mitgehen. Der Wert der Beute beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes gesehen haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 06181 100-123 bei der Kripo in Hanau.

Zwei Einbrüche, davon ein Versuch – Hanau/Klein-Auheim

Einbrecher haben in der Nacht zum Samstag bei einem Einbruch in ein Optikergeschäft im Reitweg Brillengestelle, Sonnenbrillen und Geld erbeutetet. Die Diebe hatten zuvor die Eingangstür zum Laden aufgebrochen und den Kassenbereich durchwühlt. Passanten stellten am Samstag, kurz vor 6 Uhr, die offene Tür fest. Ebenfalls in der Nacht zum Samstag versuchten Einbrecher, in einen Blumenladen an der Geleitstraße einzudringen. Die Täter hebelten jedoch erfolglos an den beiden Eingangstüren. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob hier dieselben Täter zugange waren und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123.

Fahrer eines Sprinters hatte offenbar zu viel getrunken – Bundesautobahn 45/Langenselbold

Am Sonntagnachmittag stand der Fahrer eines Transporters augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol. Gegen 16.10 Uhr teilten Zeugen der Polizei mit, dass ein Mercedes Vito auf der Bundesautobahn 45 in Höhe Langenselbold mehrfach dicht aufgefahren und auch rechts überholt haben soll. Die alarmierten Beamten stoppten das Fahrzeug und kontrollierten beide Insassen. Ein Atemalkoholtest bei dem 33-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 2,36 Promille. Dem Mann aus Litauen wurde im Anschluss auf der Polizeistation noch eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Sicherheitsleistung von 800 Euro erhoben. Die Fahrzeugschlüssel wurden dem 36-jährigen nüchternen Beifahrer aus Stadtallendorf ausgehändigt. Nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Litauer vor Ort entlassen.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich sein Beifahrer bereits nicht mehr auf der Wache. Gegen 20.35 Uhr beobachtete dann eine Polizistin, wie die beiden Männer in gleicher Konstellation in den auf dem Gästeparkplatz der Dienststelle abgestellten Transporter stiegen und wegfuhren. Der 33-jährige Litauer wurde erneut angehalten und ihm eine zweite Blutprobe entnommen. Die Polizei stellte den Fahrzeugschlüssel und die Zulassungsbescheinigung sicher. Anschließend wurde der Mann erneut entlassen. Auf ihn kommen zwei Strafverfahren wegen Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und des Fahrens unter Alkoholeinflusses zu. Sein Mitfahrer bekam eine Strafanzeige wegen Verdachts Dulden des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach

Neu

Kliniken in Wiesbaden führen ab 3. Dezember wieder ein Besuchsverbot ein

Die Wiesbadener Akut- und Rehakliniken sehen sich angesichts erneut steigender Infektionszahlen in der Bevölkerung zu einer Rückkehr zum Besuchsverbot gezwungen.

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim