Donnerstag, April 9, 2020

Pfungstadt: Spaziergang am Morgen 200 ausgebüchste Schafe legen kurzfristig Verkehr auf der B 426 lahm

Rund 200 Schafe haben am Mittwochmorgen (8.4.) kurzfristig den Verkehr auf der Bundesstraße 426, zwischen dem Wasser - und dem...

Neuste Meldung

9 Mio. Euro für bezahlbaren Wohnraum in Taunusstein Land fördert 72 neue Sozialwohnungen

Mit einem Darlehen von rund 7,2 Mio. Euro und einem Finanzierungszuschuss von rund 1,8 Mio. Euro beteiligt sich das Land am...

Dietzenbach: Schwerer Verkehrsunfall! Radfahrer tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Dienstagmorgen, gegen 6.20 Uhr, auf der Landesstraße 3001 ein Radfahrer aus Offenbach so schwer verletzt worden,...

Statement von Oberbürgermeister Michael Ebling zu den ersten Covid 19-Todesfällen in Mainz

Liebe Mainzerinnen und Mainzer, auch wenn es leider absehbar war, hat mich die Nachricht schwer erschüttert: In Mainz...

EU-Kommission ebnet Weg für weitere Unterstützung des Mittelstands in der Corona-Krise

Hessens Finanzminister Michael Boddenberg: „100 % Staatsgarantie sind nun möglich. Weg für schnelle Kredite an viele Unternehmen in Deutschland ist damit frei.“

Eintracht Frankfurt: „Werden in guter Verfassung sein“ – Virtuelle Pressekonferenz

Adi Hütter über......die Trainingsvorbereitung: Einfach ist es nicht. Aber wir sind einfach glücklich, nach 14 Tagen Quarantäne wieder...

Beliebt

Blutdruck: Mit diesen Tipps stimmt das Messergebnis

Jeder Erwachsene sollte seinen Blutdruck kennen - und ihn regelmäßig kontrollieren. Mit ein paar Tipps lassen sich Messfehler verhindern. "Beim...

Landesweiter Schreibwettbewerb: Geschichten und Gedichte als Frust-Ventil in der Corona-Krise

Landesweiter Schreibwettbewerb „Ohne Punkt und Komma“ für Kinder und Jugendliche startetWiesbaden. Schreiben entspannt und kann gerade in schwierigen Zeiten...

1. Frankfurt-Nieder-Eschbach: Wohnungsbrand im 12. Obergeschoss

Am späten Donnerstagabend, gegen 22:50 Uhr, kam es im Konrad-Duden-Weg zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Bei dem Versuch das Feuer eigenständig...

1. Ingelheim – räuberischer Diebstahl und Betrug in Einkaufscenter

Die Beamten der PI Ingelheim werden kurz nach 11 Uhr in ein Einkaufscenter in Ingelheim gerufen, da es dort zu...

Coronakrise: Kinder-Botschaften für alte Menschen

Unter dem Motto #WirDenkenAnEuch ruft das Demenzkompetenzzentrum der AHA-Gruppe “MaVida Park” zu einer internationalen Aktion auf, bei der Kinder alten Menschen in Zeiten der Einsamkeit ein Zeichen der Nähe senden.

Im Kampf gegen das Coronavirus sind es insbesondere die alten Menschen, die aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr und den damit verbundenen strengen Besuchsbeschränkungen immer mehr unter Vereinsamung leiden. Ganz besonders schlimm trifft es Heimbewohner, die aktuell von ihren Familien nicht mehr besucht werden dürfen. Auch wenn sie sehr gut betreut sind, verstehen die an Demenz Erkrankten am allerwenigsten, warum ihre Angehörigen und Freunde nicht mehr zu ihnen kommen.

Aufruf an alle Kinder

Das Demenzkompetenzzentrum „MaVida Park” in Velden am Wörthersee (Kärnten) ruft aus diesem Grund alle Kinder weltweit auf, bei der Aktion “Wir denken an Euch” mitzumachen und alten Menschen mit einer Grußbotschaft, einem Video oder mit etwas Gebastelten eine Freude zu bereiten. “Wir wollen mit dieser Aktion eine Brücke zwischen der jungen Generation und den Bewohnern von Altenheimen und Pflegeeinrichtungen schlagen, bei der fröhliche Zeichnungen, ein paar freundliche Worte per Video oder eine persönlich geschriebene Grußkarte die Einsamkeit lindern und den Bewohnerinnen und Bewohnern damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern”, so Geschäftsführerin der AHA-Gruppe, Mag. Natali Mosser. „Gerade diese kleinen Geschenke und Aufmerksamkeiten sind es jetzt, die alte Menschen die Kraft zum Durchhalten geben können”, so Mag. Mosser weiter. Damit die Aktion in den sozialen Medien auch sichtbar und auffindbar ist, wird in allen Postings der Hashtag #WirDenkenAnEuch verwendet.

Inklusion als Erfolgsrezept

Das Demenzkompetenzzentrum „MaVida Park” hat bereits Erfahrung mit der spielerischen Zusammenführung von Kindern und alten Menschen. So war bereits ein Kooperationsprojekt mit der Volksschule Lind ob Velden im Herbst vergangenen Jahres ein voller Erfolg. Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des benachbarten Demenzzentrums MaVida Park wurde unterrichtet, gebastelt, gekocht und gemalt. Wegen der Coronakrise und dem damit verbundenen Besuchsverbot musste das Projekt nun bis auf Weiteres unterbrochen werden. “Das schmerzt die alten Menschen genauso, wie die Kinder”, so Mag. Natali Mosser. Durch die Mitmach-Aktion #WirdenkenAnEuch soll die Idee nun in die ganze Welt hinausgetragen werden. Die Einsendungen können auch direkt an folgende E-Mail versandt werden: WirDenkenAnEuch@aha-gruppe.at

Die Briefe sollen vor allem persönlich an alte Menschen, allerdings nicht an eine bestimmte Person gerichtet sein. Auf diese Weise können sie an Menschen in Pflegeeinrichtungen frei verteilt werden.

Umfassenden Versorgung und Betreuung von Menschen mit Demenz

Seit 25 Jahren kann die AHA-Gruppe auf eine ununterbrochene Erfolgsgeschichte zurückblicken. Das Unternehmen bietet in dreizehn Seniorenresidenzen und Pflegeheimen in Kärnten sowie an vier Standorten in Slowenien Betreuung auf höchstem Niveau für alte und an Demenz erkrankte Menschen. Ein engagiertes Team von rund 1.100 Mitarbeitern ist auch in diesen Tagen unermüdlich für die Bewohner im Einsatz.

Demenz entwickelt sich zu einer bedeutenden Herausforderung für die Gesellschaft. Aus diesem Grund hat die AHA-Gruppe das innovative Demenzprojekt ins Leben gerufen: den MaVida Park. Ein neuartiger Demenzwohnpark mit einem abgestuften Pflege- und Betreuungskonzept, inklusive Palliativ-Station, bietet Betroffenen und deren Angehörigen ein breites Spektrum in der Demenzversorgung.

Der MaVida Park Velden wurde im November 2018 eröffnet und bietet neben der stationären Langzeitpflege für Menschen mit Demenz, eine Tag-Nacht-Station zur Entlastung von pflegenden Angehörigen sowie eine Pflegeoase.

Original-Content von: AHA-Gruppe, ots

Neu

Verteilung von Lebensmitteltüten für bedürftige Familien

Gemeinsam durch die schwere Zeit: Das gemeinsames Projekt „Lebensmitteltüten in die Stadtteile“ der Tafel, Wiesbadener Unternehmen, Kirchengemeinden, dem Amt für Soziale Arbeit, BauHausWerkstätten und Einrichtungen...

OFC meldet Kurzarbeit an

Aufgrund der starken Einschränkung des Geschäftsbetriebes und der damit einhergehenden deutlichen Reduzierung der Arbeitszeiten, hat der OFC rückwirkend zum 1.  April 2020 über alle Funktionen...

Wiesbaden: Nach Brand von Gartenlaube tote Person aufgefunden,

Pixabay LicenseDerzeit ermittelt die Wiesbadener Kriminalpolizei nach dem Brand einer Gartenlaube in der Dotzheimer Landgrabenstraße...

Aktuelle Meldungen für den Main Taunus vom 9.4.2020

1. Falscher Handwerker bestiehlt Seniorin, Hattersheim am Main, Hauptstraße, Mittwoch, 08.04.2020, 12:30 UhrEine Seniorin aus...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °