27 Oktober 2021

Neuste Meldung

Mainz: Massenschlägerei mit ca. 20 Jugendlichen

Mainz-Altstadt (ots) 22.10.2021, 22:15 Am Freitagabend kam es im Bereich Winterhafen zu einer Schlägerei zwischen ca....

Frankfurt: Autofahrer kommt rasante Fahrt teuer zu stehen

Frankfurt (ots) Am Freitagabend (22.10.2021) führte die Frankfurter Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Für einen Autofahrer dürfte es besonders teuer werden.

RTK: Trickdiebe erbeuten Geldbörse! Fahrzeug gerät in Vollbrand!

Bad Schwalbach (ots) 1. Trickdiebe erbeuten Geldbörse, Niedernhausen, Platter Straße, Freitag, 22.10.2021, 13:30 Uhr Am Freitagnachmittag...

Der SV Wehen Wiesbaden trennt sich überraschend von Trainer Rehm

Der SV Wehen Wiesbaden hat seinen Chef-Trainer Rüdiger Rehm mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden und freigestellt. „Wir...

OF/MKK: Zeugen nach Unfall auf der Kreisstraße 168 gesucht! Überholmanöver falsch eingeschätzt 15.000€ Schaden!

Bereich Offenbach 1. Unfallflucht: Fahrräder kollidieren - Offenbach Am Freitagmorgen, gegen 8.30 Uhr, kam es zu...

Beliebt

Frankfurt: Frau auf der Straße sexuell belästigt (unsittlich berührt)

Frankfurt (ots) Am Montag, den 25. Oktober 2021, gegen 19.25 Uhr, war eine 21-jährige Frankfurterin zu Fuß, von der...

Den Rückenschmerz wegessen?Unsere AGR-Mythen und Fakten zeigen, ob das möglich ist

Bremervörde (ots) Eine falsche Haltung, zu wenig Bewegung, Stress. Es gibt viele Ursachen für das Volksleiden Rückenschmerzen, von dem...

OF/MKK: Unfall mit Polizeifahrzeug! Audi fährt frontal gegen eine Laterne!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Unfall mit Polizeifahrzeug - Zeugen gesucht - Offenbach

OF: Vereine, Organisationen und Initiativen können sich auf dem Weihnachtsmarkt präsentieren

Die Planungen für den Offenbacher Weihnachtsmarkt laufen auf Hochtouren. Vom 15. November bis zum 29. Dezember wird der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt...

Coronavirus bei Kind in Mainzer Flüchtlingsunterkunft festgestellt

Der Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Mainz steht in enger Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt Mainz-Bingen und der Betreuungsorganisation der Einrichtung. Sofort nach Bekanntwerden der Infektion informierten sich Gesundheitsdezernent Dr. Eckart Lensch und der Leiter des Gesundheitsamtes Mainz-Bingen Dietmar Hoffmann vor Ort über die Situation.

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes und zur Verhinderung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus ist die Familie des Kindes noch am gleichen Tag in ein separiertes und eigens hergerichtetes Gebäude in der Flüchtlingsunterkunft Housing Area in Mainz-Gonsenheim umgezogen und unter amtlich angeordnete Quarantäne gestellt worden. Das Bedeutet, dass das Gebäude nicht verlassen werden darf.

Das Gesundheitsamt hat Abstriche bei Bewohnerinnen und Bewohnern die im direkten Kontakt mit der Familie standen sowie beim Betreuungspersonal durchgeführt. Dabei wurde bei weiteren 2 Flüchtlingen das Virus nachgewiesen. Die positiv getesteten Flüchtlinge und deren engstes Umfeld wurden ebenfalls in das Gebäude in der Flüchtlingsunterkunft Housing Area gebracht und dort unter Quarantäne gestellt. Insgesamt befinden sich dort nun 15 Personen unter Quarantäne. Die durchgeführten Tests beim Betreuungspersonal waren alle negativ.

Der Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Mainz wird die weitere Entwicklung bei der Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen in der Flüchtlingsunterkunft kontinuierlich beobachten und die Maßnahmen entsprechend anpassen. Hierfür werden stichprobenartige Test bei den Bewohnerinnen und Bewohnern durchgeführt.

Auswärtige Besucherinnen und Besucher sollen die Einrichtung nicht mehr betreten. Aus diesem Grund werden die Zugänge zur Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Firma Portland von einem Sicherheitsdienst überwacht. In der Flüchtlingsunterkunft sind derzeit rund 55 Geflüchtete untergebracht. Die sich in der Nähe befindende Flüchtlingsunterkunft „Wormser Straße 187“ wird vorsorglich ebenfalls von einem Sicherheitsdienst kontrolliert. Dort sind derzeit etwa 110 Personen untergebracht.

Gesundheitsdezernent Dr. Eckart Lensch betont: „Die abgestimmten Mechanismen, die im Verwaltungsstab für eben solche Ereignisse festgelegt wurden, greifen. Wir haben schnell reagiert und erreichen mit der Quarantäne ein hohes Sicherheitslevel, um Gefährdungen Dritter zu unterbinden.“

Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung Mainz zu den Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Infektionen unter www.mainz.de/coronavirus

Content Stadt Mainz

Anzeige

Neu

OF/MKK: Vermisstmeldung! Wo ist Tom Massoth aus Hanau?

Offenbach (ots) Wo ist Tom Massoth aus Hanau? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet die Bevölkerung um...

RTK: Mindestens ein Dutzend Anrufe von Trickbetrügern! Motorradfahrer kollidiert mit Schutzplanke!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mindestens ein Dutzend Anrufe von Trickbetrügern, Rheingau-Taunus-Kreis, Dienstag, 26.10.2021 Am gestrigen Tage...

Frankfurt: Täter raubt 15-Jähriger das Smartphone Polizei such nach Zeugen

Frankfurt (ots) Gestern Abend (26. Oktober 2021) hat ein Unbekannter einer 15-jährigen Jugendlichen das Smartphone entwendet. Ihm gelang mitsamt...

OF/MKK: Unfall mit Polizeifahrzeug! Audi fährt frontal gegen eine Laterne!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Unfall mit Polizeifahrzeug - Zeugen gesucht - Offenbach
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim