Polizei

Diebstahl aus einem PKW

Mittwoch, 31.07.2019, 16:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Ein Senior parkt sein PKW am Victor-Hugo-Ufer. Dabei lässt er nach ersten Erkenntnissen seinen Geldbeutel im Kofferraum zurück und schließt seinen PKW ab. Anschließend begibt er sich in die Umkleidekabine eines dort befindlichen Vereins. Unbekannte Täter entwenden aus der Tasche der dort während des Trainings aufgehängten Hose den Autoschlüssel des Rentners. Aus dem PKW wird im Anschluss der schwarze Ledergeldbeutel samt Inhalt gestohlen. Täterhinweise gibt es zurzeit nicht. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis

Mittwoch, 31.07.2019, 21:50 Uhr

Bei einer Streifenfahrt fällt den Polizeibeamten auf, dass ein Roller mit einem Versicherungskennzeichen den Berg von Stadecken-Elsheim in Richtung Essenheim mit ca. 50 km/h “hochfährt”. Die Beamten beschließen eine Kontrolle durchzuführen. Dabei stellt sich heraus, dass der 36-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse M ist. Nach eigenen Angaben fährt der Roller sogar 65 km/h. Die Schlüssel des Fahrzeuges werden sichergestellt. Gegen den 36-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Trunkenheitsfahrt mit Strafanzeige

Donnerstag, 01.08.2019, 02:30 Uhr

Bei einer Streifenfahrt auf der Freiligrathstraße in Richtung Pariser Straße fällt den Polizeibeamten ein PKW mit überhöhter Geschwindigkeit auf. Sie fahren dem Fahrzeug auf die A63 in Fahrtrichtung Klein-Winternheim hinterher. Dabei beschließen die Beamten eine Kontrolle des PKWs durchzuführen. Bei der Kontrolle wird Alkoholgeruch bei der 37-jährigen Fahrerin wahrgenommen. Ein freiwilliger Test ergibt 1,23 Promille.

Die Fahrzeugführerin wird auf die Dienststelle verbracht. Dort erfolgt eine Blutentnahme. Die 37-Jährige bekommt eine Strafanzeige wegen Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr. Die Ermittlungen dauern noch an.

Fahren unter Drogen

Mittwoch, 31.07.2019, 20:08 Uhr bis 20:13 Uhr

Ein Mitteiler berichtet, dass ein PKW auf einem Tankstellengelände in der Kreuzstraße stehe und die 34-jährige Fahrerin augenscheinlich unter Einfluss von Drogen wäre. Die Fahrerin kann kontrolliert werden. Sie gibt an, am Vortag wegen ihrer Migräne einen Joint geraucht zu haben. Ein Drogentest reagiert positiv auf das Betäubungsmittel THC. Die Betroffene wird mit auf die Dienststelle genommen, um eine Blutprobe zu entnehmen. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here