Sonntag, Juli 12, 2020

Anzeige: Diesen Gutschein gibt es nur bei uns! Einfach bei Flamme an der Info vorzeigen!

84-Jähriger aus Mainzer Altenwohnheim vermisst! Polizei bittet um Mithilfe

Seit Donnerstagnachmittag wird der 84-jährige Bewohner eines Altenwohnheims in der Mainzer Innenstadt, Herr Siegfried L., vermisst. Der Mann kann sich nicht orientieren...

Neuste Meldung

ESWE Versorgung beschert Wiesbaden 26 Millionen Euro

In einer wirtschaftlich schwierigen Zeit darf sich die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden jetzt über einen Geldregen von 26 Millionen Euro freuen. Möglich macht’s...

Bad Kreuznach: Frau von Messerangreifer schwer verletzt

Bad Kreuznach (ots)Donnerstag, 09.07.2020 16:24 UhrBei einem Messerangriff am Donnerstagnachmittag wird eine 30-Jährige...

Bad Homburg: Bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle kam es am Mittwochabend gegen 20:30...

Schwalbach: Achtung! Trickdieb ist mit Kind unterwegs. Und weitere Meldungen der POL für den Main Taunus

Hofheim (ots)1. Einbrecher erbeuten zahlreiche Zigaretten, Hattersheim am Main, Lindenstraße, Dienstag, 07.07.2020, 21:15 Uhr bis Mittwoch, 08.07.2020,...

Wiesbaden: Schnelle Festnahme nach versuchtem Tötungsdelikt auf Schlachthofgelände

Wiesbaden (ots)Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat nach einem Messerangriff in der Nacht zum Sonntag bereits am Mittwochmorgen einen Tatverdächtigen...

Beliebt

40-Tonner-Fahrer mit über 4 Promille aus dem Verkehr gezogen

Bad Schwalbach (ots)Ein 35jähriger litauischer LKW-Fahrer hatte sich am Dienstagnachmittag gegen 15:00 Uhr zunächst im Aarbergener Ortsteil...

Hüpfen und rutschen an der frischen Luft: Heideplatz wird wieder zur Spielstraße

Der Heideplatz im Frankfurter Stadtteil Nordend wird auch in diesem Jahr wieder zur Spielstraße: Ab dem 8. Juli bis zum 21. Oktober...

21-jähriger Mann aus Hofheim wird seit 3.7.2020 vermisst

Hofheim (ots)9.7.2020 Der vermisste 21-Jährige ist wohlbehalten wieder aufgetauchtSeit Freitagabend wird der 21 Jahre...

Corona-Krise Zahl der Nachtflüge wieder stark zurückgegangen

„Seit Beginn der Sommerferien landen und starten wieder mehr Passagierflugzeuge in Frankfurt. Die Reisebeschränkungen hatten den Flugverkehr nahezu zum Erliegen gebracht. Der...

Der FFC siegt mit 3:1 zum Re-Start gegen den SC Sand

Endlich durften auch wieder die besten Fussballerinnen des Landes zurück aufs Feld und um Punkte in der Flyeralarm Frauen-Bundesliga spielen.

Den Auftakt machten hierbei die Wolfsburgerinnen, die den 1. FC Köln zu Gast hatten. Hierbei ließ sich der Ligaprimus nach anfänglichen Startschwierigkeiten nicht lumpen und gewann am Ende völlig verdient mit 4:0 und unterstrich auch nach der langen Pause die Favoritenrolle in der Liga.

Doch auch in Frankfurt konnte der Ball wieder rollen. Die Spielerinnen des FFC Frankfurt posteten bereits hier und da in den Sozialen Medien, dass sie sich auf das Spiel gegen den SC Sand freuen und heiß auf das Match sind.

Zu unserer Bildergalerie des Spiels: hier klicken

Das Wetter konnte zu Beginn der Partie nicht besser sein. Sonne satt, ein frischer Wind und zwei Teams auf dem Rasen, die es kaum erwarten konnten, dass das Spiel startete. Jedoch gibt es auch in der Frauen-Bundesliga den Wehrmutstropfen, dass keine Zuschauer zugelassen sind. Geisterspiele vor Teamangehörigen und Medienvertretern. Aber immerhin wurde das Spiel der Frankfurterinnen und dem SC Sand auf Eurosport und in weitere Länder übertragen.

Anpfiff! Der SC Sand eröffnete das Spiel aber es waren die Frankfurterinnen, die die erste offensive Duftmarke setzten.

Jedoch führte die sehr frühe Offensive zu einem Stellungsfehler in der Verteidigung, den Dina Blagojevic ausnutze, ihren Bewacherinnen weglief und Heaberlin mit einem Lupfer zur frühen 0:1 Führung überwand. Es war die fünfte Spielminute und schon durfte, gemäß der Hygiene-Vorschriften, gejubelt werden.

Ein Schock für die Frankfurterinnen? Im Gegenteil, sie suchten weiterhin die Offensive und bekamen einen Freistoß in zentraler Position zugesprochen, den Theresa Panfil ausführte und im Getümmel Sjoeke Nüskens fand, die per Kopf ins Tor verlängerte. Der Ausgleich in der 10. Spielminute.

Nun wurde das Spiel offener und interessanter. In dieser Phase zeigten sich zwei Teams auf Augenhöhe, die beweisen wollten, dass sie nach der langen Pause immer noch in guter Form sind. So spielte sich das Geschehen häufig im Mittelfeld ab, wenngleich die Gäste mit Vorstößen immer wieder einen Weg vor das Frankfurter Gehäuse fanden.

Mit der Zeit wurden die Spielanteile für die Frankfurterinnen größer und sie konnten die Gäste aus Sand immer mehr in die eigene Hälfte drängen und sich Chancen erspielen. Nachdem Verena Aschauer in der 30. Minute noch die Chance zur Führung vergab, nutzte Laura Freigang ihrerseits einen schön herausgespielten Angriff zu ihrem 13. Saisontor und der 2:1 Führung in der 37. Spielminute für die Frankfurterinnen. Brav und anständig wurde diese Führung gefeiert, die zu diesem Zeitpunkt auch verdient war.

Kurz vor dem Pausenpfiff vergab Laura Freigang die große Chance zur 3:1 Führung. So blieb es beim 2:1 zur Pause.

Kurz nach Wiederbeginn wurde Heaberlin im Frankfurter Tor aus der Distanz geprüft, war jedoch auf der Höhe und ließ sich nicht überraschen.

Folgend waren es die Frankfurterinnen, die sich Chance um Chance erspielten, jedoch den fälligen Treffer zum 3:1 nicht machten. Dies hielt die Gäste aus Sand mehr oder weniger im Spiel, die zwar nur wenige, aber durchaus gefährlich werdende Angriffe starteten.

Erst in der 75. Minute traf Barbara Dunst mit einem abgefälschten Schuss das Tor zum 3:1 und setzte damit die Vorentscheidung in diesem Spiel.

Weitere Chancen den Spielstand zu erhöhen blieben ungenutzt und so konnten die aufmerksamen Frankfurterinnen das Spiel bis zum Ende kontrollieren und den Sieg an diesem Tag einfahren.

  • 0:1 Dina Blagojević (5.)
  • 1:1 Sjoeke Nüsken (10.)
  • 2:1 Laura Freigang (37.)
  • 3:1 Barbara Dunst (75.)

Neu

Sprechstörungen bei Erwachsenen erfolgreich behandeln

Baierbrunn (ots)Sprechstörungen wie Lispeln, Poltern oder Stottern können die Betroffenen belasten. Dabei ist auch noch im Erwachsenenalter eine...

Aktuelle Meldungen der POL für den Main Taunus vom 12.7.2020

Hofheim (ots)1. Verkehrsunfall mit verletztem Rennradfahrer, 65719 Hofheim, L3368, Samstag den 11.07.2020.Am Samstag, den...

Fulda: Mann wird durch Schuss verletzt. Polizei such Täter

Fulda (ots)In der Nacht zu Sonntag, dem 12.07.2020, vernahmen gegen Mitternacht Anwohner der Arleser Straße und der Erfurter...

Apothekerin rät: Schürfwunden richtig versorgen

Baierbrunn (ots)Auf Asphalt ausgerutscht, an einer rauen Fläche entlanggeschrammt: Eine Schürfwunde kann ordentlich brennen oder auch bluten. Selbst...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °