Mittwoch, Juni 3, 2020

Apotheken-Notdienst: Warum die Apotheke vor Ort so wichtig ist

München (ots)Empathischer Einsatz rund um die Uhr, fürsorgliche Beratung für Menschen in gesundheitlichen Notsituationen, kompetente Begleitung der...

Neuste Meldung

Waldems-Esch, Fahrradfahrer gestürzt und schwer verletzt

Bad Schwalbach (ots)Am Sonntag Nachmittag befuhr ein 57 jähriger Idsteiner mit seinem Fahrrad den Gehweg der Wiesbadener...

Corona-Soforthilfe Mehr als 900 Millionen Euro ausgezahlt

„Gestern wurden die letzten 1.200 Anträge für Zuschüsse der Corona-Soforthilfe gestellt. Mit dem Soforthilfe-Programm konnten wir viele hessische Betriebe in der Krise...

1. Frankfurt-A 5: Kokain in der Unterhose

Frankfurt (ots)Eine Zivilstreife der Autobahnpolizei kontrollierte am Samstagabend ein Auto auf der BAB 5. Dabei fand sie...

Fulda: Absturz eines Segelfliegers Pilot tödlich verletzt

Fulda (ots)Erstmeldung!Am 1. Juni gegen 11:33 Uhr wird...

Romrod: 1. Handyverstoß mit überraschenden Folgen

Fulda (ots)Am Nachmittag des 30.05.2020 befuhr ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus dem Wetteraukreis die Bundesstraße von Romrod kommend...

Beliebt

Hyundai bleibt den Rüsselsheimer Filmtagen treu

Gerade in schwierigen Zeiten vergisst das Hyundai Autozentrum Goeres in Rüsselheim seine Partner in der Region nicht. Gemeinsam mit Hyundai Motor Deutschland...

Mehrere Meldungen der Polizeifür für den Main Taunus vom 1.6.2020

Hofheim (ots)1. Fahrraddiebstahl, Flörsheim am Main, Jahnstraße, 31.05.2020Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag wurde in...

Covid-19: Insgesamt 160 Menschen in Offenbach positiv getestet / 124 Menschen bereits genesen

Aktuell werden vier Menschen im Krankenhaus behandelt, ihr Zustand ist stabil. 23 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 23 weitere...

Romrod: 1. Handyverstoß mit überraschenden Folgen

Fulda (ots)Am Nachmittag des 30.05.2020 befuhr ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus dem Wetteraukreis die Bundesstraße von Romrod kommend...

Das FUTURE FORUM by BMW Welt widmet sich im Mai und Juni dem Thema Elektrifizierung.

Die Dialog-Plattform FUTURE FORUM by BMW Welt liefert auch in den kommenden Wochen spannende Einblicke in die Welt von Morgen. Dabei steht im Mai und Juni alles im Zeichen der Elektrifizierung. Zusammen mit Experten wird das Thema aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachtet. Die einzelnen Events widmen sich unter anderem dem Lebenszyklus einer Batterie, diskutieren die logistischen Herausforderungen der Elektrifizierung und sprechen über den Klang der E-Mobilität. Letzteres stellt gleichzeitig den Start der neuen Veranstaltungsreihe rund um das Thema Sound mit Renzo Vitale, Creative Director Sound BMW, MINI, Rolls-Royce, dar.

Energie und Mobilität im Wandel.

Elektrifizierung steht für neue Antriebe und Energiestrukturen sowie noch unbekannte Möglichkeiten im Fahrzeug- und Sounddesign. Für die Stadt der Zukunft spielt diese Entwicklung eine tragende Rolle, denn Elektromobilität wird zum zentralen Bestandteil eines smarten und ressourcenschonenden urbanen Lebensstils werden. Doch Innovationen in diesem Bereich haben nicht nur Auswirkungen auf den Bereich der Automobilherstellung. Die Elektrifizierung wird die gesamte Logik von Energie und Mobilität beeinflussen: Elektrofahrzeuge werden zu Cross-Innovations, die bekannte Branchengrenzen überwinden und in Zukunft als zusätzliche flexible Energiespeicher im intelligenten Stromnetz genutzt werden. 

19. Mai 2020, ab 19 Uhr: Life of a Battery.

Bei dem Thema Elektrifizierung steht besonders die Frage nach dem Speichern der Energie im Mittelpunkt. Aus diesem Grund widmet sich die erste Veranstaltung der Reihe ganz der Batterie. Experten aus den Bereichen Batterieforschung und 

-entwicklung sowie Recycling beleuchten die verschiedenen Stufen des Lebenszyklus einer Batterie – von der Rohstoffgewinnung über die Produktion und Nutzung bis hin zur Zweitverwertung. Dabei sind unter anderem Michael Baumann, Co-Founder & Managing Director, Twaice, Dr. Matthias Buchert, Bereichsleiter Ressourcen & Mobilität beim Öko-Institut e.V., Matthias Dohrn, Senior Vice President bei BASF, sowie Andreas Raith, Leiter F&E Batterientechnologie, BMW Group.  Neben rein technischen Aspekten stehen auch Umweltschutz und Verantwortung sowie die Forschung zu Alternativen und Superbatterien im Mittelpunkt. 

28. Mai 2020, ab 19 Uhr: Strom to go: Ladeinfrastruktur im Fokus.

Wohin wird sich die Ladeinfrastruktur in den kommenden ein bis zwei Jahren entwickeln? Und wie sieht diese Entwicklung bei einem Zeithorizont von fünf bis zehn Jahren aus? ExpertInnen und junge InnovatorInnen aus den Bereichen Energiewirtschaft, Ladeinfrastruktur und Ladetechnologien wie Daniela Märkl (Juice Technology) und Lex Hartmann (Ubitricity) besprechen diese und weitere Fragen im Rahmen einer Paneldiskussion. Moderiert wird die Veranstaltung von Thomas Köhler, Experte und Thought Leader bei den Themen Digitalisierung und Cybersecurity. Dabei geht es unter anderem um die aktuelle Anbietervielfalt, das neue Phänomen der Reichweitenpanik und das intelligente Stromnetzwerk Smart Grid.  

03. Juni 2020, ab 19 Uhr: Reclaim the Future – Speicher für die Energiewende: Warum Solar- und Windkraftwerke allein nicht reichen.

Zusammen mit dem Kooperationspartner 1E9 findet auch im Juni eine Veranstaltung aus der im April gestarteten Reihe RECLAIM THE FUTURE statt. Dabei dreht sich alles um die Frage, wie nachhaltiger Strom in der Stadt der Zukunft am besten gespeichert werden kann. Weltweit werden die verschiedensten Lösungen untersucht, wie beispielsweise Heimspeicher, welche zu einem virtuellen Kraftwerk zusammengeschlossen werden können. Andere Forscher widmen sich Elektrofahrzeugen, die zum Teil des Stromnetzes werden können oder Anlagen, die mit überschüssigem Strom Gas herstellen, welches später zur Stromerzeugung genutzt werden kann. Bei der Veranstaltung werden die unterschiedlichen Konzepte vorgestellt und kritisch diskutiert. 

23. Juni 2020, ab 19 Uhr: Soundscapes of Electrification.

Im Juni startet im FUTURE FORUM by BMW Welt die englischsprachige Veranstaltungsreihe rund um das Thema Sound mit Renzo Vitale. Den Auftakt macht das Event „Soundscapes of Electrification“, bei welchem sich Renzo Vitale mit ausgewählten ExpertInnen und KünstlerInnen auf eine facettenreiche Reise rund um das Thema Klang begibt. Wie klingt Elektrifizierung? Welche Möglichkeiten eröffnen sich durch Sound Engineering? Stadt, Auto, Musik – wie verändert sich ihr Klang durch neue Technologien? Im Rahmen von spannenden Impulsvorträgen wie etwa von Prof. Dr. Brigitte Schulte-Fortkamp, Professorin für Psychoakustik und Lärmwirkung an der Technischen Universität Berlin, wird das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. 

Content BMW Group

Anzeige

Neu

Frankfurt-Nordend: Messerangreiferin durch Tasereinsatz gestoppt

Frankfurt (ots)Gestern Nachmittag griff eine offensichtlich psychisch kranke Frau Polizeibeamte im Norden mit einem Messer an. Die...

Erster Kona Elektro aus europäischer Produktion in Deutschland ausgeliefert

Der erste für Deutschland in der Hyundai Fabrik im tschechischen Nošovice produzierte Hyundai Kona Elektro ist in Bayern ausgeliefert worden. Im Hyundai...

Frankfurt-Gallus: Fund einer Weltkriegsbombe

Frankfurt (ots)Auf dem Gelände der Messe Frankfurt ist gestern bei Bauarbeiten im Bereich der Messehalle 5 eine...

Voll digital: Neuer Mokka erstes Modell mit zukünftigem Opel-Cockpit

Die nächste Mokka-Generation zeigt klar und mutig, wie die neuen Opel-Modelle der 2020er Jahre aussehen werden: pur, präzise – reduziert auf das...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °