18 September 2021

Neuste Meldung

HTK: Unfall mit Fahrradfahrer in Oberursel! Exhibitionist in Königstein unterwegs!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Diebstahl eines Quads Königstein, Falkenstein, Johannesbrunnenweg 15.09.2021, 02:30 Uhr - 02:45 Uhr

Mainz: Achtung Schockanrufe, Täter erbeuten fünfstelligen Geldbetrag

Mainz (ots) Aktuell kommt es in Mainz und Umgebung erneut zu einer Vielzahl von betrügerischen Anrufern, bei denen insbesondere...

WI: Gefährlicher Kampfhund jagt Jungen Mann! Schockanrufe gescheitert!

Wiesbaden (ots) 1. 23-Jähriger von Hund gejagt - Durch Sprung auf Auto in Sicherheit gebracht, Wiesbaden-Biebrich, Mainzer Straße, 15.09.2021,...

MTK: Frau in Flörsheim bewusstlos geschlagen! Achtung wieder Telefonbetrüger unterwegs!

Hofheim (ots) 1. Frau niedergeschlagen, Flörsheim, Anne-Frank-Weg, Jahnstraße, Dienstag, 14.09.2021, circa 23:00 Uhr - 23:30 Uhr

MKK: Kleinkind bei Unfall schwerstverletzt Rettungshubschrauber im Einsatz

1. Kleinkind bei Unfall schwerstverletzt - Hanau Ein 15 Monate altes Kleinkind ist am Donnerstagvormittag, gegen 10 Uhr, bei...

Beliebt

Golden Eagles verlieren in Montabaur

Trotz einer Führung zur Pause konnten die Footballer aus Mainz nicht gewinnen und sahen sich am Ende einer 27:13 Niederlage entgegen.

Festnahme einer 51-Jährigen am Flughafen Frankfurt wegen Raubverdachts und Einsatz von Schlafmittel

Frankfurt/Main (ots) Weil sie ihrem Ehemann rund 315.000 Euro entwendet haben soll, wurde gegen eine 51-jährige Tatverdächtige mit marokkanischer...

Darmstadt: 23-Jähriger auf frischer Tat nach Einbruch in Lagerraum festgenommen

Darmstadt (ots) Das Kommissariat 42 in Darmstadt ermittelt aktuell in einem Fall wegen des besonders schweren Diebstahls eines Autos...

Frankfurt: LKW in Flammen erste Hinweise deuten auf Brandstiftung

Frankfurt (ots) Vergangene Nacht meldeten Zeugen einen brennenden LKW unter der Breitenbachbrücke. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus.

Diebstähle mit Zeugenaufruf und ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer in Mainz

Einbruchdiebstahl

Montag, 22.07.2019, 23:45 Uhr bis Dienstag, 23.07.2019, 16:10 Uhr

Unbekannte Täter brechen in ein Lokal in der Emrichruhstraße ein. Sie gelangen vermutlich über ein gekipptes Fenster in das Gebäude und entwenden Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der genaue Sachschaden steht derzeit nicht fest. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Trickdiebstahl

Dienstag, 16.07.2019, 16:30 Uhr bis Mittwoch, 17.07.2019, 17:00 Uhr

Eine 88-Jährige wird im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Frauenlobstraße von einer ihr unbekannten Frau angesprochen. Diese fragt nach einem Zettel und einem Stift, um einer Nachbarin eine Nachricht zu hinterlassen. Die 88-Jährige lässt die Frau in ihre Wohnung, um ihr die Bitte zu erfüllen. Erst eine Woche später bemerkt sie, dass Bargeld und Schmuck in Höhe eines vierstelligen Betrages entwendet wurden. Vermutlich ist eine weitere Person in ihre Wohnung gekommen und hat den Diebstahl begangen, während sie mit der Frau sprach. Die Ermittlungen laufen.

Personenbeschreibung:

   -	weiblich 
   -	ca. 40 Jahre 
   -	schlank 
   -	ca. 160cm 
   -	dunkelbraune kurze Haare 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl von Kupferkabeln

Dienstag, 23.07.2019, 06:00 Uhr

Unbekannte Täter brechen mehrere Baucontainer auf einer Baustelle in der Mainzer Altstadt auf und entwenden circa 100 Meter Kupferkabel. Sie entfernen die Plastikummantelung und nehmen nur die Kupferfasern mit. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Dienstag, 23.07.2019, 08:45 Uhr

Ein 65-Jähriger befährt mit seinem Auto die Robert-Koch-Straße. An einer Einfahrt hält er an und lässt mehrere Fahrzeuge durch. Als er danach nach links in die Einfahrt einbiegt, kommt es zum Zusammenstoß mit einem 62-Jährigen Motorradfahrer. Der 62-Jährige wird verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Unfallhergang sowie der Sachschaden stehen noch nicht fest.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

Neu

Wiesbaden: Impfzentrum im RheinMain CongressCenter ist geschlossen

Das Impfzentrum der Landeshauptstadt Wiesbaden im RheinMain CongressCenter (RMCC) ist am Samstagabend, 18. September, nach mehr als achtmonatigem Betrieb in Abstimmung mit...

Mainz: Motorroller-Fahrer flüchtet nach Unfall

Mainz-Gonsenheim (ots) Am 18.09.2021 um 14:27 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Weserstraße und der Erzbergerstraße in Mainz-Gonsenheim zu...

OF: Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3117 in Richtung Obertshausen

Offenbach (ots) Die Landesstraße 3117 aus Richtung Obertshausen kommend war zwischen Rembrücker Weg und Udenhoutstraße am Samstag wegen eines...

WI: Gefährliche Körperverletzung mit anschließendem Raub! Drei Autos aufgebrochen!

Wiesbaden (ots) 1. Raub in Wiesbaden, Wiesbaden, Emser Straße, Samstag, 18.09.2021, 05:00 Uhr Am Samstag wurde...