SG Weiterstadt - ASC Theresianum Mainz 2, Weiterstadt, Adam-Danz-Halle, 18.9.2022

Damen der SG Weiterstadt mit Niederlage gegen Tabellenführer

Am Samstagabend, dem 12.11., war der Tabellenerste aus Dillingen-Saarlouis zu Gast in Weiterstadt. Der Gegner war kein Unbekannter, da man bereits letzte Saison in der zweiten Liga gegeneinander spielte. Somit rechneten die Weiterstädterinnen mit einem sehr schnellen und hartem Spiel.

Im ersten Viertel wurden diese Erwartungen an die Gäste erfüllt. Es war geprägt von schnellen Spielzügen auf beiden Seiten und harter Verteidigung. Vor allem die Verteidigung der Weiterstädterinnen war standhaft und reagierte schnell, sodass man die Gäste aus Saarlouis bei nur 10 Punkten halten konnte. Im Angriff fehlte es jedoch hin und wieder an Präzision, sodass das erste Viertel mit 6:10 für die Gäste ausging. Im zweiten Viertel verloren die Gastgeberinnen den Anschluss und wurden mehr zu noch mehr Fehlern im Angriff verleitet. In der Verteidigung verlor man zudem ebenfalls die Kontrolle und gab den Gegnern zu viele einfache Chancen zu scoren. Das zweite Viertel endete mit deutlichen Vorteilen und 20:32 Punkten für Dillingen.

Nach der Halbzeit wollten die Weiterstädterinnen ihr Potenzial zeigen und es den Gästen schwer machen. Dies gelang auch in weiten Zügen des dritten Viertels, sodass man diesen Spielabschnitt mit einer Punktedifferenz von 6 Punkten gewann. Im Gesamtergebnis stand es nach dem 3. Viertel aber immer noch 39:45 für Saarlouis. Ziel des letzten Viertels war nun mit 7 Punkten Differenz zu gewinnen. Leider gelang es den Gastgeberinnen letztendlich jedoch nicht den Rückstand komplett aufzuholen. Das Spiel endete mit 55:64 für Saarlouis.

Alles in allem können die Weiterstädterinnen jedoch stolz auf sich sein, da man viele der Ziele erfüllt hat und die Punktedifferenz nicht allzu deutlich war. Sie haben dieses Spiel zwar nicht gewonnen, aber es ist ihnen gelungen, dem Gegner eine Menge Ärger zu bereiten, Auszeiten zu provozieren und zu zeigen, dass sie eine Mannschaft sind, die Basketball spielen kann. Das lässt auf eine Chance im Rückspiel hoffen

Nächstes Wochenende treffen die Weiterstädterinnen nun auswärts auf Dreieichenhain.

Gespielt haben: Katha Schuller (4), Melissa Kolb (13/2), Iman Peljto (2), Saskia Gießelbach (5/1), Annalisa Beck (10/2), Chiara Gießelbach (13/2), Alex Schwarz (4), Nafsika Valiano (2), Paula Vujaklija (2), Lena Maya Sandner

Quelle: Pressemeldung SG Weiterstadt

Beitrag teilen

Scroll to Top