Einbruchdiebstahl in Zeilsheim: Schmuck im Wert von ca. 15.000 entwendet

Frankfurt-Bonames: Junger Mann versucht mit Drogen zu flüchten

Gestern Abend versuchte ein 24-Jähriger sich in der Straße Am Wendelsgarten einer Polizeikontrolle zu entziehen, weil er Drogen dabeihatte. Die Beamten nahmen den jungen Mann fest.

Gegen 20.20 Uhr hielten die Beamten einen Golf mit vier Insassen an. Als die Polizisten auf den Wagen zugingen, stieg ein junger Mann von der Rückbank aus und rannte davon. Während seiner Flucht warf er ein Tütchen weg. Die Polizeibeamten nahmen die Verfolgung auf und schnappten den 24-Jährigen kurze Zeit später in der Galgenstraße. Auch das Tütchen konnten sie auf dem Fluchtweg finden und aufsammeln. Darin befanden sich über 45 Gramm Haschisch und etwa ein Gramm Marihuana.

Die Beamten stellten die Drogen sicher und nahmen deren Besitzer mit auf das Polizeirevier. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Frankfurt-Zeilsheim: Schmuck und Uhren entwendet

Unbekannte Täter drangen am Montag, den 20. Mai 2019, zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr, in ein Haus im Rabenkopfweg ein.

Dabei erbeuteten sie Wertgegenstände wie Uhren und Schmuck im Gesamtwert von rund 15.000 Euro. Zeugen konnten eine Person beim Verlassen des Objektes wahrnehmen. Dieser Unbekannte wird beschrieben als 20-25 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Blonde/rötliche und wellige Haare, auffällig helles Gesicht. Sportliche Figur, trug eine schwarze Kapuzenjacke und eine dunkle Hose.

Sachdienliche Hinweise nimmt das 17. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-11700 entgegen.

Frankfurt-Sachsenhausen: Champagner gestohlen

Ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf befand sich am Montag, den 20. Mai 2019, gegen 20.30 Uhr, in einem Supermarkt in der Mörfelder Landstraße.

Der 35-Jährige wurde beim Verlassen des Marktes durch einen Mitarbeiter auf seinen Rucksack angesprochen, in dem sich acht unbezahlte Champagnerflaschen befanden. Der Beschuldigte stieß daraufhin den Mitarbeiter zu Boden, um seine Flucht fortzusetzen. Ein Zeuge hatte die Situation jedoch beobachtet und den 35-Jährigen bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich verständigten Polizei festgehalten.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top