Donnerstag, Februar 25, 2021

DFB-Frauen verlieren nur knapp gegen die Niederlande

Bei einer Spielpaarung „Niederlande – Deutschland“ ist immer Spannung geboten und es geht stets um Prestige in diesem Nachbarschaftsduell. So auch an...

Neuste Meldung

“Hessen gegen Hetze” Hessischer...

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und die hessischen Polizeipräsidien Frankfurt, Mittelhessen, Nordhessen, Osthessen, Südosthessen...

Darmstadt: Exhibitionist entblößt sich...

Darmstadt (ots)Ein noch unbekannter Mann hat sich am Dienstag (23.2.) gegen 11 Uhr auf einer Grünfläche nahe der...

32 neue Infektionsfälle in...

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 32 neue Infektionsfälle. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 79,1 Fällen auf 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es in Offenbach...

ASC Theresianum Mainz und...

Der ASC Theresianum Mainz e.V. bündelt seine Kräfte mit dem FRAPORT SKYLINERS e.V. und kann somit in den Sommerferien zwei Basketball-Camps mit...

Frankfurt: 74-Jährige Tagesmutter von...

Frankfurt (ots)Gestern Nachmittag (23.02.2021) wurde eine 74-jährige Tagesmutter, in der Begleitung des zu betreuenden Kindes, einem 5-jährigen Jungen,...

Beliebt

Frankfurt: Zu schnell, zu laut und gefährlich! KART im Einsatz

Frankfurt (ots)Seit Freitagnachmittag (19.02.2021) legt die Frankfurter Polizei mit einer Kontrollwoche den Fokus auf Raser und illegale Autorennen,...

Offenbach/Frankfurt: 79-Jähriger ist mit großer Wahrscheinlichkeit einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen

Offenbach (ots)Im Fall des seit 21. Januar 2021 verschwundenen Geschäftsmannes aus Frankfurt sind sich die Ermittler von Staatsanwaltschaft...

Rheingau: Achtung Kennzeichendiebe Unterwegs! Und mehr

Bad Schwalbach (ots)1. Kennzeichendiebe auf Pendlerparkplatz zugange, Idstein, Kreisstraße 707, 23.02.2021, 21.00 Uhr bis 24.02.2021, 06.30 Uhr,

Frankfurt-Sindlingen: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Frankfurt (ots)Kurz nach Mitternacht (21. Februar 2021) überfielen zwei bewaffnete Männer eine Tankstelle in der Farbenstraße. Erfolglos...

Darmstadt: 22-Jähriger nach Widerstand auf Luisenplatz festgenommen

Darmstadt (ots)

Ein 22 Jahre alter Mann aus Darmstadt wird sich nach seiner Festnahme am Montagabend (22.2) wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten müssen. Kurz vor 19 Uhr hatten Zeugen die Polizei alarmiert und eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen auf dem Luisenplatz gemeldet. Im Zuge der Überprüfung und einer hierbei beabsichtigen Kontrolle des 22-Jährigen verweigerte der junge Mann vehement die Angaben seiner Personalien und versuchte zu flüchten. Bei seiner anschließenden Festnahme leistete der Darmstädter erheblichen Widerstand und verletzte sich dabei an der Hand. Nach einer ärztlichen Behandlung und der Anzeigenerstattung wurde er nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen Hause entlassen.

2. Darmstadt: Brand in öffentlicher Toilettenanlage, Mülltonne, Zeitungen und Toilettenpapier beschädigt

Am Montagabend (22.2) gegen 20 Uhr haben Zeugen die Polizei und die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie eine starke Rauchentwicklung, ausgehend von einer öffentlichen Toilettenanlage in der Bessunger Straße wahrgenommen hatten. Nach ersten Erkenntnissen waren dort im Zugangsbereich für die Männer eine Mülltonne sowie deponiertes Toilettenpapier und im Zugangsbereich der Frauen mehrere Zeitungen in Brand geraten. Die herbeieilende Berufsfeuerwehr löschte rasch die Flammen. Die Darmstädter Polizei schließt eine Brandstiftung nicht aus und hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06151/9690).

3. Babenhausen: Exhibitionist belästigt Kinder Polizei sucht Zeugen

Am Montagnachmittag (22.2) hat ein unbekannter Mann gegen 15.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße zwei Mädchen belästigt. In einem grauen Kleinwagen auf dem Fahrersitz sitzend, bei geöffneter Autotür und entblößtem Unterleib hatte der Mann im Einmündungsbereich zur Schwimmbadstraße mit Schnalzgeräuschen die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich gezogen und dabei sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt sein. Seine Statur wurde als dünn wahrgenommen. Er hatte kurze braune Haare und war zum Zeitpunkt der Tat mit einem grauen Pullover bekleidet. Eine nähere Beschreibung des Autos liegt derzeit nicht vor. Zeugen, die Hinweise zu der Identität des Mannes oder dem geparkten grauen Kleinwagen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 mit dem Kommissariat 10 in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

Offenbach/Main-Kinzig: Vorsicht Trickbetrüger unterwegs! Straßenräuber flüchteten ohne Beute! Und mehr

Offenbach (ots)Bereich Offenbach1. Mann besprühte Schilder mit Farbe - OffenbachEin...

Osthessen: Polizei verhindert Geldautomatensprengung. Drei Tatverdächtige festgenommen.

Fulda (ots)Wiesbaden/Lauterbach - Im osthessischen Lauterbach, Ortsteil Maar, konnte vergangene Nacht (25.02.2021) gegen 3.15 Uhr die Sprengung eines...

Wiesbaden: Trick- und Taschendieben unterwegs! Und mehr

Wiesbaden (ots)1. Trick- und Taschendiebe machten Beute, Wiesbaden, Rheingauviertel, Fußgängerzone, Honeggerstraße, Mittwoch, 24.02.2021,Gestern haben...

Main-Taunus: Exhibitionist in Schwalbach unterwegs! Und weitere Straftaten

Hofheim (ots)1. Exhibitionist aufgetreten, Schwalbach am Taunus, Westring, Mittwoch, 24.02.2021, 16:30 UhrAm Mittwochnachmittag ist...
Darmstadt
Klarer Himmel
11.7 ° C
13.9 °
9.4 °
50 %
5.7kmh
0 %
Sa
19 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °