21 September 2021

Neuste Meldung

Eintracht Frauen III siegen in Wetzlar

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Die Kickers siegen zuhause gegen Astoria Walldorf

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers gegen den FC Astoria Walldorf. Die Tore der Partie erzielten Bozic und Garcia.

Galerie: Kickers Offenbach vs. SC Freiburg U20 – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Kickers Offenbach vs. FC-Astoria Walldorf – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Offenbacher RV vs. SSG Bensheim – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Beliebt

OF/MKK: Tödlicher Unfall Motorradfahrer wird nach Sturz von Auto überrollt

Offenbach (ots) 1. PKW-Aufbruch in Hainburg In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen bislang unbekannte...

Ein Tor und drei Punkte für die SG Bornheim

In der Verbandsliga kam es zum Duell zwischen der SG Bornheim und dem SKV Rot-Weiß Darmstadt. Die Bornheimer...

Europa-League: Eintracht Frankfurt mit einem glücklichen 1:1 gegen Fenerbahce SK

Ein Unentschieden, das für die Eintracht am Ende zu wenig sein dürfte. Unsere Galerie zum Spiel: Eintracht Frankfurt -...

Wiking erleidet Niederlage in Bieber

Es war kein guter Abend für die Wikinger beim Gastspiel in Bieber. Gegen die Germania gelang es ihnen zwei Rückstände auszuigleichen, doch...

Einbrecher festgenommen und weitere Meldung aus dem Main-Taunus-Kreis

Polizei nimmt Einbrecher fest – Untersuchungshaft angeordnet, Hattersheim am Main, Rathausstraße, Montag, 27.05.2019, 04:20 Uhr

Die Polizei hat heute in den frühen Morgenstunden zwei Einbrecher auf frischer Tat in Hattersheim festnehmen können. Gegen 04:20 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, dass er soeben zwei Personen beobachtet habe, die das Fenster des Schulkinderhauses in der Rathausstraße zerstört hatten. Im Anschluss sei das Duo durch das eingeschlagene Fenster in den Innenraum geklettert. Als die zwei Täter – ein 46-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz und eine wohnsitzlose 26 Jahre alte Frau – das Gebäude wieder verließen, wurden sie von den herbeigeeilten Polizeibeamten festgenommen und zur Polizeistation nach Hofheim gebracht. Im Rahmen einer ersten Vernehmung zeigten sich die Tatverdächtigen geständig und machten darüber hinaus Angaben zu weiteren Einbrüchen, die sie in der Vergangenheit begangen hatten. Unter anderem gaben die zwei Festgenommenen zu, am Sonntag in das diakonische Werk in Schwalbach eingebrochen zu sein (lesen Sie dazu Punkt 4 dieser Meldung). Gegen die beiden wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet sowie erkennungsdienstliche Behandlungen durchgeführt. Nach Rücksprache mit der Frankfurter Staatsanwaltschaft sollen sie am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Sexuelle Handlungen in der Öffentlichkeit – Zeugen gesucht, Kelkheim (Taunus), Wilhelm-Dichmann-Straße, Sonntag, 19.05.2019, 14:15 Uhr

Die Kriminalpolizei in Hofheim sucht nach einem Vorfall, bei dem es zu sexuellen Handlungen auf einem Parkplatz in Kelkheim gekommen war, nach weiteren Zeugen. Ein Passant hatte am Sonntag, 19.05.2019, gegen 14:15 Uhr die Polizei verständigt, nachdem er auf dem Parkplatz eines Discounters in der Wilhelm-Dichmann-Straße auf zwei Personen aufmerksam geworden war. Diese sollen in der Öffentlichkeit sexuelle Handlungen vorgenommen haben, während sie von einer dritten Person gefilmt wurden. Zudem seien die Geschehnisse von mehreren Kindern und Jugendlichen im Alter von schätzungsweise 10 bis 14 Jahren beobachtet worden. Der Passant habe die Beteiligten, die sich scheinbar durch die anwesenden Kinder nicht weiter gestört fühlten, angesprochen, woraufhin diese in ein Fahrzeug gestiegen und in Fahrtrichtung Kelkheimer Friedhof weggefahren seien. Das Fachkommissariat für Sexualdelikte in Hofheim sucht jetzt nach den Kindern und Jugendlichen, die Zeugen des Vorfalles wurden. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 oder bei jeder anderen Polizeistation zu melden.

Spielautomaten in Imbiss geknackt, Flörsheim am Main, Hochheimer Straße, Sonntag, 26.05.2019, 03:30 Uhr bis 11:15 Uhr

Bei einem Einbruch in einen Imbiss in Flörsheim ist im Verlauf der Nacht zum Sonntag ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstanden. Ersten Erkenntnissen zufolge verschafften sich unbekannte Täter zwischen 03:30 Uhr und 11:15 Uhr gewaltsam Zutritt zu dem gastronomischen Betrieb in der Hochheimer Straße, wobei sie ein Fenster im Erdgeschoss nutzten. In dem Tatobjekt hebelten die Unbekannten zwei Spielautomaten auf und entnahmen Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Mit der Beute flüchteten sie unerkannt und hinterließen zudem erheblichen Sachschaden. Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

Einbruch in diakonisches Werk, Schwalbach am Taunus, Ostring, Sonntag, 26.05.2019, 05:20 Uhr bis 20:30 Uhr

Im Tatzeitraum zwischen Sonntagmorgen und Sonntagabend kam es zu einem Einbruch in das diakonische Werk in Schwalbach. Nachdem die Täter ein Fenster des Gebäudes im Ostring aufgehebelt und mehrere Räume durchsucht hatten, flüchteten sie und hinterließen einen Schaden in Höhe von wenigen Hundert Euro. Der Tat verdächtigt werden ein 46-jähriger Mann sowie eine 26-jährige Frau, die am frühen Montagmorgen in Hattersheim nach einem Einbruch festgenommen werden konnten (lesen Sie dazu Punkt 1 dieser Meldung).

Wohnmobil aufgebrochen – Radio gestohlen, Liederbach am Taunus, Oberliederbach, An den Hofgärten, festgestellt am Sonntag, 26.05.2019, 15:30 Uhr

Am Sonntag zeigte der Besitzer eines Wohnmobiles bei der Polizei an, dass sein Gefährt im Liederbacher Teil Oberliederbach von unbekannten Tätern aufgebrochen worden war. Das Fahrzeug stand seit Sonntag, 19.05.2019, ohne Kennzeichen auf einem Parkplatz in der Straße “An den Hofgärten”, als Autoknacker die Seitentür des Wohnmobiles aufhebelten und aus dem Innenraum ein Autoradio sowie eine Rückfahrkamera mitgehen ließen. Schätzungsweise liegt der entstandene Gesamtschaden bei über 1.000 Euro. Die Ermittlungen hat die Hofheimer Kriminalpolizei übernommen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 erbeten.

Seat mit roter Farbe besprüht – mehrere Tausend Euro Schaden, Hofheim am Taunus, Feldbergstraße, Freitag, 24.05.2019, 21:00 Uhr bis Samstag, 25.05.2019, 09:30 Uhr

Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro haben unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag an einem Pkw in Hofheim verursacht. Das schwarze Fahrzeug parkte ab Freitag, 21:00 Uhr, in der Feldbergstraße. Am nächsten Morgen musste der Besitzer feststellen, dass sein Wagen mit roter Farbe besprüht worden war. Derzeit gibt es keine Täterhinweise, weshalb die Ermittlungsgruppe der Polizei in Hofheim um Hinweise aus der Bevölkerung bittet. Diese werden unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 entgegengenommen.

Auf Fahrzeug eingetreten, Flörsheim am Main, Rheinallee, Samstag, 25.05.2019, 11:30 Uhr bis 15:05 Uhr

Im Tatzeitraum zwischen 11:30 Uhr und 15:05 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Samstag einen in Flörsheim geparkten Pkw beschädigt. Ersten Ermittlungen zufolge näherte sich der Vandale dem Fahrzeug in der Rheinallee und trat mehrfach gegen die rechte Fahrzeugseite ein, wobei ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro entstand. Die Polizei in Flörsheim sucht nun nach Zeugen des Vorfalles und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06145 / 5476 – 0 zu melden.

Sachbeschädigung an Wahlplakaten, Hattersheim am Main, Okriftel, Mainstraße, Sonntag, 26.05.2019, 00:10 Uhr

In der Mainstraße im Hattersheimer Stadtteil Okriftel haben ein oder mehrere unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag mehrere Wahlplakate beschädigt. Gegen 00:10 Uhr meldete ein Passant ein brennendes Wahlplakat bei der Rettungsleistelle, woraufhin Feuerwehr und Polizei zum Einsatzort fuhren. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurden in unmittelbarer Nähe zwei weitere abgerissene Plakate festgestellt. Der Gesamtschaden wird auf etwaa 100 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 bei der Polizei in Hofheim zu melden.

Knapp jeder dritte Verkehrsteilnehmer zu schnell, Eschborn, Landesstraße 3005, Höhe Fasanenweg, Flörsheim am Main, Wicker, Bundesstraße 40, Höhe Steinmühlenweg, Sonntag, 26.05.2019

Am Sonntag wurden von Beamten der Polizeidirektion Main-Taunus zwei Geschwindigkeitsmessungen in Eschborn und Flörsheim durchgeführt und dabei zahlreiche Verstöße festgestellt. Im Rahmen einer Überprüfung auf der B40, im Bereich des Steinmühlenweges in Flörsheim, Wicker, passierten zwischen 11:00 Uhr und 12:30 Uhr rund 80 Fahrzeuge die Kontrollstelle. Neben zwölf Geschwindigkeitsübertretungen wurden die Beamten, welche die Delinquenten unmittelbar im Anschluss einer Kontrolle unterzogen, auch auf zwei Verstöße gegen die Gurtpflicht aufmerksam. Deutlich gravierender waren die Feststellungen, die bei einer Messung auf der L3005 bei Eschborn gemacht wurden. Zwischen 08:30 Uhr und 14:30 Uhr wurde auf Höhe des Fasanenweges die Einhaltung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h überwacht. In dieser Zeit waren ca. 2.300 Fahrzeuge in der Messrichtung Frankfurt am Main unterwegs, wobei mehr als 700 Verkehrsteilnehmer zu schnell waren. In 550 Fällen blieb es bei Verwarnungen, auf 150 Autofahrer kommen Bußgelder – in fünf Fällen sogar Fahrverbote – zu. Der Spitzenreiter war nach Abzug der Toleranz mit 116 km/h immer noch fast doppelt zu schnell gemessen worden.

Quelle: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen

Neu

Berauschter Pole beleidigt und attackiert Bundespolizisten am Fernbahnhof Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Ein unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender Pole beleidigte und attackierte am 17. September Bundespolizisten am Fernbahnhof des...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...

OF/MKK: Insgesamt 13 Delikte von der Polizei am 20.09.2021 gemeldet

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Nach offenbar antisemitischem Übergriff: Kripo sucht Zeugen - Offenbach

HTK: Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz, Kronberg, An der Stadtmauer, So.19.09.2021,...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °