17 Januar 2022

Neuste Meldung

MTK: Achtung Diebe haben es auf Lenkräder abgesehen! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Diebstahl von Lenkrad aus Fahrzeug, Schwalbach am Taunus, Am Sandring, 15.01.2022 Durch...

WI: Quecksilber-Fieberthermometer löst vor Feuerwehreinsatz aus

Des Menschen Herz ist wie Quecksilber, jetzt da, bald anderswo, heute so, morgen anders gesinnt. So wie einst Martin...

BMW Motorrad stellt die R18 M und die R18 Aurora vor

Anlässlich der Verona Motor Bike Expo vom 13. bis 16. Januar 2022 werden zwei exklusive Custom-Bike-Projekte auf Basis der ikonischen BMW R 18 präsentiert.Sie...

Altersflecken: Das hilft gegen die Pigmentmale

Baierbrunn (ots) Altersflecken sind in den meisten Fällen harmlos. Dennoch sollte man sie im Auge behalten, vor allem wenn...

Selbsttests: Krebs, HIV, Harnwegsinfekte u.s.w.! Ersatz für den Arzt?

Baierbrunn (ots) Krebs, HIV, Harnwegsinfekte - viele Erkrankungen kann man selbst mit Test untersuchen. Doch wie sinnvoll ist das?

Beliebt

HTK: Verkehrsüberwachung um den Feldberg am Wochenende

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) Hochtaunuskreis, Feldberggebiet, Landesstraßen, Samstag, 15.01.2022 und Sonntag, 16.01.2021 Dieses Wochenende...

Ab morgen den 17.01.2022 gelten neue Corona-Regeln in ganz Hessen

Die Hessische Landesregierung hat wie angekündigt die geltende Coronavirus-Schutzverordnung an die aktuellen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) angepasst, nachdem Bundestag und Bundesrat die...

OF: Fortsetzung der Tests in den Kitas im neuen Jahr

Die Stadt Offenbach bietet den Eltern von Kindern in den Kindertagesstätten und der Kindertagespflege im neuen Jahr weiter die Möglichkeit von Tests...

DTM-Comeback: ABT Sportsline bestätigt René Rast als Fahrer für die Saison 2022

Lange wurde spekuliert, jetzt bestätigt das Kemptener Team ABT Sportsline offiziell den zweiten Fahrer für die DTM-Saison 2022. Es ist der dreimalige...

DFB und Mainova kooperieren bei DFB-Neubau

Für die nachhaltige und sichere Energieversorgung rund um den Bau des neuen DFB und seiner Akademie im Stadtteil Niederrad kooperiert der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit der Mainova. Der größte hessische Energieversorger liefert von der hocheffizienten Wärme- und Kälteversorgung inklusive Rasenheizung bis hin zur umweltschonenden Stromerzeugung aus Sonnenenergie, der Lüftung sowie den Wasseraufbereitungsanlagen alles aus einer Hand. Mainova baut dafür eine 1,5 Kilometer lange Fernwärmetrasse zur neuen Heimat des DFB und errichtet auf dem Parkhaus eine Photovoltaikanlage zur Eigenversorgung des Gebäudes mit elektrischer Energie. Darüber hinaus übernimmt Mainova die Betriebsführung und Wartung aller energietechnischen Anlagen vor Ort.

DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius sagt: „Die Vorfreude auf unsere neue Heimat, in der Administration und Sport noch enger zusammenwachsen, ist groß. Der DFB ist fest am Sportstandort Frankfurt am Main verwurzelt, die Bauarbeiten liegen derzeit vollständig im Zeit- und Kostenplan. Ich freue mich sehr, dass wir fortan mit der Mainova AG nicht nur auf einen zuverlässigen Partner aus der hessischen Region setzen können, sondern auch einer umweltschonenderen Betriebsweise einen Schritt näherkommen.“

Mainova-Vorstandsvorsitzender Constantin H. Alsheimer sagt: „Der Deutsche Fußball-Bund ist das Aushängeschild für Breiten- und Spitzensport in Deutschland. Jeden Tag begeistert der Fußball Millionen von Sportlerinnen und Sportlern wie auch die Fans. Mainova ist daher stolz darauf, das Jahrhundertprojekt des DFB mit unterstützen zu dürfen. Als regionaler Energiedienstleister kümmert sich Mainova darum, dass Energie einfach funktioniert. Der neue DFB und seine Akademie profitieren dabei ab Inbetriebnahme 2021 von einer sicheren und bequemen Versorgung mit Energie und Wasser.“

Der für den Geschäftskundenvertrieb und die Erzeugung zuständige Mainova-Vorstand Norbert Breidenbach ergänzt: „Mainova bietet als regionaler Partner für ihre Kunden passgenaue Energielösungen. So betreibt Mainova für die DFB-Akademie alle energietechnischen Anlagen als Contracting in einem Rundum-Sorglos-Paket. Für den Bedarf von jährlich rund 6000 Megawattstunden oder 400 Einfamilienhäusern setzen wir auf Fernwärme als eine der umweltschonendsten Formen der Wärmeversorgung. Im Vergleich zu einer Erdgasheizung spart allein die Heizenergie dort rund 380 Tonnen CO2 im Jahr ein.“

Original Content Stadt Frankfurt Foto Kadawittfeldarchitektur

Werbung

Ebaywerbung Startseitenbanner
Ebaywerbung Startseitenbanner

Neu

WI/RTK/MTK/HTK: Versammlungen von Coronaregel-Kritikern am 17.01.2022

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) Am Montagabend kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen zu verschiedenen Veranstaltungen von Coronaregel-...

Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals über 1000

Am Montag, 17. Januar, hat die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals die Marke von 1000 überschritten, lag laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 1060,1....

HTK: Raub an einem Jugendlichen drei Täter auf der Flucht! Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle Ergebnis, drei verletzte und ein Totalschaden!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Jugendlicher beraubt, Bad Homburg v. d. Höhe, Rathausplatz, 15.01.2022, gg. 21.10 Uhr...

„Doppelter“ Marco Rhein verlängert bei den Baggerseepiraten

Nachdem die Rodgauer Handballer wie bereits bekanntgegeben ab der kommenden Saison auf drei Leistungsträger verzichten müssen, gibt es nun positive Nachrichten zu...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim