02 Dezember 2021

Neuste Meldung

RTK: Bankmitarbeiter verhindert Betrug! PKW kommt von der Fahrbahn ab Autofahrer schwer verletzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Bankmitarbeiter verhindern Betrug, Taunusstein-Hahn, Donnerstag, 25.11.2021, 14:30 Uhr Am Donnerstag gelang...

A5: Mit Sprengstoff beladener LKW prallt auf in Baustellenabsperrung über 200.000 Euro

Mörfelden (ots) Am Montag (29.11.), gegen 10.20 Uhr, prallte der 63 Jahre alte Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens...

OF/MKK: 17-Jähriger durch Hund im Gesicht verletzt! Zeugensuche nach tödlichem Motorradunfall!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Kollision zwischen Rettungswagen und Golf - Offenbach

Frankfurt: Raub auf offener Straße

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 27. November 2021, gegen 07.00 Uhr, befanden sich ein 50-jährger Mann aus Bad Ems...

Beliebt

OF/MKK: Vier verletzte bei Unfall am Kaiserleikreisel! Autoknacker unterwegs!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Schwerer Unfall: Vier Verletzte bei Kollision am Kaiserleikreisel / Zeugen...

WI: 9-Jähriges Mädchen unsittlich berührt! Falsche Wasserwerker erbeuten Schmuck und Bargeld!

Wiesbaden (ots) 1. 9-Jährige unsittlich berührt, Wiesbaden, Linienbus Montag, 22.11.2021, circa 17:00 Uhr Am 24.11....

DJK Bamberg mit verdientem Sieg in Weiterstadt

An den Erfolg vom letzten Spieltag konnten die Weiterstädter Bundesligadamen am ersten Adventswochenende leider nicht anknüpfen. Mit 50:71 Punkten (Halbzeit 21:37) verlieren...

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Demos in Ingelheim am Tag der Deutschen Einheit

Mainz (ots)

Am Tag der Deutschen Einheit fanden am heutigen Samstagnachmittag in Ingelheim mehrere Versammlungen statt. Neben einer Kundgebung der Partei „Die Rechte“, haben verschiedene Organisationen aus Ingelheim und Rheinhessen ebenfalls Versammlungen angemeldet. Diese richteten sich thematisch gegen den Aufzug der Partei „Die Rechte“.

Die Bundespolizei gewährleistete die sichere An- und Abreise der Versammlungsteilnehmer mit der Bahn zum Veranstaltungsort in Ingelheim. Sowohl die An- als auch die Abreisephase verliefen ohne relevante polizeiliche Vorkommnisse.

Ab 13:00 Uhr ist durch die Polizei der Verkehr rund um die Versammlungsörtlichkeit in der Bahnhofstraße gesperrt worden. Ab ca. 14:30 Uhr versammelten sich bis zu 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gegenversammlungen auf dem Sebastian-Münster-Platz. Hieran schloss sich ein Aufzug an, der um 15:05 Uhr mit ca. 200 Teilnehmern startete. Die Teilnehmer hielten sich hierbei an die erteilten Auflagen. Nach einer Abschlusskundgebung wurde diese Versammlung um 16:19 Uhr beendet. Der Aufzug der Partei „Die Rechte“ konnte gegen 16:10 Uhr beginnen. Hieran nahmen insgesamt 15 Personen teil. Aufgrund einer Blockade durch ca. 250 Gegendemonstranten an der geplanten Aufzugsstrecke, wurde der Aufzug über eine Alternativstrecke geleitet. Durch die Einsatzleitung der Polizei wurde zur Vermeidung eines erhöhten Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus für Einsatzkräfte und andere Personen entschieden, auf die Räumung dieser Blockade verzichtet und der Aufzug umgeleitet. Gegen die Personen, die die Zugstrecke blockierten, wird eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen § 21 VersG der StA Mainz vorgelegt. Bei einer Zwischenkundgebung kam es zu Störungen seitens einiger Teilnehmer der Gegenversammlungen. Durch die hierbei eingesetzten Sirenen erlitten acht Polizeibeamte Verletzungen in Form von Beeinträchtigungen des Gehörs. Zudem kam es zu Angriffen gegen Einsatzkräfte und Versuchen, Absperrungen zu übersteigen. Mehrfach musste zudem auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und dem Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen hingewiesen werden. Verantwortliche konnten zu einem späteren Zeitpunkt kontrolliert werden. Entsprechende Strafanzeigen wegen Körperverletzung werden der StA Mainz vorgelegt. Nach einer Abschlusskundgebung am Bahnhof, wurde die Versammlung der Partei „Die Rechte“ um 18:20 Uhr für beendet erklärt. In Zusammenhang mit dieser Versammlung sind neun Verstöße gegen Auflagen in Zusammenhang mit Hygieneregeln festgestellt worden. Weiterhin wird durch die Polizei das Tragen von möglicherweise verfassungsfeindlichen Symbolen strafrechtlich geprüft.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Neu

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim