02 Dezember 2021

Neuste Meldung

RTK: Bankmitarbeiter verhindert Betrug! PKW kommt von der Fahrbahn ab Autofahrer schwer verletzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Bankmitarbeiter verhindern Betrug, Taunusstein-Hahn, Donnerstag, 25.11.2021, 14:30 Uhr Am Donnerstag gelang...

A5: Mit Sprengstoff beladener LKW prallt auf in Baustellenabsperrung über 200.000 Euro

Mörfelden (ots) Am Montag (29.11.), gegen 10.20 Uhr, prallte der 63 Jahre alte Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens...

OF/MKK: 17-Jähriger durch Hund im Gesicht verletzt! Zeugensuche nach tödlichem Motorradunfall!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Kollision zwischen Rettungswagen und Golf - Offenbach

Frankfurt: Raub auf offener Straße

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 27. November 2021, gegen 07.00 Uhr, befanden sich ein 50-jährger Mann aus Bad Ems...

Beliebt

MTK: Einbrecher trifft auf Hausbewohner! Karambolage mit mehreren Verletzten!

Hofheim (ots) 1. Einbrecher trifft auf Hausbewohner, Hofheim am Taunus, Im Langgewann, Mittwoch, 01.12.2021, 00:30 Uhr

Premiere in der DTM Trophy: Mücke Motorsport steigt mit zwei Mercedes-AMG ein

Prominenter Zuwachs für die DTM Trophy: Mücke Motorsport wird in der Saison 2022 in der Nachwuchsserie auf der DTM-Plattform zwei Mercedes-AMG an...

RTK/Hünstetten: Tödlicher Unfall Taxifahrer überrollt Fußgängerin

Bad Schwalbach (ots) Fußgängerin durch rückwärtsfahrendes Taxi in Hünstetten tödlich verletzt. Am frühen Dienstagabend wurde in...

Passagier mit Verdacht auf neue Omikron-Variante in Frankfurt gelandet

Nach Angaben des hessischen Sozialministers Kai Klose ist "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit" die neue Omikron-Variante de Coronavirus jetzt auch in Deutschland angekommen.

Ein technischer Organismus, der erfolgreich fortentwickelt wird

Bürgermeister Becker sieht Qualität des Frankfurter Flughafens auf hohem Niveau trotz komplexer Abläufe

Am Flughafen Frankfurt brummt es gewaltig. Insbesondere in der Ferienzeit wird er stark frequentiert. Bürgermeister und Beteiligungsdezernent Uwe Becker hat das Terminal 1 C des Frankfurter Flughafens gemeinsam mit Pierre Dominique Prümm, seit dem 1. Juli Vorstand Aviation und Infrastruktur bei Fraport, besichtigt. Ziel des Besuchs war es, sich ein Bild davon zu machen, was getan wird, um die Abläufe und die Atmosphäre am Flughafen trotz Bautätigkeiten gerade in dieser „heißen Phase“ zu verbessern.

„Neben den wichtigen Ausbaumaßnahmen wie dem Terminal 3 ist die Fortentwicklung und die Ertüchtigung der vorhandenen Infrastruktur der beiden Terminals 1 und 2 eine dauerhafte Aufgabe unseres Frankfurter Flughafens. Hier wird fast fortlaufend am offenen Herzen operiert, damit der technische Organismus seine Qualität behält und gleichzeitig noch leistungsfähiger wird. Es ist eine große Herausforderung, den Flughafen aus seiner ursprünglichen Architektur und Substanz heraus im laufenden Betrieb zu erweitern und an die heutigen und künftigen Erfordernisse anzupassen. Doch auch mit vielen kleinen Schritten kommt man ein großes Stück voran, das beweist Fraport hier eindrucksvoll“, sagt Becker, der auch Mitglied des Aufsichtsrates von Fraport ist.

Aktuell wird etwa ein neues Besucherzentrum gebaut. In den Terminals wird zudem die Toiletteninfrastruktur erneuert und erweitert, um eine hohe Servicequalität zu gewährleisten. Neue Wandbilder mit Frankfurt-Motiven sorgen zudem für eine schönere Atmosphäre und diese werben gleichzeitig für die Stadt. Becker regte an, im Bereich Gate C6, von wo aus Flieger der israelischen Airline El Al starten, ein Bild der Freundschaftsstraßenbahn Frankfurt-Tel Aviv aufzuhängen.

Gemeinsam mit den Airlines soll ein „CommonUse-Automat“ entwickelt werden, der den Check-In vollständig abwickeln kann und Passagiere zeitlich unabhängiger von den Schalteröffnungszeiten der Airlines macht.

„Wir sind bestrebt, den hohen Standard und die Qualität am Frankfurter Flughafen weiter zu erhöhen“, so Becker. „Daher begrüße ich es außerordentlich, dass Fraport eng mit den Airlines zusammenarbeitet.“

Der Flughafen Frankfurt zählte im Juni knapp 6,6 Millionen Passagiere, ein Zuwachs von 3,4 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Mit 45.871 Starts und Landungen stieg die Zahl der Flugbewegungen um 1,4 Prozent. Zu Beginn der Sommerferien in Hessen und Rheinland-Pfalz erreichte der Flughafen Frankfurt am 30. Juni mit 241.228 Fluggästen einen neuen Tageshöchstwert (bisher 237.966 Fluggäste am 29. Juli 2018).

„Hier am Flughafen Frankfurt, wo andere in den Sommerurlaub starten und aus diesem wiederkehren wie an diesem Wochenende, wird rund um die Uhr gearbeitet, damit bei den Urlaubs- und Geschäftsreisen der Passagiere alles glatt läuft. Dank der verantwortungsvollen Arbeit der Beschäftigten ist der Flughafen Frankfurt ein internationales Drehkreuz, das den Wirtschaftsstandort Frankfurt stärkt und Arbeitsplatzmotor der Region ist. Ohne den Frankfurter Flughafen wäre auch unsere Stadt keine internationale Metropole mit all ihren Vorzügen, ihrer wirtschaftlichen Stärke und ihren Ressourcen für eine soziale und lebenswerte Stadt“, sagte Becker.

Der Flughafen Frankfurt ist mit fast 81.000 direkt Beschäftigten die größte lokale Arbeitsstätte Deutschlands. Im Fraport Konzern selbst sind in Deutschland 20.498 Personen beschäftigt. Weltweit beschäftigt Fraport 23.299 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zudem sind in Gemeinschaftsunternehmen 2.629 Mitarbeiter tätig (Stand 31. Dezember 2018).

Quelle: Pressemeldung der Stadt Frankfurt am Main

Neu

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim