27 Oktober 2021

Neuste Meldung

Mainz: Massenschlägerei mit ca. 20 Jugendlichen

Mainz-Altstadt (ots) 22.10.2021, 22:15 Am Freitagabend kam es im Bereich Winterhafen zu einer Schlägerei zwischen ca....

Frankfurt: Autofahrer kommt rasante Fahrt teuer zu stehen

Frankfurt (ots) Am Freitagabend (22.10.2021) führte die Frankfurter Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Für einen Autofahrer dürfte es besonders teuer werden.

RTK: Trickdiebe erbeuten Geldbörse! Fahrzeug gerät in Vollbrand!

Bad Schwalbach (ots) 1. Trickdiebe erbeuten Geldbörse, Niedernhausen, Platter Straße, Freitag, 22.10.2021, 13:30 Uhr Am Freitagnachmittag...

Der SV Wehen Wiesbaden trennt sich überraschend von Trainer Rehm

Der SV Wehen Wiesbaden hat seinen Chef-Trainer Rüdiger Rehm mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden und freigestellt. „Wir...

OF/MKK: Zeugen nach Unfall auf der Kreisstraße 168 gesucht! Überholmanöver falsch eingeschätzt 15.000€ Schaden!

Bereich Offenbach 1. Unfallflucht: Fahrräder kollidieren - Offenbach Am Freitagmorgen, gegen 8.30 Uhr, kam es zu...

Beliebt

FSV Frankfurt siegt gegen Tabellennachbarn

Einen wichtigen Sieg konnte der FSV Frankfurt in der Regionalliga Südwest einfahren. Gegen den Tabellennachbarn aus Großaspach gelang ihnen ein 2:1 Erfolg,...

MTK: Unbekannter greift Frau in Flörsheim an! Roller-Fahrer bei Unfall verletzt!

Hofheim (ots) 1. Schmuck bei Einbruch gestohlen, Hofheim am Taunus, Altenhainer Straße, Sonntag, 17.10.2021, 11:00 Uhr bis Mittwoch, 20.10.2021,...

Wald-Michelbach: Schlechtes Tauschgeschäft Kaufinteressent kommt nach Probefahrt nicht zurück

Wald-Michelbach (ots) Ein unfreiwillig schlechtes Tauschgeschäft hat am Dienstagabend (19.10.) ein Bewohner von Aschbach gemacht. Für seinen Motorroller im...

Corona-Pandemie: Ansteckungsgefahr über Oberflächenkontakte!

„Bei der Ausbreitung des Corona-Virus können, anders als bisher vermutet, Kontakte über Oberflächen, sprich Anhaftung von Virenclustern an Gegenständen, eine große, wenn nicht spielentscheidende Rolle spielen. „In bisherigen öffentlichen Verlautbarungen“, so Matthias Dräger, der Sprecher des DHI, „ging man davon aus, daß man eine Ansteckung durch sog. „behüllte Viren“, wie es das Coronavirus ist, z. B. über Geldstücke, „weitgehend vergessen kann“, so der Virologe Christian Drosten, Direktor des Institutes für Virologie. Sie seien, so Drosten, „gegen Eintrocknen extrem empfindlich“.

Diese bisherigen Fehleinschätzungen, auch seitens der WHO zur verharmlosenden Ansteckungsgefahr über Banknoten, bedürfen einer Revision, wenn wir die Coronavirus-Pandemie im Westen in den Griff bekommen wollen. Belegt ist, daß der Corona-Virus, Auslöser der aktuellen Covid-19-Pandemie, viral nachweisbar bleibt für:

   - Aerosole (Tröpfchen): bis zu 3 Stunden; 
   - auf Kupferoberflächen (also z. B. Münzen) bis zu 4 Stunden; 
   - auf Karton/ (also: Papier, Banknoten!): bis zu 24 Stunden 
   - auf Plastik und Edelstahl: 2 bis 3 Tage. 

Zitat Studie vom 17. 3. 2020:

„SARS-CoV-2 Stability Similar to Original SARS Virus The virus that causes coronavirus disease 2019 (COVID-19) is stable for several hours to days in aerosols and on surfaces, according to a new study from National Institutes of Health, CDC, UCLA and Princeton University scientists in The New England Journal of Medicine. The scientists found that severe acute respiratory syndrome coronavirus 2 (SARS-CoV-2) was detectable in aerosols for up to three hours, up to four hours on copper, up to 24 hours on cardboard and up to two to three days on plastic and stainless steel. The results provide key information about the stability of SARS-CoV-2, which causes COVID-19 disease, and suggests that people may acquire the virus through the air and after touching contaminated objects.“ Link: http://ots.de/1r4a1x

Ein Kontakt mit einer kontaminierten Oberfläche von nur 5 Sekunden Dauer überträgt etwa 1/3 der Virencluster. Und: Man faßt sich offensichtlich häufiger mit den Händen ins Gesicht, als man gemeinhin annimmt – in der Regel wohl um die 20 Mal, pro Stunde:

Persistence of coronaviruses on inanimate surfaces and their inactivation with biocidal agents Zitat: „Contamination of frequent touch surfaces in healthcare settings are therefore a potential source of viral transmission. Data on the transmissibility of coronaviruses from contaminated surfaces to hands were not found. However, it could be shown with influenza A virus that a contact of 5 s can transfer 31.6% of the viral load to the hands. […] In an observational study, it was described that students touch their face with their own hands on average 23 times per h, with contact mostly to the skin (56%), followed by mouth (36%), nose (31%) and eyes (31%) [11].“ http://ots.de/6Fbh8E

Das Deutsche Hygiene-Institut wird Ihnen in den nächsten Stunden Grafiken und weiteres Material zur Verfügung stellen.

Original-Content von: Deutsches Hygiene-Institut, ots

Neu

OF/MKK: Vermisstmeldung! Wo ist Tom Massoth aus Hanau?

Offenbach (ots) Wo ist Tom Massoth aus Hanau? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet die Bevölkerung um...

RTK: Mindestens ein Dutzend Anrufe von Trickbetrügern! Motorradfahrer kollidiert mit Schutzplanke!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mindestens ein Dutzend Anrufe von Trickbetrügern, Rheingau-Taunus-Kreis, Dienstag, 26.10.2021 Am gestrigen Tage...

Frankfurt: Täter raubt 15-Jähriger das Smartphone Polizei such nach Zeugen

Frankfurt (ots) Gestern Abend (26. Oktober 2021) hat ein Unbekannter einer 15-jährigen Jugendlichen das Smartphone entwendet. Ihm gelang mitsamt...

OF/MKK: Unfall mit Polizeifahrzeug! Audi fährt frontal gegen eine Laterne!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Unfall mit Polizeifahrzeug - Zeugen gesucht - Offenbach
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim