Sonntag, Juli 12, 2020

Anzeige: Diesen Gutschein gibt es nur bei uns! Einfach bei Flamme an der Info vorzeigen!

Rüsselsheim: 14 Hochsitze zerstört/Polizei sucht Zeugen

Rüsselsheim (ots)Insgesamt 14 mutwillig zerstörte Hochsitze wurden der Ermittlungsgruppe der Rüsselsheimer Polizei bislang gemeldet. Die Beamten haben...

Neuste Meldung

Neue Studie belegt Gesundheitsgefahr durch Einweg-Coffee-to-go-Becher:

Berlin (ots)Plastikbeschichtete Einwegbecher enthalten gesundheitsschädliche Chemikalien wie per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) - Stoffe im Blut von...

ESWE Versorgung beschert Wiesbaden 26 Millionen Euro

In einer wirtschaftlich schwierigen Zeit darf sich die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden jetzt über einen Geldregen von 26 Millionen Euro freuen. Möglich macht’s...

Bad Kreuznach: Frau von Messerangreifer schwer verletzt

Bad Kreuznach (ots)Donnerstag, 09.07.2020 16:24 UhrBei einem Messerangriff am Donnerstagnachmittag wird eine 30-Jährige...

Bad Homburg: Bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle kam es am Mittwochabend gegen 20:30...

Schwalbach: Achtung! Trickdieb ist mit Kind unterwegs. Und weitere Meldungen der POL für den Main Taunus

Hofheim (ots)1. Einbrecher erbeuten zahlreiche Zigaretten, Hattersheim am Main, Lindenstraße, Dienstag, 07.07.2020, 21:15 Uhr bis Mittwoch, 08.07.2020,...

Beliebt

Gemarkung Brensbach: Schwerer Verkehrsunfall auf der K 88 – Motorradfahrer tödlich verletzt

Gemarkung Brensbach, Kreisstraße 88 (ots)Am Samstagabend (11.07.) kam es in der Gemarkung Brensbach, auf der Kreisstraße 88, zu...

„WIR FREUEN UNS AUF DIE NEUEN HERAUSFORDERUNGEN“

Christian Sossenheimer, Cheftrainer des VC Wiesbaden, befindet sich mit seinem Team bereits in der Vorbereitung für die neue Spielzeit. Im großen VCW-Interview...

Dawiche wechselt vom FC Homburg an den Bornheimer Hang

Der FSV Frankfurt hat Ihab Dawiche vom Ligakonkurrenten FC Homburg verpflichtet.Der 27-jährige Außenbahnspieler kommt mit der Erfahrung von fast 120 Regionalligaspielen nach...

OB Feldmann: ‚Ich will, dass alle an einem Strang ziehen!‘

Oberbürgermeister Peter Feldmann hat sich am Donnerstag, 9. Juli, ein Bild von den zusätzlichen Maßnahmen für mehr Ordnung auf dem Opernplatz gemacht....

Durchsuchungsmaßnahmen gegen ein CBD-Ladengeschäft (Cannabis)

Mainz (ots)

Die Kriminalinspektion Mainz hat am Mittwoch, 20.05.2020, im Auftrag der Staatsanwaltschaft Mainz einen weiteren Durchsuchungsbeschluss gegen ein in Mainz ansässiges Ladengeschäft vollstreckt. Es besteht der Verdacht, dass aus dem Geschäft heraus cannabidiolhaltigen Pflanzenteile (sogenannter CBD-Hanf) verkauft werden. Auch an der Wohnanschrift des 33-jährigen Geschäftsbetreiber erfolgten Durchsuchungsmaßnahmen.

In den Räumlichkeiten des 33-jährigen wurde u.a. mehr als ein Kilogramm CBD-haltige Hanfprodukte sichergestellt. In dem Ladengeschäft wurden darüber hinaus alleine mehr als 300 bereits für den Handel fertig abgepackte Verpackungen mit CBD-Blüten sichergestellt, wie auch CBD-Öle und weitere CBD-haltige Substanzen.

Der Handel mit Cannabispflanzenteilen ist nach der derzeitigen Gesetzeslage nur mit einer entsprechenden gesetzlichen Genehmigung erlaubt. Cannabispflanzenteile stellen somit nach dem Betäubungsmittelgesetzes grundsätzlich Betäubungsmittel dar, ohne dass es auf eine konkrete Berauschungsqualität oder Konsumfähigkeit ankommt. Auch wenn die Cannabispflanzen oder Pflanzenteile aus zertifiziertem Saatgut der EU gewonnen sind oder ihr THC-Gehalt von 0,2 % nicht übersteigt, wäre ein Handel ausschließlich zu gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken erlaubt, die einen Missbrauch zu Rauschzwecken ausschließen.

Cannabis

Die Ausnahmebestimmung soll das Marktpotenzial des Rohstoffes Hanf und seine Verwendungsmöglichkeiten zur industriellen und möglicherweise energetischen Verwendung erschließen und nicht die Bevölkerung mit THC-schwachen Zubereitungen zu persönlichen Konsumzwecken versorgen. Sie dient auch nicht dazu, das grundsätzliche Cannabisverbot aufzuweichen.

Weiterhin ist anzumerken, dass auch der Erwerb der vorgenannten Produkte eine Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz darstellt und in jedem Fall zur Anzeige gebracht wird.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

Alt, aber oho: So bleiben Vierbeiner gesund

Baierbrunn (ots)Ob Arthrose, Diabetes oder Schilddrüsenleiden: Die meisten Haustiere leiden an den gleichen Alterskrankheiten wie die Menschen. Hunde...

Sprechstörungen bei Erwachsenen erfolgreich behandeln

Baierbrunn (ots)Sprechstörungen wie Lispeln, Poltern oder Stottern können die Betroffenen belasten. Dabei ist auch noch im Erwachsenenalter eine...

Aktuelle Meldungen der POL für den Main Taunus vom 12.7.2020

Hofheim (ots)1. Verkehrsunfall mit verletztem Rennradfahrer, 65719 Hofheim, L3368, Samstag den 11.07.2020.Am Samstag, den...

Fulda: Mann wird durch Schuss verletzt. Polizei such Täter

Fulda (ots)In der Nacht zu Sonntag, dem 12.07.2020, vernahmen gegen Mitternacht Anwohner der Arleser Straße und der Erfurter...