EC Bad Nauheim Logo

EC Bad Nauheim unterliegt Ravensburg mit 3:4

Um 22:48 war das Spiel in Bad Nauheim vorbei. In der 83. Minute traf Ravensburg in Überzahl zum 4:3 und holte sich den dritten Sieg in dieser Serie.

Für die hart kämpfenden Bad Nauheimer ein bitteres Ende in einer schwer umkämpften Partie, in der sie zunächst mit 0:2 zurück lagen, dann aber ausgleichen konnten.

Zwar legten die Gäste erneut vor, doch abermals konnten die Roten Teufel den Rückstand egalisieren.

So musste es in die Overtime gehen, in welcher beide Teams vorsichtig agierten und vor dem tor zu unpräzise waren. So brauchte es die zweite Overtime, in welcher Sekesi eine Strafe wegen Stockschlags erhielt. Diese Überzahlsituation nutzten die Gäste und stellen den EC Bad Nauheim damit für den kommenden Freitag an die Wand.

Es heißt für die Roten Teufel am Freitag nämlich: Do or Die! Siegen oder fliegen. Und wer hätte nichts gegen ein hessisches Finale gegen den Erzrivalen aus Frankfurt?

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top