Sonntag, Mai 9, 2021

Stadt Offenbach bekämpft Eichenprozessionsspinner

Je nach Wetterlage beginnt die Stadt Offenbach ab 10. Mai präventiv mit dem Schutz von Eichen vor den Raupen des Eichenprozessionsspinners. Das...

Neuste Meldung

Rüsselsheim: Raubüberfall mit Messer auf einen 16-Jährigen

Rüsselsheim (ots) Einem 16 Jahre alten Radfahrer wurde am Donnerstagabend (06.05.), gegen 22.40 Uhr, in der Joseph-Haydn-Straße, im Bereich...

Zustimmung vom Bundesrat Lockerungen für Geimpfte und Genesene

Am Freitag stimmte nun auch der Bundesrat der entsprechenden Verordnung zu, dass vollständig gegen Corona Geimpfte und Genesene Lockerungen der Pandemie-Regeln erhalten....

Hermann Hesse Schule und OFC in Verbund der Elite-Schulen des Fußballs aufgenommen

Die Hermann Hesse Schule in Obertshausen und das Leistungszentrum von Kickers Offenbach wurden gemeinsam in den Verbund der Elite-Schule des Fußballs um...

ELF schließt Vertrag mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA)

Gemeinsam für ehrlichen Sport! Die European League of Football hat einen Vertrag mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) unterschrieben und schließt...

Wiesbaden: Voraussichtliche Schulöffnung ab Montag

Die Wiesbadener Schulen öffnen voraussichtlich wieder ab Montag, 10. Mai, und gehen mit allen Klassen in den Wechselbetrieb. Das geben die Stadt...

Beliebt

Inder Maini überrascht mit Vormittagsbestzeit

Arjun Maini sorgte am dritten Tag der offiziellen Testfahrten der DTM auf dem DEKRA Lausitzring für eine kleine Überraschung. Der Inder erzielte...

European League of Football bietetden Fansweltweit alle Spiele im Livestream an

Ob in den Stadien, vor dem Fernseher oder dem PC: Football-Liebhaberkommen in diesem Sommer voll auf ihre Kosten. Die Verantwortlichen der European...

Timothy Chandler verlängert bis 2025 bei der Eintracht

Der dienstälteste Frankfurter Profi Timothy Chandler hat seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt vorzeitig um drei Jahre bis 2025 verlängert. Das bisherige Arbeitspapier des...

RTK: Vandalismus in Eltville und Aarbergen/-Michelbach! Vorsicht Motorradfahrer! Kontrolle im RTK und HTK

Bad Schwalbach (ots) 1. Zwei Gartenhütten beschädigt, Eltville, Erbach, Gartenstraße, 02.05.2021, 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Die Flyeralarm-Frauen-Bundesliga wird fortgesetzt

Ab Freitag, dem 29. Mai 2020, wird die FLYERALARM Frauen-Bundesliga fortgesetzt – FFC empfängt Sand

Die FLYERALARM Frauen-Bundesliga und der DFB-Pokal der Frauen werden ab dem 29. Mai 2020 fortgesetzt. In zahlreichen Bundesländern liegen inzwischen die positiven Verfügungslagen für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs, auch für die Frauen-Bundesliga, vor.

Im Rahmen einer vom Ausschuss-Vorsitzenden Siegfried Dietrich geleiteten Video-Konferenzsprachen sich die Vereine am heutigen Nachmittag erneut in großer Geschlossenheit für eine Fortsetzung der Saison aus und stimmten die zeitgenaue Ansetzung der noch ausstehenden Spiele ab. Der angepasste Rahmenterminkalender war zuvor schon am 11. Mai in einer Sitzung des DFB-Präsidiums verabschiedet worden.

Der Spielbetrieb wird auf Grundlage des Hygienekonzepts “Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb” fortgeführt. Diese von DFB und DFL gemeinsam erarbeiteten Vorgaben sehen unter anderem strenge Hygienevorgaben, engmaschige Testungen sowie ein Monitoring vor. Das Konzept entspricht grundsätzlich den Inhalten für die beiden Ligen der DFL und unterscheidet sich lediglich in organisatorischen Nuancen, beispielsweise bei der Personenzahl für die festgelegten Zonen im Innen- und Außenbereich der überwiegend kleineren Stadien. So sollen bestmögliche medizinische Rahmenbedingungen und größtmöglicher gesundheitlicher Schutz für alle Beteiligten gewährleistet werden.

DFB-Präsident Fritz Keller sagt: „Ich bin sehr froh, dass sich die Vereine der FLYERALARM Frauen-Bundesliga in großer Geschlossenheit für die Fortsetzung der Saison ausgesprochen haben. Genau dieses Miteinander benötigen wir in der Krise. Die Rückkehr der Frauen-Bundesliga auf den Platz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einer Art Normalität – im Fußball wie in der Gesellschaft. Die FLYERALARM Frauen-Bundesliga nimmt damit eine Vorreiterrolle im internationalen Frauenfußball ein. “

DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg betont: „Die Fortsetzung der Saison ist ein starkes Signal für den Frauenfußball und die Gleichbehandlung von Berufssportlerinnen und Berufssportlern. Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst, die die Wiederaufnahme der Saison nach sich zieht. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Vereine die Vorgaben des Hygienekonzeptes diszipliniert umsetzen. Auch wenn es außergewöhnliche Umstände sind, so freuen wir uns doch sehr, dass wir nun die Möglichkeit haben, die Entscheidungen in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga und dem DFB-Pokal der Frauen auf sportlichem Wege herbeizuführen.“

Siegfried Dietrich, der Vorsitzende des DFB-Ligaausschusses sagt: „Wir haben –  bei allen Gedanken an die Fortführung unserer Liga – großen Respekt vor allen gesellschaftlichen Bereichen, die den Weg in die Normalität suchen und ich freue mich sehr für unsere Vereine, dass wir in großer Geschlossenheit – nach den Männer-Bundesligen – nun auch mit unserer  FLYERALARM Frauen-Bundesliga in den Spielbetrieb zurückkehren können. Ich sehe in dieser Entscheidung einen großen Vertrauensbeweis, dem wir in allen Punkten mit größtmöglicher Verantwortung Rechnung tragen wollen. Der Re-Start ist ein historischer Moment, als erste europäische Profiliga der Frauen unter größtmöglichen Sicherheitsfaktoren für Spielerinnen und das Team um das Team herum wieder in den Spielbetrieb einsteigen zu können. Unser Dank gilt nochmal der DFL mit ihren Champions-League Vereinen BayernMünchen, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen, die mit ihrem Solidarfonds eine wesentliche Grundlage für den Re-Start der FLYERALARM Frauen-Bundesliga gegeben haben.“

Es ist geplant, dass die FLYERALARM Frauen-Bundesliga am Freitag, 29. Mai (ab 14 Uhr) mit dem Spiel des VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Köln im Rahmen des 17. Spieltages wieder aufgenommen wird. Am Abend folgt dann die Partie 1. FFC Frankfurt gegen den SC Sand (ab 19.15 Uhr/live auf Eurosport und Magenta Sport). Das Saisonfinale ist für den 28. Juni geplant. Insgesamt sind noch sechs Spieltage zu absolvieren, hinzu kommen zwei Nachholpartien. Im DFB-Pokalwettbewerb der Frauen ist das Viertelfinale für den 2./3. Juni geplant, das Halbfinale für den 10./11. Juni, das Endspiel in Köln soll am 4. Juli stattfinden.

Quelle: Pressemeldung FFC Frankfurt

Neu

Lindenfels: Gleitschirmflug endet in einem Baum

Lindenfels (ots) Durch die Rettungsleitstelle Bergstraße wird der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Südhessen am Samstagnachmittag (08.05.) gegen 16.45 Uhr eine...

DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt...

FSV Frankfurt dreht 0:2 in ein 4:2 gegen den Bahlinger SC

Die Moral bei den Spielern des FSV Frankfurt stimmt weiterhin. Obwohl sie zwischenzeitlich mit 0:2 gegen den Bahlinger SC zurücklagen, drehten sie...

Schott Mainz unterliegt starken Freiburgern

Der Tabellenführer der Regionalliga Südwest, der SC Freiburg II, war zu Gast beim TSV Schott Mainz und konnte dort einen 2:0 Sieg...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °