Freitag, Februar 26, 2021

Baugenehmigung für Gesundheitscampus Flörsheim

Die Bauaufsicht des Main-Taunus-Kreises hat der Gesundheitscampus Flörsheim GmbH die Genehmigung für den Umbau des ehemaligen Marienkrankenhauses in einen Gesundheitscampus erteilt. 

Neuste Meldung

Termine für das Olympia Quali Turnier stehen fest

Olympia-Qualifikationsturnier: Deutschland startet gegen Schweden / ARD und ZDF übertragenDer Handball-Weltverband IHF hat in enger Abstimmung mit Rechtehalter SPORTFIVE den Spielplan des...

Hochtaunus: Dreister Dieb stiehlt Handtasche! Joggerin unsittlich berührt und verfolgt! Und mehr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)1. Einbrecher nutzen die Dämmerung, Friedrichsdorf, Köppern, Wiesenweg, 23.02.2021, 17.00 Uhr bis 19.45 Uhr

Rheingau: Achtung Kennzeichendiebe Unterwegs! Und mehr

Bad Schwalbach (ots)1. Kennzeichendiebe auf Pendlerparkplatz zugange, Idstein, Kreisstraße 707, 23.02.2021, 21.00 Uhr bis 24.02.2021, 06.30 Uhr,

“Hessen gegen Hetze” Hessischer Aktionstag wegen Hasskriminalität im Internet

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und die hessischen Polizeipräsidien Frankfurt, Mittelhessen, Nordhessen, Osthessen, Südosthessen...

Darmstadt: Exhibitionist entblößt sich im Schreberweg! Zeugen gesucht

Darmstadt (ots)Ein noch unbekannter Mann hat sich am Dienstag (23.2.) gegen 11 Uhr auf einer Grünfläche nahe der...

Beliebt

Mainz: Radfahrrein mit PKW Kollidiert, die 33-Jährige wurde verletzt in eine Klinik verbracht

Mainz (ots)Am Donnerstagabend befährt ein 57-jähriger Autofahrer die Mombacher Straße in Richtung Uniklinik. Als eine 33-jährige Fahrradfahrerin aus...

VC-Wiesbaden: AUSWÄRTS GEGEN DEN TABELLENFÜHRER am 20.2.2021 um 16:30 Uhr

Noch vier Auswärtsspiele stehen für den VC Wiesbaden auf dem Programm, bis im März die Play-offs um die Deutsche Meisterschaft starten. Gegen...

DBB Team verliert knapp gegen Großbritannien

Die deutsche Herren-Nationalmannschaft muss weiter auf den ersten „Bubble“-Erfolg ihrer Geschichte warten. In der abgeschirmten Blase von Podgorica/Montenegro unterlag das Team von...

Schrittweise Rückkehr von Zuschauern und Gästen

Ein integrierter Ansatz für Kultur und Sport20 renommierte Experten und Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen haben ein gemeinsames modulares Konzept...

Deutsche Basketballer unterliegen Montenegro

Die deutsche Herren-Nationalmannschaft hat den ersten „Bubble“-Erfolg ihrer Geschichte erneut verpasst. In Podgorica/Montenegro verlor das Team von Bundestrainer Henrik Rödl heute zum Abschluss der Qualifikation zur EuroBasket 2022 mit 75:82 (22:24, 10:21, 22:17, 21:20) gegen Montenegro. Bereits zuvor hatte festgestanden, dass Montenegro sich nicht mehr qualifizieren kann. Die DBB-Auswahl war als Co-Ausrichter der EuroBasket bereits qualifiziert. Nun geht es im Juni 2021 mit der Vorbereitung auf die Olympia-Qualifikation (29. Juni – 4. Juli 2021, Split/Kroatien) weiter.

Deutschland begann mit Ismet Akpinar, Kenneth Ogbe, Karim Jallow, Robin Benzing (150. Länderspiel) und Maik Zirbes. Andreas Obst, der im Spiel gegen Großbritannien bereits nach wenigen Minuten angeschlagen ausgeschieden war, wurde heute sicherheitshalber geschont. Ogbe ging sehr aggressiv voran, attackierte erfolgreich den Korb und netzte einen Dreier (6:2, 3.). Jubilar Benzing traf ebenfalls gleich zweimal von weit draußen, der Start war perfekt gelungen (12:4, 4.). Montenegro kam dann aber besser ins Spiel und nutzte einige deutsche Fehler (14:11, 6.). Benzing und der stark beginnende Andreas Seiferth trafen noch zum 20:13 (8.), das DBB-Team hinterließ bis dahin einen guten Eindruck. Die letzten Minuten gehörten aber Montenegro, das zum Ausgleich durch zwei Dreier von Simonovic kam und nach dem ersten Viertel führte.

Der offensive Rhythmus war komplett verloren und defensiv hatte man Probleme den Gegner zu stoppen. Der kam schnell zum 22:33 (14.), die ING-Korbjäger drohten den Anschluss zu verlieren, Auszeit Deutschland. Kaum ein Rebound landete in deutschen Händen; Rödl wurde in einer weiteren Auszeit laut. Akpinar beendete den viertelübergreifenden 2:26-Lauf nach sieben Minuten im zweiten Viertel. Montenegro konnte frei schalten und walten, bei der deutschen Mannschaft lief in diesem Katastrophenviertel fast nichts zusammen. Nur Akpinar hatte gute Szenen, mit 32:45 ging es in die Halbzeit.

Akpinar machte stark weiter und erzielte die ersten fünf Punkte für Deutschland (37:48, 22.). Zirbes verwandelte ein perfektes Akpinar-Anspiel zum 41:50 (24.), Deutschland war jetzt wacher, hatte wieder einige Stops, aber nutzte das zu selten aus. So machte man sich manche gute Chance selbst zunichte, war aber nach vier Seiferth-Punkten dennoch besser im Spiel (45:52, 26.). Justus Hollatz stopfte einen Fastbreak um 47:52 durch die Reuse (27.)., Akpinar netzte kurz später einen Dreier (50:54, 28.). Doch wieder fand Montenegro eine Antwort in einem nun sehenswerten Spiel. Nach dem dritten Viertel lag wieder etwas mehr Abstand zwischen den Teams (54:62).

Noch einmal mobilisierten die Deutschen alle Kräfte, wurden aber direkt von zwei ganz weiten Dreiern des Gegners erwischt (56:68, 31.). Zwei Dreierversuche von Akpinar drehten sich wieder aus dem Korb heraus, Montenegro behauptete den Vorsprung (58:68, 34.). Dann punktete Benzing an der Freiwurflinie, es war immer noch etwas drin (61:68, Christian Sengfelder, 35.). Doch immer wieder taten die gegnerischen Dreier weh. Benzing war per Dreier zur Stelle, auch Sengfelder traf erneut (66:71, 36.), Auszeit Montenegro. Der nächste Dreier von Montenegro fiel in den deutschen Korb, aber die DBB-Auswahl in Person von Benzing gab nicht auf. Montenegro traf unglaublich aus der Distanz, aber Jan-Niklas Wimberg versenkte einen Dreier zum 72:77 (39.), Akpinar ebenfalls zum 75:80 (40.). Doch die Gastgeber ließen den Deutschen letztlich keine echte Chance mehr.

Quelle: Meldung DBB

Neu

Skywheelers empfangen die BG Baskets aus Hamburg

Die ING Skywheelers, die Rollstuhlbasketballmannschaft des RSC Frankfurt e.V., darf am Samstag erneut gegen die BG Baskets aus Hamburg antreten. Diesmal jedoch...

Ergebnis: Weitere Niederlage für Mainzer Handballerinnen

Im Handball Bundesliga Spiel der Frauen mussen die Mainzer Handballerinnen vom FSV Mainz 05 eine Niederlage in Göppingen hinnehmen.

Offenbach: Wegen 25 Euro in den Knast? Kein Pardon bei Müllvergehen

Die Haftzelle stand schon bereit, die Polizei war schon auf dem Sprung zum Delinquenten. Da besann sich der Betroffene einer anderen Lösung,...

Offenbach/Main-Kinzig: Vorsicht Trickbetrüger unterwegs! Straßenräuber flüchteten ohne Beute! Und mehr

Offenbach (ots)Bereich Offenbach1. Mann besprühte Schilder mit Farbe - OffenbachEin...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °