Sonntag, Juli 12, 2020

Anzeige: Diesen Gutschein gibt es nur bei uns! Einfach bei Flamme an der Info vorzeigen!

84-Jähriger aus Mainzer Altenwohnheim vermisst! Polizei bittet um Mithilfe

Seit Donnerstagnachmittag wird der 84-jährige Bewohner eines Altenwohnheims in der Mainzer Innenstadt, Herr Siegfried L., vermisst. Der Mann kann sich nicht orientieren...

Neuste Meldung

ESWE Versorgung beschert Wiesbaden 26 Millionen Euro

In einer wirtschaftlich schwierigen Zeit darf sich die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden jetzt über einen Geldregen von 26 Millionen Euro freuen. Möglich macht’s...

Bad Kreuznach: Frau von Messerangreifer schwer verletzt

Bad Kreuznach (ots)Donnerstag, 09.07.2020 16:24 UhrBei einem Messerangriff am Donnerstagnachmittag wird eine 30-Jährige...

Bad Homburg: Bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle kam es am Mittwochabend gegen 20:30...

Schwalbach: Achtung! Trickdieb ist mit Kind unterwegs. Und weitere Meldungen der POL für den Main Taunus

Hofheim (ots)1. Einbrecher erbeuten zahlreiche Zigaretten, Hattersheim am Main, Lindenstraße, Dienstag, 07.07.2020, 21:15 Uhr bis Mittwoch, 08.07.2020,...

Wiesbaden: Schnelle Festnahme nach versuchtem Tötungsdelikt auf Schlachthofgelände

Wiesbaden (ots)Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat nach einem Messerangriff in der Nacht zum Sonntag bereits am Mittwochmorgen einen Tatverdächtigen...

Beliebt

Main Taunus: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 11.7.2020

Hofheim (ots)1. Verkehrsunfall mit Personenschaden, 65824 Schwalbach am Taunus, 10.07.2020:Am Freitag, den 10.07.2020...

Dawiche wechselt vom FC Homburg an den Bornheimer Hang

Der FSV Frankfurt hat Ihab Dawiche vom Ligakonkurrenten FC Homburg verpflichtet.Der 27-jährige Außenbahnspieler kommt mit der Erfahrung von fast 120 Regionalligaspielen nach...

40-Tonner-Fahrer mit über 4 Promille aus dem Verkehr gezogen

Bad Schwalbach (ots)Ein 35jähriger litauischer LKW-Fahrer hatte sich am Dienstagnachmittag gegen 15:00 Uhr zunächst im Aarbergener Ortsteil...

Kinderschutz: CSU-Fraktion will Hilfsangebote weiterentwickeln

München (ots)Kinderschutz geht alle an: Die CSU-Fraktion will insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Krise für das Thema...

Covid-19: Insgesamt 160 Menschen in Offenbach positiv getestet / 124 Menschen bereits genesen

Aktuell werden vier Menschen im Krankenhaus behandelt, ihr Zustand ist stabil. 23 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 23 weitere Personen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. 124 Menschen sind inzwischen wieder genesen. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit auch drei positive Fälle aus einem Pflegeheim. Zwei der Betroffenen werden im Krankenhaus behandelt, eine Person wurde in ihrer Einrichtung isoliert. Alle Angehörigen wurden von der betroffenen Einrichtung informiert.

In Offenbach gab es bisher neun Todesfälle, drei von ihnen waren in einer Pflegeeinrichtung untergebracht. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 59 bis 102 Jahren.

Das Stadtgesundheitsamt appelliert an alle Offenbacherinnen und Offenbacher, sich an die Regelungen zur Bekämpfung des Corona-Virus zu halten. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist weiterhin beschränkt: Seit dem 9. Mai darf sich jeder alleine, mit einer weiteren Person oder gemeinsam mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes im Freien aufhalten. Das bedeutet, zwei Familien, zwei Paare oder die Mitglieder zweier Wohngemeinschaften dürfen sich künftig wieder treffen. Bei Begegnungen mit anderen Menschen muss weiterhin ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Distanz ist jetzt noch wichtiger als vorher! Auch die Hygienemaßnahmen müssen weiterhin eingehalten werden, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Seit dem 27. April gilt zudem die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in allen hessischen Städten und Gemeinden beim Betreten der Publikumsbereiche von Geschäften, Banken und Postfilialen sowie im öffentlichen Nahverkehr, für alle Wochenmärkte und für den Direktverkauf von Lebensmittelerzeugern. Seit dem 5. Mai muss zudem ein Mund-Nasen-Schutz beim Betreten der Publikumsbereiche städtischer Einrichtungen getragen werden.

Content Stadt Offenbach

Anzeige

Neu

Sprechstörungen bei Erwachsenen erfolgreich behandeln

Baierbrunn (ots)Sprechstörungen wie Lispeln, Poltern oder Stottern können die Betroffenen belasten. Dabei ist auch noch im Erwachsenenalter eine...

Aktuelle Meldungen der POL für den Main Taunus vom 12.7.2020

Hofheim (ots)1. Verkehrsunfall mit verletztem Rennradfahrer, 65719 Hofheim, L3368, Samstag den 11.07.2020.Am Samstag, den...

Fulda: Mann wird durch Schuss verletzt. Polizei such Täter

Fulda (ots)In der Nacht zu Sonntag, dem 12.07.2020, vernahmen gegen Mitternacht Anwohner der Arleser Straße und der Erfurter...

Apothekerin rät: Schürfwunden richtig versorgen

Baierbrunn (ots)Auf Asphalt ausgerutscht, an einer rauen Fläche entlanggeschrammt: Eine Schürfwunde kann ordentlich brennen oder auch bluten. Selbst...
Offenbach am Main
Klarer Himmel
11.5 ° C
13.9 °
9.4 °
50 %
5.7kmh
0 %
Sa
19 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
11 °