21 Januar 2022

Neuste Meldung

Mainz: 10-jähriges Mädchen von Auto erfasst, Autofahrerin fährt davon

Mainz-Oberstadt (ots) Am Montagnachmittag wurde ein zehnjähriges Mädchen angefahren und verletzt, die Autofahrerin entfernte sich. Gegen 16:30 Uhr war...

Mainz: Raubüberfall mit Messer auf einen 33-jährigen Täter auf der Flucht

Mainz-Altstadt (ots) Am Montagabend wurde ein 33-jähriger Mainzer von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen. Der Mainzer war gegen 19:00...

Löwen Frankfurt mit Niederlage gegen Dresden

Gegen starke Dresdener hatten die Frankfurter Löwen mit zunehmender Spieldauer keine Chance auf einen Sieg. Unsere Galerie zum Spiel:...

WI: Bei Kontrolle mehrere Blankett-Impfausweise aufgefunden! Erneut Lenkräder im Visier von Autoaufbrechern!

Wiesbaden (ots) 1. Bei Kontrolle mehrere Blankett-Impfausweise aufgefunden, Wiesbaden, Biebricher Allee, 16.01.2022, 05.30 Uhr Die...

Beliebt

Frankfurt: Corona-Demo verlief friedlich und störungsfrei „ca. 4800 Teilnehmer“

Frankfurt (ots) Gestern fanden im Stadtgebiet Frankfurt mehrere Versammlungslagen, darunter auch coronamaßnahmenkritische, statt. Die größte angemeldete Versammlung wurde in...

RTK: Jugendliche bewerfen Linienbus mit Steine! Rotes Fahrzeug nach Unfallflucht gesucht!

Bad Schwalbach (ots) 1. Jugendliche bewerfen Linienbus, Taunusstein-Hahn, Aarstraße, Sonntag, 16.01.2022, 01:00 Uhr In der...

MTK: Vollsperrung der A66 weg. möglicher Bombe auf der Fußgängerbrücke

Hofheim (ots) Gemarkung Hattersheim, Fußgängerbrücke BAB A66, in Höhe Tank- und Raststätte Weilbach, Montag, 17.01.2022, 19:52 Uhr

BMW Motorrad stellt die R18 M und die R18 Aurora vor

Anlässlich der Verona Motor Bike Expo vom 13. bis 16. Januar 2022 werden zwei exklusive Custom-Bike-Projekte auf Basis der ikonischen BMW R 18 präsentiert.Sie...

Bundespolizei nimmt 31-Jährigen auf dem Rollfeld des Frankfurter Flughafens fest

Frankfurt/Main (ots)

Am 1. Dezember nahmen Bundespolizisten am Frankfurter Flughafen einen 31-jährigen Marokkaner fest, nachdem dieser vor den Einsatzkräften über die Lande- und Rollbahn flüchtete.

Der Mann war zuvor aus Dubai / Vereinigte Arabische Emirate in Frankfurt angekommen. Nach einem Bustransfer zum Flugsteig B entfernte er sich unerlaubt vom Bus und schlich unerkannt auf das Vorfeld. Als eine Streifenbesatzung der Bundespolizei auf ihn aufmerksam wurde, flüchtete er auf das Rollfeld. Gemeinsam mit einem Fahrzeug der Vorfeldaufsicht („Follow-me-Car“) stellten Bundespolizisten den Mann nach kurzer Flucht und nahmen ihn fest. Die umgehend informierte DFS Deutsche Flugsicherung erteilte aufgrund des Vorfalls in der Zeit von 9:07 Uhr bis 9:18 Uhr keine Start- und Landefreigaben für die betroffenen Pisten. Eine im Landeanflug befindliche Maschine musste durchstarten, um einen Zusammenstoß mit dem Flüchtenden zu verhindern.

Die Bundespolizei leitete gegen den Marokkaner Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr sowie der versuchten unerlaubten Einreise ein. Der in den Vereinigten Arabischen Emiraten lebende Fotograf gab in seiner Vernehmung an, seine Frau in den Niederlanden besuchen zu wollen. Hierfür habe er aber kein Visum bekommen und deshalb versucht, auf diesem Wege unerkannt einzureisen.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Neu

OFC gewinnt Trainingsspiel gegen AS Pelican mit 3:1

Unter idealen äußeren Bedingungen absolvierten die Kickers ihre erste Testbegegnung im türkischen Trainingslager Belek. Nach der kurzfristig verletzungsbedingten Absage des ZFC Meuselwitz...

Regierungskritische Demonstrationen und deren Teilnehmer steigen an

Die Demonstrationen unter den Mottos "Friede, Freiheit, keine Diktatur" oder "Friede, Freiheit, freie Impfentscheidung", sowie "Wir sind die rote Linie" nehmen in...

Rhein-Main Baskets empfangen direkten Konkurrenten aus Bamberg

Am Samstag (22. Januar, 16:30 Uhr) tritt DJK Don Bosco Bamberg in der Langener Georg-Sehring-Halle an. Sie empfehlen sich mit einem 91:69-Sieg...

Eintracht Frankfurt leiht Ansgar Knauff aus

Eintracht Frankfurt leiht Ansgar Knauff von Borussia Dortmund aus. Der deutsche Juniorennationalspieler erhält am Main einen bis 30. Juni 2023 gültigen Vertrag.
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim