26 Oktober 2021

Neuste Meldung

FV Bad Vilbel mit Niederlage

Patrick Stumpf brachte den SC Vikt. Griesheim in der 27. Minute in Front. Michael Adusei beförderte das Leder zum 2:0 des Gasts...

Eintracht Frauen III verspielen 3:0 Führung und verlieren 3:4 in Freiburg

In der Regionalliga Süd musste das dritte Team der Eintracht Frauen ein fast schon sicher geglaubtes gewonnenes Spiel doch noch aus der...

Rotweiss Frankfurt verliert gegen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf

Im direkten Duell gegen einen Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt mussten sich die Rotweissen in der Verbandsliga mit 3:1 geschlagen geben.

SG Bornheim mit Sieg im Spitzenspiel

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Unter-Flockenbach konnten die Bornheimer das Spiel mit 3.2 für sich entscheiden und den Abstand auf drei...

Skyliners unterliegen den Bayern deutlich mit 50:78

Die Fraport Skyliners sind in der easyCredit BBL weiter sieglos. gegen die Favoriten aus München vom FC Bayern gab es eine deutliche...

Beliebt

Darmstadt: Unbekannter nutzt Hilflosigkeit aus und entwendet Geldbörse von gestürzter Frau

Darmstadt (ots) Ein noch unbekannter Mann hat am späten Mittwochabend (20.10.) die hilflose Lage einer 44-Jährigen ausgenutzt und sie...

Lilien holen Punkt in Kiel

Beim Auswärtsspiel der 2. Bundesliga in Kiel hat der SV Darmstadt trotz einer eher durchschnittlichen Leistung einen Punkt bei den Störchen holen...

Baggerseepiraten unterliegen im Spitzenspiel 23:29

Eine am Ende etwas zu hoch ausgefallene, vom Spielverlauf her aber absolut verdiente Niederlage mussten die Rodgauer Handballer am Freitagabend in der...

Frankfurt/Flörsheim: Zivifander nehmen Drogendealer fest, 540 g Kokain sichergestellt!

Frankfurt (ots) Zivilfahnder der Regionalen Einsatz- und Ermittlungseinheit (REE) haben am vergangenen Freitag, den 15. Oktober 2021, einen mutmaßlichen...

Deutschland-Achter Vom Weltmeister lernen: Immunsystem stärken mit Power-Hefe

Auch wenn die Olympischen Spiele aufs nächste Jahr verschoben wurden: Spitzensportler müssen weiter trainieren und sich in Topform halten. Gerade jetzt gilt das auch in besonderem Maße fürs Immunsystem. Denn nur wer ein starkes Abwehrsystem besitzt, kann leistungsfähig bleiben. Die Ruderer vom Team Deutschland-Achter nutzen hierzu etwas ganz Besonderes: Fermentationspräparate auf Hefe-Basis, sogenannte Enzym-Hefezellen. Diese versorgen den Körper mit einer Vielzahl an Mikronährstoffen und enthalten neben einer breiten Palette von Enzymen auch sogenannte Beta-Glucane, für die es auf den Immunzellen der Darmschleimhaut spezielle Andockstellen gibt. Wie die Weltmeister können auch Freizeitsportler und alle, von denen regelmäßig viel abverlangt wird, von der Immunpower der Enzym-Hefezellen profitieren.

„Wer viel Sport treibt oder gar Spitzensportler ist, hat einen erhöhten Nährstoffbedarf, der über die normale Nahrung in der Regel nicht gedeckt wird,“ weiß Uwe Schröder, Ernährungswissenschaftler vom Deutschen Institut für Sporternährung e.V aus langjähriger Erfahrung in der Sportlerbetreuung. Wer da zu Nahrungsergänzungen greift, sollte allerdings nur hochwertige Produkte nutzen. „Wir empfehlen Präparate mit Enzym-Hefezellen wie z.B. Sanuzella® ZYM sportsline von Dr. Wolz, die auch von den Ruderern des Deutschland-Achters eingesetzt werden. Hier sind die Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Enzyme, Co-Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe in den Enzym-Hefezellen eingebettet.“ Das Besondere: Die Hefezellen werden in einer speziellen Enzym-Fermentation mit vitaminreichen Frucht- und Gemüse-Konzentraten unter Sauerstoffzufuhr gezüchtet und sind besonders dünnwandig. Dadurch können sie vom Organismus optimal aufgenommen und verwertet werden. Außerdem bleiben die Inhaltstoffe aufgrund der schonenden Herstellung in ihrer natürlichen Form erhalten und damit bioaktiv.

Symbolfoto

Gestärkte Abwehr und bessere Regeneration

Vor allem die Regenerationsphase nach sportlichem Training ist besonders heikel. „Leider wird diese Phase oft vernachlässigt und wird weder aktiv gestaltet noch richtig unterstützt. Dabei ist es sehr wichtig, sich nach intensiven Trainingseinheiten entsprechend zu erholen,“ erläutert Dr. med. Ulrich Kau, Verbandsarzt des Deutschen Ruderverbands. „Gibt man seinem Körper nicht die notwendige Zeit zur Erholung, sind Infektionen, Verletzungen und Leistungseinbußen vorprogrammiert. Grund ist die Immunschwächung nach sportlichem Training, das so genannte ‚open window‘.“ Sanuzella® ZYM unterstützt Sportler, indem es eine optimale Sauerstoffverwertung fördert und oxidativen Stress deutlich verringert.

Die immunmodulierende und antioxidative Wirkung der Hefe-Zellpräparate wird auch in vielen Studien wissenschaftlich belegt. So konnten zwei Studien an der Universität Freiburg nachweisen, dass deren regelmäßige Einnahme die Konzentration der für Zellschädigungen verantwortlichen freien Sauerstoffradikale im Blut um ca. 20 Prozent senkt. Außerdem wurde nachgewiesen, dass diese Präparate das Immunsystem modulieren.

Original-Content von: Deutsches Institut für Sporternährung e. V., ots

Neu

Rüsselsheim: Baustelle von Kriminellen heimgesucht Polizei sucht Zeugen

Rüsselsheim (ots) Mit mehreren Werkzeugen im Wert von circa 1.500 Euro haben Kriminelle nach einem Diebstahl das Weite gesucht....

Mörfelden-Walldorf: Jagdmesser bei alkoholisiertem Ladendieb sichergestellt

Mörfelden-Walldorf (ots) Wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen muss sich ein festgenommener 31-Jähriger nach einem Ladendiebstahl am Montagabend...

Gernsheim: Fremde Person flüchtet aus Wohnung Polizeihubschrauber im Einsatz

Gernsheim (ots) Am Montagabend (25.10.) stellten die Besitzer eines landwirt- schaftlichen Betriebes bei ihrer Heimkehr um 21.20 Uhr eine...

Dieburg: Achtung Katalysatoren-Diebe unterwegs Polizei sucht nach Zeugen

Dieburg (ots) In der Groß-Umstädter-Straße hatten es Kriminelle in der Zeit zwischen Sonntag (24.10.), 19 Uhr und Montag (25.10.)...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim