27 November 2021

Neuste Meldung

Mainz: Mit gefälschtem Impfausweis...

Rheinhessen (ots) Ein 50-jähriger Mann und eine 60-jährige Frau aus Rheinhessen müssen sich wegen Fälschung eines Impfausweises verantworten. Der...

MTK: SUV entwendet! Unbekannter...

Hofheim (ots) 1. SUV auf unbekannte Art und Weise entwendet Eschborn, Krifteler Weg 23.11.2021, 22:30 Uhr - 24.11.2021,...

HTK: Aktuelle Meldungen der...

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1.Einbruch in Kellerraum, Bad Homburg, Ober-Eschbach, Am römischen Hof, Montag, 22.11.2021, 20:00 Uhr...

Mainz: Absage der Adventskonzerte...

Mainz/Worms (ots) Polizeipräsident Reiner Hamm und die Polizeiseelsorge haben sich aufgrund der aktuellen Entwicklungen der pandemischen Lage dazu entschlossen,...

RTK: Betrüger erbeuten Bargeld...

Bad Schwalbach (ots) 1. Einbruch in Gaststätte, Waldems, Schwalbacher Straße, Dienstag, 23.11.2021, 03:45 Uhr bis 10:00 Uhr

Beliebt

Baggerseepiratinnen: 17:23-Niederlage gegen Mainz 05 II

Die Drittligadamen der HSG Rodgau Nieder-Roden hatten sich viel vorgenommen, doch am Ende jubelten die Gäste. Mit 17:23 (8:12) unterlagen die Baggerseepiratinnen...

WI: 9-Jähriges Mädchen unsittlich berührt! Falsche Wasserwerker erbeuten Schmuck und Bargeld!

Wiesbaden (ots) 1. 9-Jährige unsittlich berührt, Wiesbaden, Linienbus Montag, 22.11.2021, circa 17:00 Uhr Am 24.11....

Frankfurt: Achtung Betrüger/Trickdiebe unterwegs

Frankfurt (ots) Am Montag, den 22. November 2021, gegen 16.20 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 77-jährigen Frau...

OFC gewinnt mit 2:0 beim FSV Frankfurt

Am Sonntagnachmittag gewannen die Kickers unter milden Temperaturen vor 3.600 Zuschauern gegen den FSV Frankfurt. Die Tore der Partie erzielten Deniz (23.)...

Einbrüche, Diebstähle und Zeugensuche für weitere Delikte – 2,49 Promille Fahrt auf Krankenfahrstuhl

Rüsselsheim: Duo bedroht Radfahrer mit Messer/Zeugen gesucht

Einen 19 Jahre alten Radfahrer stoppten zwei Unbekannte in der Nacht zum Samstag (20.07.), gegen 2.20 Uhr, im Rugbyring auf dem Gelände einer Tankstelle.

Das Duo stellte sich dem jungen Mann in den Weg und nötigte ihn so zum Anhalten. Sie bedrohten den 19-Jährigen mit einem Messer und forderten ihn zur Herausgabe seiner Wertgegenstände auf. Die Kriminellen flüchteten anschließend mit dem Mobiltelefon des Opfers in Richtung Innenstadt.

Die Flüchtigen sind 16-20 Jahre alt und haben beide lange, dunkle Haare. Einer der Männer hat seine Haare zu einem Zopf gebunden und zudem ein kleines Muttermal unter einem seiner Augen. Beiden trugen zu Tatzeit dunkle Jogginganzüge und dunkle Pullover. Laut Angaben des Geschädigten haben beide Verdächtige ein südländisches Erscheinungsbild.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 35) unter der Telefonnummer 06142/6960 in Verbindung zu setzen.

Rüsselsheim: Das war knapp! Seniorin wird im letzten Moment misstrauisch-Kein Geld für „falsche“ Polizeibeamte

Eine Seniorin aus der Gutenbergstraße erhielt am Donnerstag und Freitag (18./19.07.) mehrmals Anrufe eines angeblichen Hauptkommissars Michael Mann vom Einbruchsdezernat. Mit der üblichen Masche, die Polizei habe Einbrecher festgenommen, hierbei einen Zettel mit dem Namen der Seniorin gefunden und diese müssen nun ihre Wertsachen in Sicherheit bringen und der „Polizei“ übergeben, wurde die Frau anschließend derart unter Druck gesetzt, dass sie zunächst 5000 Euro von ihrem Konto abhebt und es an einen Abholer übergeben will.

Im letzten Moment kommt ihr am Samstag (20.07.) die ganze Sache dann aber doch komisch vor und sie ruft bei der Polizeistation in Rüsselsheim an. Der Schwindel fliegt glücklicherweise sofort auf und die Seniorin bleibt im Besitz ihres Geldes. Der Geldabholer taucht nicht mehr auf.

Zu solchen Anrufern gibt die Polizei folgende Hinweise und Tipps:

Geben Sie keine persönlichen Daten oder Angaben zu Ihren Lebensverhältnissen preis. Machen Sie niemals Angaben zu Wertsachen oder Vermögenswerten. Die Polizei stellt kein Bargeld oder sonstige Wertsachen vorsorglich sicher. Beenden Sie das Gespräch und verständigen Sie die örtliche Polizei oder wählen Sie den Polizeinotruf 110.

Rüsselsheim: Einbruch in Autohandel

Auf den Container auf dem Gelände eines Autohandels in der Wormser Straße, hatten es Kriminelle in der Nacht zum Samstag (20.07.) abgesehen.

Die Täter drangen zunächst unberechtigt auf das Gelände ein und hebelten im Anschluss einen Container der Firma auf. Dort ließen sie unter anderem eine Kreissäge und eine Poliermaschine mitgehen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960.

Oberzent/ Hetzbach: 34-Jährige nach Diebstahl aus Auto vorläufig festgenommen

Beim Diebstahl von Kleingeld ist am Freitagabend (19.7.) eine 34 Jahre alte Frau erwischt und vorläufig festgenommen worden. Zur Anzeigenaufnahme wurde sie von der alarmierten Polizeistreife mit auf die Wache genommen.

Die Frau öffnete um kurz nach 19 Uhr in der Bahnhofstraße einen unverschlossenen Citroen und nahm 20 Euro Kleingeld aus der Mittelkonsole an sich. Die Autobesitzer hatten die Tat beobachtet und konnten die 34-Jährige einholen.

Viernheim: Hund beißt Paketzusteller
Zeugen in der Friedrichstraße gesucht

Nachdem ein schwarzer Mischlingshund einen Paketzusteller am Samstagmorgen (20.7.) in der Friedrichstraße, Bereich Weihgartenstraße, gebissen hat, sucht die Polizei dringend Zeugen des Vorfalls.

Der freilaufende Hund schnappte gegen 9.30 Uhr zu, als der 34-jährige Bote ein Paket zustellen wollte. Durch den Biss wurde er oberflächlich am Bein und Gesäß verletzt. Die Wunde konnte vor Ort durch Rettungskräfte versorgt werden.

Die Hundehalterin, eine Frau aus Lampertheim, wurde ermittelt. Zur Klärung der Umstände, die zu der Hundeattacke geführt haben, nimmt die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Viernheim Hinweise entgegen. Telefon: 06204 / 93770.

Lampertheim: Mit 2,49 Promille auf dem elektrischen Krankenfahrstuhl

Zivile Verkehrsfahnder stoppten am Samstagnachmittag (20.07.) in der Neuschlossstraße einen 52 Jahre alten Mann, der dort mit einem elektrischen Krankenfahrstuhl unterwegs war. In einem Transportkorb hatte er neben einer angetrunkenen Bierdose noch weitere Dosen deponiert.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der 52-Jährige deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend 2,49 Promille an.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Offensichtlich war der 52-Jährige fälschlicherweise davon ausgegangen, dass er den Krankenfahrstuhl auch unter Alkoholeinfluss fahren darf. benötigt hat er das Gefährt aus gesundheitlichen Gründen nämlich nicht. Er war trotz seines Alkoholpegels gut zu Fuß.

Dieburg: Schwein gehabt
Vollsperrung der B45 nach Unfall

Der Streckenabschnitt zwischen der Auffahrt Fiege und der Abfahrt Dieburg-Nord auf der Bundesstraße 45 in Richtung Hanau, musste am Montagmorgen (22.07) nach einem Unfall für etwa eine Stunde gesperrt werden. Ein Auto mit Anhänger kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache mit der Leitblanke. Dabei schob sich nach derzeitigem Ermittlungsstand der Anhänger, der mit zehn Schweinen beladen war, über die Leitblanke und blieb in der Böschung hängen.

Gegen 6.40 Uhr musste der Streckenabschnitt für die Umladung der Tiere, mit Unterstützung der Straßenmeisterei, für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Auch die Feuerwehr aus Dieburg unterstützte den Einsatz, damit die Tiere sicher auf einen angeforderten Anhänger umgeladen werden konnten. Der 52-jährige Autofahrer sowie die zehn Schweine blieben allem Anschein nach, bis auf kleinere Blessuren, unverletzt. Ersten Schätzungen zur Folge, beläuft sich der entstandene Schaden auf etwa 8.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Neu

Leichte Schneefälle für Frankfurt angekündigt

Offiziell läuft Wintersaison für die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH bereits seit dem 1. November. Bis auf einige Sicherheitskontrollfahrten war der...

Frankfurt: Brutaler Raub auf einen 17-Jährigen

Frankfurt (ots) Gestern Abend (25. November 2021) begingen zwei jugendliche Täter einen Raub auf einen 17-Jährigen, bei dem sie...

RTK: Stark alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen! Und mehr…

Bad Schwalbach (ots) 1. Stark alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen, Bundesstraße 275, Idstein-Eschenhahn, Freitag, 26.11.2021, 03:30 Uhr

WI: 9-Jähriges Mädchen unsittlich berührt! Falsche Wasserwerker erbeuten Schmuck und Bargeld!

Wiesbaden (ots) 1. 9-Jährige unsittlich berührt, Wiesbaden, Linienbus Montag, 22.11.2021, circa 17:00 Uhr Am 24.11....
Darmstadt
Klarer Himmel
11.7 ° C
13.9 °
9.4 °
50 %
5.7kmh
0 %
Sa
19 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim